Finden Sie jetzt Ihren Energie-Experten! 2730 registrierte Profis direkt erreichen und kostenlos vergleichen!
Jetzt lesen: So funktioniert energie-experten.org

Neue Brauchwasser-Wärmepumpen von Novelan

In privaten Haushalten werden ca 16 Prozent der verbrauchten Energie für Warmwasser eingesetzt. Damit die Kosten dabei nicht zu hoch ausfallen, bietet die Firma Novelan eine neue Brauchwarmwasser-Wärmepumpe an, die die Kosten um ein Vielfaches senken kann. Das System ist so gestaltet, dass es sich problemlos auch im Verbund mit einer Photovoltaik-Anlage nutzen lässt.

Neue Brauchwasser-Wärmepumpe von Novelan (Foto: Novelan)

Neue Brauchwasser-Wärmepumpe von Novelan (Foto: Novelan)

Große Wirkung mit wenig Aufwand

Die Brauchwarmwasser-Wärmepumpe von Novelan hilft nicht nur beim Geld sparen, sondern ist auch schnell installiert und hilft, Kosten ab der ersten Einsatzstunde zu reduzieren. Das Brauchwasser wird mit Wärme aus der Umgebung aufgeheizt. Dank dem großen Speicher, der bis zu 285 Liter fasst, kann eine mehrköpfige Familie ausreichend versorgt werden. Es spielt keine Rolle, ob die Brauchwarmwasser-Wärmepumpe in einem Alt- oder Neubau installiert werden soll. Hier wird einfach der alte Brauchwarmwasserspeicher ersetzt und schon ist man mit wenigen Handgriffen an das Trinkwassernetz und an das 230-Volt-Netz im Haus angeschlossen.

Weitere Installationen, wie beispielsweise eine Umwälzpumpe ist nicht nötig. Weitere Vorteile der Novelan Wärmepumpe ist das niedrige Gewicht und die kompakte Bauweise. Sie lassen sich so einfach transportieren und können leicht durch jede Standardtür getragen werden.

Energie aus der Luft sorgt für warmes Wasser

Wie funktioniert eine Novelan Brauchwarmwasser-Wärmepumpe? Die Technik ist simpel und einfach, denn die Wärmepumpe entzieht der Umgebungsluft Energie. Die Energie heißt das Wasser auf bis 55 Grad auf. Diese Vorlauf-Temperatur ist ein Standardwert für Brauchwasser im Haushalt und daher ideal für viele Gelegenheiten im Haus.

Damit die ganze Zeit über garantiert werden kann, dass das Trinkwasser keimfrei und sauber ist, sollte es regelmäßig desinfiziert werden. Diese Reinigungsfunktion ist bereits mit in der Technik eingebaut, sodass eine automatische thermische Desinfektion regelmäßig stattfindet. Eine Koppelung mit einer Solarthermie-Anlage oder einem Kaminofen mit Wassertasche ist jederzeit möglich.

Zwei eher nützliche Nebenwirkungen bringt die Novelan Pumpe mit sich. Zum einen sorgt sie für eine trockene und saubere Luft im Raum, denn sie entlüftet den Raum ständig und verhindert so Schimmelbildung oder Stockflecken im Keller. Ein weiterer Pluspunkt ist der Entzug von Wärme aus der Umgebungsluft. So kann beispielsweise der Raum optimal als Lager- oder Vorratsraum genutzt werden.

Kostenersparnis auf lange Sicht

Die Kosten können enorm gesenkt werden, da es auch im Sommer mit ausgeschalteter Heizung warmes Wasser gibt. Allein diese Nichtnutzung der Heizung spart auf lange Sicht viel Geld ein. Ebenso sind die Pumpen mit anderen Systemen koppelbar und so kann die Wärmepumpe bestens ausgenutzt werden. Das führt zu einer Ersparnis von bis zu einem Drittel der jährlichen Kosten.

Zur Auswahl bietet Novelan derzeit:

  • BW-RS7 Brauchwarmwasser-Wärmepumpe: sie funktioniert mit Abluftbetrieb      und kann auf Umluftbetrieb umgestellt werden. Sie liefert 1,1 kW Heizleistung
  • zweites Modell ist die Novelan BW-S: sie läuft mit Umluftbetrieb und einer kW     Heizleistung von 1,6.

Kostenlos Angebote von Wärmepumpen-Experten in Ihrer Nähe anfordern

Finden Sie jetzt Energie-Experten in Ihrer Nähe:
 

Zum Autorenprofil von Robert Doelling auf Google+.

"Neue Brauchwasser-Wärmepumpen von Novelan" wurde am 04.04.2014 verfasst