Finden Sie jetzt Ihren Energie-Experten! 2727 registrierte Profis direkt erreichen und kostenlos vergleichen!
Jetzt lesen: So funktioniert energie-experten.org

Neue Lüftungsgeräte von Meltem mit Schallschutz

Bewohner von viel befahrenen Straßen kennen das Problem nur zu gut: Sobald sie das Fenster zum Lüften öffnen, werden sie von Straßenlärm und Abgasen gestört. Ebenso ist ein Schlafen mit geöffnetem Fenster oft nicht durchführbar. Das gleiche Problem haben Menschen, die in der Nähe von Flughäfen oder viel befahrenen Bahnstrecken leben. Sollte man nun auf das Lüften ganz verzichten? Die Lösung für dieses Problem bietet die Firma Meltem mit ihrer schallschützenden Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung an.

Die neuen Schalldämmlüftungsgeräte von Meltem verbinden eine energieeffiziente Wohnraumlüftung bei größtmöglichem Schallschutz vor z. B. Straßenlärm. (Foto: Meltem Wärmerückgewinnung GmbH & Co. KG, Alling)

Die neuen Schalldämmlüftungsgeräte von Meltem verbinden eine energieeffiziente Wohnraumlüftung bei größtmöglichem Schallschutz vor z. B. Straßenlärm. (Foto: Meltem Wärmerückgewinnung GmbH & Co. KG, Alling)

Komfort-Lüftungssystem M-WRG

Die Firma Meltem bietet Lüftungsgeräte an, die sich einzeln in den Räumen installieren lassen. Hierbei führen Sie die verbrauchte Luft ab und leiten sie dabei über einen Kreuzstromwärmeübertrager aus Aluminium. Im Gegenzug strömt frische Luft von außen ein, an die die Wärme der Abluft übertragen wird. Insbesondere in der Heizperiode geht durch die Wärmerückgewinnung wenig wertvolle Heizungswärme durch das Lüften verloren. Die bereits vorgewärmte Frischluft trägt dazu bei, das Wohlbefinden der Bewohner zu steigern. Zugerscheinungen, die man vom Lüften über das Fenster kennt, bleiben hier aus.

Schalldämmlüftungsgräte von der Firma Meltem

Mit den M-WRG Geräten kommt zudem ein Schalldämmlüftungsgerät ins Haus. Bei einem eingeschalteten Gerät beläuft sich die Elementnormschallpegeldifferenz bei Unterputz /Aufputz auf 50/50. der Schalldruckpegel der Lüftungsgeräte von Meltem bewegt sich hierbei in den Dauerlüftungsstufen 15 und 30 m³ /h bei 15,5 und 24 (Unterputz) oder bei 19 und 24 (Aufputz). Das bedeutet, dass die Geräte, sobald sie eingeschaltet werden nahezu unhörbar sind.

Saubere Luft kommt ebenfalls ins Haus

Neben dem Schallschutz ist für die Bewohner von Großstädten auch die saubere Luft von großer Bedeutung. Hierfür besitzen die Meltem-Lüftungsgeräte eine Auswahl spezieller Filter, die über Aktivkohleschichten Schadgase von Kraftfahrzeugen, Stickoxide und Ozon herausfiltern. Auch Allergiker dürfen sich freuen, denn es gibt Pollen- und Allergikerfilter. Somit steht einem gesunden und vor allem erholsamen Schlaf bei guter Luft nichts mehr im Wege.

Experten für Lüftungssysteme finden und direkt anfragen

Finden Sie jetzt Energie-Experten in Ihrer Nähe:
 

Zum Autorenprofil von Thorben Frahm auf Google+.

"Neue Lüftungsgeräte von Meltem mit Schallschutz" wurde am 04.06.2014 verfasst