Finden Sie jetzt Ihren Energie-Experten! 2730 registrierte Profis direkt erreichen und kostenlos vergleichen!
Jetzt lesen: So funktioniert energie-experten.org

Design Heizkörper sorgen für flexible Wärme in Wohnungen und Häusern

Auf der diesjährigen Frühlingsmesse präsentiert der Raumklimaspezialist Zehnder seine neuen und auch mehrfach ausgezeichneten Design-Heizkörper Zehnder Fina. Das Neue an ihnen ist, dass sie in einer rein elektrischen Version erschienen sind. Schnelles Aufheizen durch hochwertiges Stahlblech sorgt so für ein angenehmes Raumklima. Im Idealfall kann der Heizkörper Zehnder als Zusatzwärmequelle und als komfortabler Handtuchwärmer, Einzug in jedes Haus finden. Neben dem optischen Highlight geht auch die Montage kinderleicht, da kein Anschluss an die Warmwasser-Zentralheizung erfolgen muss.

Der Zehnder Fina sorgt für Komfort durch schnelle Aufheizzeiten und angenehme Strahlungswärme und ist ideal im Renovierungsfall, als Zusatzwärmequelle und komfortabler Handuchtwärmer. (Foto: Zehnder Group Deutschland GmbH, Lahr)

Der Zehnder Fina sorgt für schnelle Aufheizzeiten und angenehme Strahlungswärme und ist ideal im Renovierungsfall, als Zusatzwärmequelle und komfortabler Handuchtwärmer. (Foto: Zehnder Group Deutschland GmbH, Lahr)

Elektro-Heizkörper Zehnder Fina vereint Funktion und Optik

Preisgekrönte Formgebung und eine effiziente Wärmefunktion, diese beiden Eigenschaften vereint der neue Elektro-Heizkörper Zehnder Fina. Die Form ist elegant und dezent gehalten und ist großflächig in einer Stahlfront gebaut. Dahinter verbirgt sich eine Heizmatte aus Aluminium, die dafür sorgt, dass eine angenehme Strahlungswärme an den Raum abgegeben wird. Zudem bietet die glatte Oberfläche eine optimale Hygiene, da eine leichte Reinigung durchzuführen ist.

Standardmäßig ist der Zehnder Fina Heizkörper mit einem stufenlos höhenverstellbaren Handtuchhalter in Chrom ausgestattet. Auf Wunsch können jedoch weitere Handtuchhalter nachmontiert werden, die dann ebenfalls auf die ganz individuelle Höhe eingestellt werden können. Damit sich die Heizung von Zehnder optimal jedem Wandabstand anpassen kann, sind Seitenblenden aus eloxiertem Aluminium seitlich befestigt, die mit einem speziellen Federsystem versehen sind. So verbindet sich der Design-Heizkörper optisch nahtlos mit der Wand, an der der Heizkörper befestigt wird.

Auch zum Nachrüsten geeignet ist der Zehnder Elektro-Heizkörper

Ob zur nachträglichen Installation oder doch schon beim Neubau, egal, wann man die Zehnder Elektro-Heizkörper installieren möchte, sie sind so flexibel, dass es einem leicht fällt, die steckerfertigen Elektro-Heizkörper anzubringen. Einfache Positionierung und leichte Montage sprechen für sich. Ebenso entfällt ein Anschluss an die Warmwasser-Zentralheizung. Warum nicht den Zehnder Fina Elektro-Heizkörper als Ergänzung zur Fußbodenheizung verwenden? Auch für das Vorwärmen von Badtextilien ist dieser Heizkörper ideal. Ein weiterer Vorteil, den die Fina Elektro-Heizkörper mit sich bringen, ist die Möglichkeit, punktuell zu heizen und nicht gleich das ganze Heizsystem hochfahren zu müssen.

Gesteuert wird per Funk

Nicht nur die Montage z. B. im Badezimmer ist kinderleicht, auch die Steuerung erklärt sich von selbst. So wird mit einem modernen Funksystem gearbeitet, die es einem ermöglicht, die Platzierung des Steuergerätes frei zu wählen. Die Empfänger-Einheit befindet sich auf der Heizkörper-Rückseite und ist so unsichtbar.

Damit ein sparsamer Betrieb genutzt werden kann, besitzt die Technik frei wählbare Einstellungen, wie Tages- und Wochenprogramm oder Timerfunktion mit einer gewünschten Temperatur, sowie individuelle Heizintervalle. In der restlichen Zeit bleibt der Heizkörper kalt oder wird auf ein niedrigeres Temperaturniveau gehalten. Nur so kann ein energieoptimierter Heizbetrieb garantiert werden.

Modelle zur Auswahl

Die Firma Zehnder bietet im Bereich Elektro-Heizkörper Fina fünf Bauhöhen an. Diese liegen zwischen 1300 und 1800 mm. Auch die Leistungsstufen sind frei wählbar. Zur Auswahl stehen hier 450, 550, 650, 750 und 1000 Watt.

5 kostenlose Angebote für neue Heizkörper anfordern

Finden Sie jetzt Energie-Experten in Ihrer Nähe:
 

Zum Autorenprofil von Robert Doelling auf Google+.

"Design Heizkörper sorgen für flexible Wärme in Wohnungen und Häusern" wurde am 11.04.2014 verfasst