Finden Sie jetzt Ihren Energie-Experten! 2729 registrierte Profis direkt erreichen und kostenlos vergleichen!
Jetzt lesen: So funktioniert energie-experten.org

Durchlauferhitzer: 100 Euro Zuschuss vom Staat

Wer jetzt seinen alten Durchlauferhitzer gegen ein modernes Gerät austauscht, erhält ab sofort 100 Euro Zuschuss vom BMWi-Förderprogramm STEP up!

Wer seinen alten elektrischen Durchlauferhitzer gegen ein modernes Gerät austauscht, erhält über STEP up! 100 Euro Zuschuss. (Foto: STIEBEL ELTRON GmbH & Co. KG)

Wer seinen alten elektrischen Durchlauferhitzer gegen ein modernes Gerät austauscht, erhält über STEP up! 100 Euro Zuschuss. (Foto: STIEBEL ELTRON GmbH & Co. KG)

Wie funktioniert der 100 Euro-Zuschuss?

Wer seinen alten elektrischen Durchlauferhitzer gegen ein modernes Gerät austauschen möchte, der erhält ab sofort 100 Euro pro Gerät vom Staat dazu. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat diese Fördermaßnahme für 2.500 Privathaushalte freigegeben. Dadurch sollen innerhalb einer Nutzungsdauer von 15 Jahren insgesamt ca. 9.750 MWh an elektrischer Energie eingespart werden.

Die neuen Durchlauferhitzer müssen jedoch bestimmte Effizienzkriterien erfüllen. Gefördert wird der Austausch von hydraulischen oder einfachen elektronischen Durchlauferhitzern (ohne Bedienelement) gegen vollelektronisch geregelte Geräte mit Monitoring-Funktion. So müssen die mit 100 Euro geförderten Durchlauferhitzer über eine dynamische Wassermengenregulierung verfügen und ein Verbrauchsmonitoring besitzen.

Die STEP up!-Förderung ist ab September 2017 möglich. Pro ausgetauschtem alten Durchlauferhitzer lassen sich 100 Euro Förderung beantragen. Es ist jedoch nur 1 Durchlauferhitzer pro Haushalt förderfähig! Beachten Sie, dass die Installation des Gerätes erst nach der Registrierung erfolgen darf. Förderfähig sind unter anderem folgende Durchlauferhitzer

  • DHE Touch und DHE Connect von Stiebel Eltron
  • DSX und DSX Touch von Clage
  • DDLE ÖKO ThermDrive von AEG Haustechnik

So bekommen Sie die 100 Euro Zuschuss vom BMWi

1. Melden Sie sich über das offizielle Formular des BMWi einfach mit Name, Anschrift, Email und Telefonnummer an.

2. Vergleichen Sie Angebote für Durchlauferhitzer und wählen Sie Ihr Wunschmodell aus. Hierzu können Sie unter www.energie-experten.org/anfrage-stellen/elektroheizung.html bis zu 5 Angebote kostenlos anfordern.

3. Nach abgeschlossener Installation senden Sie dem BMWi den Fördervertrag, eine Kopie der Handwerkerrechnung mit Entsorgungsnachweis und den Zahlungsbeleg per Post zu.

4. Nach der Prüfung Ihrer Angaben überweist Ihnen das BMWi zeitnah 100 Euro!

Was ist „STEP up! – Stromeffizienzpotentiale nutzen“?

Die 100-Euro-Förderung ist Teil des Programms "STEP up! – Stromeffizienzpotentiale nutzen" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Das Förderprogramm "STEP up!" gehört zum "Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz" (NAPE) und fördert stromsparende Maßnahmen, bei denen Unternehmen in neue hocheffiziente Technologien investieren, die sich ohne Förderung erst nach einem Zeitraum von mehr als drei Jahren rechnen würden.

STEP up! ist als "lernendes" Programm ausgestaltet. Für die Pilotphase stehen bis zum 31.12.2018 300 Mio. Euro Fördermittel zur Verfügung. Bewährt sich das Programm, soll es ab 2019 fortgeführt und eventuell ausgeweitet werden.

Vom 1. September bis zum 30. November 2017 wird die vierte Ausschreibungsrunde des wettbewerblichen Förderprogramms "STEP up!" durchgeführt. Unternehmen aller Branchen können dann wieder ihre Stromeffizienzmaßnahmen einreichen und bis zu 30 % Förderung erhalten. Erstmals können dabei im Rahmen der sogenannten "geschlossenen Ausschreibung" auch kombinierte Strom-Wärme-Projekte gefördert werden.

Der 100 Euro-Zuschuss zu neuen Durchlauferhitzern gehört zum Sammelprojekt "Austausch einfacher elektrischer Durchlauferhitzer durch vollelektronische Geräte (Energiedienstleistung)". Durch die Förderpauschale in Höhe von 100 Euro sollen Privathaushalte dazu motiviert werden, ihre bestehende, ineffiziente Warmwasserbereitung durch die hocheffizienten vollelektronisch geregelten Durchlauferhitzer zu ersetzen.

Günstige Angebote für Elektroheizungen anfordern!

Finden Sie jetzt Energie-Experten in Ihrer Nähe:
 

Zum Autorenprofil von Christian Märtel auf Google+.

"Durchlauferhitzer: 100 Euro Zuschuss vom Staat" wurde am 21.09.2017 verfasst