Finden Sie jetzt Ihren Energie-Experten! 2725 registrierte Profis direkt erreichen und kostenlos vergleichen!
Jetzt lesen: So funktioniert energie-experten.org

Doppelförderung für neuen Holz-Hybridkessel DuoWIN von Windhager

Der Winter ist gar nicht mehr so fern, daher sollten Heizungsbetreiber rechtzeitig ihre Anlage überprüfen, ob sie den nächsten Winter noch standhält oder lieber ausgetauscht werden sollte. Möchte man dann noch den Öl- und Gaspreisen ein Schnippchen schlagen, dann rentiert sich eine moderne Festbrennstoffheizung. Wer sich für den Hybridkessel DuoWIN von Windhager entscheidet, wird doppelt belohnt, denn es gibt ein Förderprogramm der BAFA dafür.

Eine Doppelförderung von bis zu 4.300 Euro zahlt das BAFA für den Hybridkessel DuoWIN von Windhager. (Foto: Windhager Zentralheizung GmbH, Meitingen)

Eine Doppelförderung von bis zu 4.300 Euro zahlt das BAFA für den Hybridkessel DuoWIN von Windhager. (Foto: Windhager Zentralheizung GmbH, Meitingen)

Kombiförderung für Holzheizung DuoWIN

Der Heizungsspezialist Windhager stellt seinen neuesten Holz- und Pelletheizkessel DuoWIN vor. Dieser Wärmeerzeuger entspricht den hohen Anforderungen auf dem Markt und wird zudem auch noch gefördert. Insgesamt kann hier eine Förderung von bis zu 4.300 Euro in Anspruch genommen werden.

Allein die Wahl für die Pelletseeinheit wird bereits mit 2.900 Euro bezuschusst. Zusätzlich gibt es 1.400 Euro Förderung, wenn man eine Kombination aus Scheitholzeinheit und Pufferspeicher von mindestens 55 L/kW wählt und installieren lässt. Dieser Anreiz kommt nicht nur dem eigenen Geldbeutel zugute, sondern auch der Umwelt.

DuoWIN: Hybrid aus Scheitholz und Pellets

Das Produkt DuoWin besteht aus zwei Teilen. Zum einen findet sich hier der Scheitholzkessel LogWIN Klassik als eigenständiges Basisgerät wieder und zum anderen gibt es ein separat angedockten Pelletskessel BioWIN 2. Zwei voneinander unabhängige Wärmeerzeugsysteme sind die Basis für die Hybridtechnik. Beide Brennereinheiten können entweder einzeln oder zusammen genutzt werden. Zusammen kommen sie zum Einsatz, wenn Leistungsspitzen ausgeglichen werden sollen.

Auto-Anheizen mit Brennstoffumschaltung

Wie bei allen Modellen von Windhager gibt es auch hier den bekannten Komfort: Über eine extragroße Öffnung erfolgen die Befüllung mit Scheitholz und die anschließende Zündung erfolgt völlig automatisch. Ist das Scheitholz abgebrannt und es wird noch Energie im Kessel und Pufferspeicher benötigt, zündet entweder der Festbrennstoffbetrieb erneut oder aber es gibt eine intelligente Brennstoff-Umschaltung für das automatische Anheizen des Pelletkessels.

Hybridholzkessel DuoWIN kommt im Herbst

Der Holz- und Pelletheizung-Hersteller Windhager bringt den DuoWin nach eigenen Angaben ab Herbst 2014 auf den Heizungsmarkt. Der LogWIN Klassik jn der Version "pellet ready" jedoch ist bereits mit und ohne automatischer Zündung seit Juni 2014 im Handel erhältlich.

Kostenlos 5 Angebote für Ihre neue Pelletheizung anfordern

Finden Sie jetzt Energie-Experten in Ihrer Nähe:
 

Zum Autorenprofil von Thorben Frahm auf Google+.

"Doppelförderung für neuen Holz-Hybridkessel DuoWIN von Windhager" wurde am 19.08.2014 verfasst