Finden Sie jetzt Ihren Energie-Experten! 2720 registrierte Profis direkt erreichen und kostenlos vergleichen!
Jetzt lesen: So funktioniert energie-experten.org

Energieatlas

Die Daten unseres Energieatlas basieren zum größten Teil auf den zur Publikation verpflichteten Anlagendaten der Netzbetreiber. Da diese nicht einheitlich und teilweise unvollständig sind, werden diese Daten seit vielen Jahren von der EnergyMap, einer Initiative der Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie e.V., mit großem Aufwand bereinigt, angepasst und zusammenhängend zum Download frei verfügbar bereitgestellt. Die Daten zur Anzahl und Verteilung von Holzheizungen wurden uns von biomasseatlas.de zur Verfügung gestellt. Für die Richtigkeit als auch Aktualität übernimmt energie-experten.org keine Gewähr.

Windenergie-Anlagen in Allstedt, OT Nienstedt

Allstedt, OT Nienstedt verfügt über 14 Windkraft-Anlagen.

Insgesamt sind in Allstedt, OT Nienstedt 3.018 kW Windkraft-Leistung installiert.

Pro Jahr werden aus Windenergie in Allstedt, OT Nienstedt 17.444.964,00 kWh Strom produziert.

Jedes kW in Allstedt, OT Nienstedt installierte Windkraft-Leistung produziert 5.780,31 kWh.

Jede Biomasse-Anlage in Allstedt, OT Nienstedt produziert im Jahr durchschnittlich 1.246.068,86 kWh Strom.

Durchschnittlich hat jede Windkraft-Anlage in Allstedt, OT Nienstedt eine installierte Windkraft-Leistung von 215,57 kW.

Energie-Experten in und um Allstedt, OT Nienstedt direkt anfragen

Starten Sie Ihre gezielte Anfrage nach einem Berater und fordern Sie Ihr unverbindliches Angebot an.

Windenergie-Experten in und um Allstedt, OT Nienstedt

Windkraft-Anlagen in der Nähe von Allstedt, OT Nienstedt

Breitenstein

Was ist Windenergie?

Windenergie ist die kinetische Energie bewegter Luftmassen der Atmosphäre und kann in allen Klimazonen, auf See und in allen Landformen zur Stromerzeugung eingesetzt werden. Eine Windenergieanlage (auch Windkraftanlage genannt) wandelt Windenergie über die durch Wind angetriebenen Rotorblätter der Windkraftanlage in elektrische Energie um. Der Strom größerer Windkraftanlagen wird in aller Regel in das Stromnetz eingespeist.

Der Strom kleiner Windkraftanlagen dient vielfach auch zur Eigenversorgung. Weltweit gehören die Volksrepublik China, vor den USA, Deutschland und Spanien zu den größten Erzeugern von Windstrom. In Deutschland wird die Erzeugung von Windstrom durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz gefördert.

<< Zurück