Finden Sie jetzt Ihren Energie-Experten! 2727 registrierte Profis direkt erreichen und kostenlos vergleichen!
Jetzt lesen: So funktioniert energie-experten.org

isofloc startet Vermietung von Einblasmaschinen

Die optimale Einbringung einer Einblasdämmung ist immer auch abhängig von der zur Bauteil- und Baustellensituation passenden Einblasmaschine und ihrem Zubehör. Um die fachgerechte Verarbeitung von isofloc-Einblasdämmstoffen zu gewährleisten, bietet die isofloc Wärmedämmtechnik GmbH zertifizierten Handwerkern nun die Möglichkeit, die für ihre Dämmprojekte passenden Einblasmaschinen zu mieten.

isofloc bietet jetzt das Ausleihen einer kompletten Einblasmaschine samt Zubehör kompakt verstaut auf einem Anhänger an. Auf Wunsch berät auch ein isofloc-Mitarbeit bei Planung und Ausführung. (Foto: isofloc Gruppe)

isofloc bietet jetzt das Ausleihen einer kompletten Einblasmaschine samt Zubehör kompakt verstaut auf einem Anhänger an. Auf Wunsch berät auch ein isofloc-Mitarbeit bei Planung und Ausführung. (Foto: isofloc Gruppe)

Die Einblasdämmung im zweischaligen Mauerwerk, Dach oder den Geschossdecken gehört gerade im Altbau zu einer der beliebtesten Dämmmethoden in Deutschland. Sie ist schnell umgesetzt, vermeidet größeren baulichen Aufwand und vielfach auch das Aufstellen eines Baugerüsts und spart aus diesen Gründen im Vergleich zu anderen Dämmungsmethoden deutlich Kosten ein.

Um per Einblasdämmung einen optimalen Wärmeschutz zu erreichen, kommt es neben dem Einsatz eines hochwertigen Einblasdämmstoffes und der Qualifikation des Fachbetriebes auch auf die maschinelle Ausrüstung an. Damit sich Fachbetriebe nicht erst eine Einblasmaschine kaufen müssen, um Aufträge annehmen zu können, bietet isofloc jetzt eine handwerksgerechte Vermietung von leistungsfähigen Einblasmaschinen an.

isofloc startet den Mietservice zunächst in Hessen und Teilen von NRW. Die Einblasmaschine und sämtliches Equipment wird auf einem mobilen PKW-Hänger zur Verfügung gestellt. Zudem berät ein isofloc-Mitarbeiter zu allen Fragen rund ums Dämmen und zur isofloc Einblastechnik. Im Vorfeld unterstützen der isofloc-Außendienst und die anwendungstechnischen Berater den Fachbetrieb auch bei der Vorplanung und Auslegung der Einblasdämmung.

Das Mietangebot von isofloc richtet sich nur an Fachbetriebe, da in Deutschland nur geschulte und zertifizierte Handwerker Einblas-Dämmstoffe verarbeiten dürfen. Trotzdem bieten sich als Hobby-Handwerker Möglichkeiten eine Einblasdämmung meistens im Dachboden teilweise selber zu machen. So kann man in manchen Fällen auch ohne Einblasmaschine Dämmstoffe aufschütten oder einfach in Hohlräume des Dachfußbodens oder der Gefache zwischen den Sparren stopfen (Stopfdämmung).

5 kostenlose Angebote für Ihre individuelle Wärmedämmung anfordern!

Finden Sie jetzt Energie-Experten in Ihrer Nähe:
 

Zum Autorenprofil von Christian Märtel auf Google+.

"isofloc startet Vermietung von Einblasmaschinen" wurde am 18.07.2014 verfasst