Finden Sie jetzt Ihren Energie-Experten! 2727 registrierte Profis direkt erreichen und kostenlos vergleichen!
Jetzt lesen: So funktioniert energie-experten.org

Dynactiv Power-Solarfolien sichern Wasser- und Stromversorgung in trockenen Ländern

ContiTech hat auf der Hannover Messe die lichtundurchlässige Solarfolie Dynactiv Power vorgestellt, die insbesondere in semiariden Ländern zur Abdeckung von Wasserreservoiren eingesetzt werden kann. Sie schützt das Wasser vor Schmutz und Verdunstung und erzeugt über die auf der Folie laminierten Photovoltaik-Module Solarstrom für z. B. umliegende Haushalte oder den Betrieb der Pumpstationen.

"Dynactiv Power - with integrated solar technology“ ist eine Solarfolie für Wasserreservoire und kann eine bahnbrechende Lösung für die Wasser- und Energieversorgung in trockenen, ruralen Regionen werden. (Grafik: ContiTech)

"Dynactiv Power - with integrated solar technology“ ist eine Solarfolie für Wasserreservoire und kann eine bahnbrechende Lösung für die Wasser- und Energieversorgung in trockenen, ruralen Regionen werden. (Grafik: ContiTech)

Bis zu 40 Prozent mehr Brauchwasser

Erst kürzlich stand die andauernde Wasserknappheit Kaliforniens und die rigiden Wassersparauflagen im medialen Mittelpunkt. Während der Klimawandel als Ursache einhellig anerkannt wurde, so konträr wurde darum gestritten, wer denn das verbleibende Wasser einsparen solle. Eine kleine Teillösung bietet nun der ContiTech-Geschäftsbereich Benecke-Kaliko an, der eine Solarfolie zur Abdeckung von offenen Wassereservoiren in von Trockenzeiten geprägten, semiariden Gegenden mit gleichzeitiger Solarstromerzeugung entwickelte. So können ganz ohne Wassersparauflagen das Verdunsten von bis zu 40 Prozent des Brauchwassers verhindert werden.

500 kWp PV-Leistung pro 10.000 m²

Zum anderen stellt die Solarfolie Dynactiv Power auf einer Fläche eines Reservoirs von 10.000 m² eine PV-Leistung von 500 kWp bereit. Bei einer Fläche eines Wasserreservoirs von 100.000 m² bedeutet dies eine Modulleistung eines mittelgroßen Freiflächenkraftwerks von 5,0 MWp. Der so erzeugte Solarstrom ermöglicht dann den Transport von Wasser über autark betriebene Pumpstationen und Becken in abgelegene Regionen. Dazu kommt die Selbstversorgung mit Sonnenenergie in Gebieten ohne nennenswerten Zugang zu anderen Energiequellen.

Dünnschichtmodule auf hinterschäumter PVC-Folie

Dynactiv Power ist eine gemeinsame Entwicklung von Ingenieuren der Benecke-Kaliko, der israelischen Haogenplast Ltd. sowie Wassermanagern, Spezialisten für Hochspannung, Photovoltaikherstellern und wissenschaftlichen Instituten. Dynactiv Power verknüpft flexible Dünnschichtmodule, die auf die hinterschäumte PVC-Folie laminiert werden. Dynactiv Power ist heute marktreif, nachdem in einem dreijährigen Pilotprojekt in einer Testanlage mit einer Wasserfläche von 1.200 m² eine Spitzenleistung von 8,5 kWp nachgewiesen werden konnte.

Einfache Installation und Wartung

Die Solarfolie Dynactiv Power wird in Bahnen von 25 m Länge und 1,5 m Breite geliefert und kann einfach verlegt und miteinander verbunden werden. Die reißfesten Folien sind begeh- und befahrbar, sodass Wartungsarbeiten mühelos durchzuführen sind. Wind und Sand können den Flachmodulen nicht so schnell etwas anhaben. Das System hat eine Lebensdauer von etwa 20 Jahren. Im Vergleich zu Dynactiv Power liefern herkömmliche starre Module mit höherem Installationsaufwand dieselbe Menge Energie und bieten keine oder nur wenig Abdeckung des Wassers.

Sicherere wirtschaftliche Existenzen, bessere Bildung und mehr Wohlstand

Trink-, Prozesswasser sowie Stromversorgung sind wesentliche Elemente sozialer und wirtschaftlicher Entwicklung: für die Landwirtschaft, die hygienischen Bedingungen, gewerbliche Initiativen und schließlich für schulische sowie praktische Ausbildung. „Hier liegt die Zukunft der Wasser- und Energieversorgung in semiariden Ländern und heißen Regionen. Das serienreife System leistet aufgrund der Energiegewinnung aus der Sonne einen Beitrag zu Umwelt- und Klimaschutz und führt zugleich zu mehr Wasser, mehr landwirtschaftlichen Erzeugnissen, weniger Hunger, besserer Gesundheit. Daraus resultieren sicherere wirtschaftliche Existenzen, bessere Bildung und mehr Wohlstand“, so Tobias Haarburger, Program Manager Dynactiv Surfaces bei Benecke-Kaliko.

Kostenlose Vergleichs-Angebote für PV-Anlagen und Stromspeicher anfordern

Finden Sie jetzt Energie-Experten in Ihrer Nähe:
 

Zum Autorenprofil von Christian Märtel auf Google+.

"Dynactiv Power-Solarfolien sichern Wasser- und Stromversorgung in trockenen Ländern" wurde am 16.04.2015 verfasst