Finden Sie jetzt Ihren Energie-Experten! 2729 registrierte Profis direkt erreichen und kostenlos vergleichen!
Jetzt lesen: So funktioniert energie-experten.org

Heizung-Garantie: Diese 5-Jahres-Garantien bieten 5 große Hersteller

Jetzt beginnt wieder die Heizsaison und Hersteller kämpfen nun mit allen Bandagen um neue Kunden. Hierzu wird auch mit Zusatzleistungen wie z. B. einer 5-Jahre-Garantie oder sogenannten Systemgarantie geworben. Wir haben uns diese Garantieleistungen 5 großer Heizungshersteller einmal näher angeguckt und uns im Kleingedruckten der Garantiebedingungen umgeschaut.

5 Jahre Garantie? Hört sich gut an, doch man sollte sich auch unbedingt am Kleingedruckten der Heizung-Hersteller orientieren. (Foto: energie-experten.org)

5 Jahre Garantie? Hört sich gut an, doch man sollte sich auch unbedingt am Kleingedruckten der Heizung-Hersteller orientieren. (Foto: energie-experten.org)

Eine Garantie ist immer nur eine freiwillige Zusatzleistung und nicht mit der eigentlichen, gesetzlich verpflichtenden Gewährleistung des Herstellers innerhalb von 2 Jahren bei Schäden nachzubessern oder auszutauschen zu verwechseln. Daher drehen sich Heizungsgarantien in der Regel nur um spezielle Haltbarkeits- oder Funktionsversprechen bestimmter Teile. Relativ neu ist jedoch, dass einige Heizung-Hersteller sogenannte Systemgarantien anbieten, wenn eine Heizung aus mehreren Komponenten besteht und diese alle vom gleichen Hersteller gekauft werden. Solche Garantien, die das gesamte Heizungssystem betreffen, sind durchaus von Vorteil, da mit zunehmender Komplexität der Technik auch die Störanfälligkeit bei nicht zusammenpassenden Komponenten oder ausbleibender Wartung steigen kann. Solche Systemgarantien sind jedoch auch selbst etwas komplexer.

5-Jahre Garantie für Brötje-Heizungssysteme

Der Heizungshersteller Brötje bietet eine Garantie von fünf Jahren auf Kessel, Speicher und Abgassystem, sofern in einer Anlage ein Öl- oder Gas-Brennwertkessel, ein Trinkwassererwärmer und das Abgassystem von Brötje eingesetzt werden. Ist eine Solaranlage vorgesehen, so muss auch diese von Brötje als Solarpaket inklusive Kollektoren, Speicher, Pumpengruppe etc. eingesetzt werden. Die 5-Jahre-Systemgarantie für Luft/Wasser- und Sole/Wasser-Wärmepumpen funktioniert ähnlich wie bei den Brennwertkesseln. Brauchwasser-Wärmepumpen sind von dieser Garantie ausgenommen.

Voraussetzung für die 5-Jahre-Systemgarantie ist zum einen die jährliche Wartung der Heizungsanlage mit Nachweis im Anlagenbuch und zum anderen, dass die eingebauten Komponenten innerhalb von drei Monaten nach der Erstinstallation durch den Fachhandwerker bei Brötje online registriert werden. Brötje Wärmepumpen müssen zudem vom unternehmenseigenen Kundendienst bzw. dem BDR-Werkservice kostenpflichtig in Betrieb genommen werden.

5-jährige Systemgarantie von Wolf

Die Systemgarantie vom Heizunghersteller Wolf funktioniert ganz ähnlich wie die von Brötje. Seit bereits 2012 gilt eine 5-jährige Systemgarantie, wenn alle verbauten Systemkomponenten Wolf-Produkte (Wärmeerzeuger, Speicher, Regelung, Abgaszubehör, Hydraulikzubehör, Solaranlage, etc.) sind und die Inbetriebnahme nachweislich durch einen Fachhandwerker oder durch den Werkskundendienst der Wolf GmbH durchgeführt wurde. Bei Wolf muss man jedoch einen Garantie-Antrag stellen, der maximal 6 Monate vor Inbetriebnahme gestellt werden darf. Zudem muss ein Wartungsvertrag mit einem Fachhandwerker vorliegen, der sich mindestens über eine jährliche Reinigung, Nachjustierung des Wärmeerzeugers und abgasseitige Einstellungen erstreckt.

Die Wolf-Systemgarantie umfasst eine kostenfreie Reparatur bzw. Ersatzteillieferung. Nach Ablauf von 3 Jahren sind von der Systemgarantie nur Materialkosten umfasst, jedoch keine Arbeitskosten. Ausgeschlossen von der Systemgarantie sind Verschleißteile, welche im Zuge der jährlichen Wartung erneuert werden müssen und selbstverständlich die Reparatur von Schäden, die nicht auf Wolf zurückzuführen sind.

STIEBEL ELTRON 5 Jahres Garantie

Für eine 5-Jahres-Garantie von STIEBEL ELTRON müssen wieder alle Hauptkomponenten von STIEBEL ELTRON stammen und von einem Fachhandwerker installiert werden. Hauptkomponenten sind Grundgerät (Heizungswärmepumpen und Lüftungsintegralgeräte), Puffer-, Durchlauf- und Warmwasserspeicher, Hydraulikmodule und Kompaktinstallationen. Bei Wasser-Wasser-Wärmepumpen gilt die Garantieverlängerung nur in Kombination mit einer Grundwasserstation der STIEBEL ELTRON-Gruppe. Die Inbetriebnahme muss ebenfalls durch einen von STIEBEL ELTRON autorisierten Fachbetrieb oder den STIEBEL ELTRON-Kundendienst erfolgen, der zudem anschließend prüft, ob alle Kriterien für die 5-Jahres-Garantie erfüllt sind.

Für eine 5-Jahres-Garantie muss eine jährliche Wartung ab dem 2. Jahr nach Inbetriebnahme stattfinden. Die Wartungen sind entsprechend den Vorgaben von STIEBEL ELTRON durchzuführen und im STIEBEL ELTRON-Wartungsprotokoll nachzuweisen. Die Wartungsprotokolle und -rechnungen sind im Garantiefall vorzulegen.

Vaillant 5Plus Sorglos Versprechen

Bei Vaillant nennt sich die 5-Jahres-Garantie "5Plus Sorglos Versprechen". Sie gilt aber nicht für ein ganzes Vaillant-System, sondern auch für einzelne Heizungskomponenten aus den Bereichen Gas-Brennwertgeräte, Öl-Brennwertkessel, Wohnraumlüftungen, Wärmepumpen und Zeolith-Heizgeräte mit Herstelldatum ab 2013. Im Kern geht es aber ebenfalls um einen langfristig sicheren und energieeffizienten Betrieb, der mithilfe einer fachmännischen Inbetriebnahme durch den Vaillant Werkskundendienst zur Inanspruchnahme der 5-Jahresgarantie berechtigt.

Dazu muss die Garantie lediglich "aktiviert" werden, indem man einfach telefonisch einen Termin vereinbart. Der Vaillant Werkskundendienst nimmt dann gemeinsam mit dem Heizungsfachmann die Aktivierung vor, indem die Heizungsdaten aufgenommen werden, die Heizung eingestellt und der Nutzer in die Heizungsbedienung eingeführt wird. Bei der Aktivierung darf man sich allerdings nicht allzu lange Zeit lassen, denn diese muss innerhalb von vier Wochen nach Installation erfolgen. Positiv ist, dass Vaillant transparent die Preise für die Inbetriebnahme nennt. Für 184 Euro bis 273 Euro kann man sich bei Vaillant das "Vaillant 5Plus Sorglos Versprechen" sichern.

5 Jahre Systemgarantie von Buderus

Die 5 Jahre Systemgarantie von Buderus gilt für alle Logasys-Systeme und Logaplus-Pakete und umfasst die kostenlose Behebung der Mängel, die innerhalb der Garantiezeit nachweislich auf Material- und Fertigungsfehler zurückzuführen sind. Hierzu ist ein Buderus Systemzertifikat nötig, das man beim Einbau des Heizsystems vom Heizungsfachbetrieb erhält, und eine Online-Registrierung des Heizsystems.

Voraussetzung für den Garantieleistungsanspruch ist, dass die Installation aller im Zertifikat genannten Komponenten grundsätzlich durch eine von Buderus konzessionierte Fachfirma erfolgt. Bei einigen Systemen muss auch die Erstinbetriebnahme durch den Buderus Kundendienst oder eine von Buderus für dieses Produkt qualifizierte und zertifizierte Fachfirma erfolgen. Überdies müssen die Logasys-Systeme und Logaplus-Pakete einmal jährlich bis zu einem maximalen Wartungsintervall von 16 Monaten gewartet werden. Der Wartungsnachweis ist im Garantiefall durch den Eigentümer des Heizsystems dem Buderus Kundendienst oder dem Heizungsfachbetrieb vorzulegen.

Fazit: Wer sich ein komplexeres Heizungssystem anschafft, für den könnte eine Systemgarantie genau das richtige sein, da es für einen effizienten Betrieb auf das Zusammenspiel aller Komponenten ankommt. Auch die Kosten für eine Inbetriebnahme sowie für die Wartung sind bis zu einem gewissen Maße zu verkraften, da man Heizkosten spart, die Heizung länger hält und man ja auch Anspruch auf Ersatz bzw. Nachbesserung innerhalb von 5 Jahren hat.

5 Angebote für die Neuinstallation oder Reparatur Ihrer Gasheizung anfordern

Finden Sie jetzt Energie-Experten in Ihrer Nähe:
 

Zum Autorenprofil von Thorben Frahm auf Google+.

"Heizung-Garantie: Diese 5-Jahres-Garantien bieten 5 große Hersteller" wurde am 06.10.2015 verfasst