Finden Sie jetzt Ihren Energie-Experten! 2729 registrierte Profis direkt erreichen und kostenlos vergleichen!
Jetzt lesen: So funktioniert energie-experten.org

VARTA Li-Ionen PV-Speicherpaket "element“ ab 6.300 Euro

Im September 2015 ist die Auslieferung des neuen Einstiegsspeichers „VARTA element“ gestartet. Das Komplettsystem mit integriertem Wechselrichter sowie Batterie- und Energiemanagement gibt es in den Varianten "VARTA element 3“ mit 3,2 kWh und als „VARTA element 6“ mit 6,4 kWh. Das System wird als „perfekter Speicher für Einsteiger“ angeboten und ist ab 6.300 Euro netto erhältlich.

Der "VARTA element" ist ein Stromspeicher auf Lithium-Ionen-Basis und bietet für Besitzer einer kleinen PV-Anlage mit mindestens 6.000 Zyklen und einem Preis ab 6.300 Euro netto einen wirtschaftlichen Einstieg in den PV-Eigenverbrauch per Stromspeicher. (Foto: VARTA Storage GmbH)

Der "VARTA element" ist ein Stromspeicher auf Lithium-Ionen-Basis und bietet für Besitzer einer kleinen PV-Anlage mit mindestens 6.000 Zyklen und einem Preis ab 6.300 Euro netto einen wirtschaftlichen Einstieg in den PV-Eigenverbrauch per Stromspeicher. (Foto: VARTA Storage GmbH)

Die neue Produktlinie "VARTA element" bietet Hausbesitzern einen günstigen Einstieg in den Heimspeichermarkt. Mit integriertem Wechselrichter und Steuerelektronik zur Eigenverbrauchsoptimierung ist "VARTA element 3" bereits ab 6.300 Euro netto (7.497 Euro inkl. MWSt.) erhältlich. Mit einer Entladetiefe von 90%, einer nutzbaren Speicherkapazität von 2,9 kWh und einer 10 Jahresgarantie auf die Batteriezellen des "VARTA element" (entspricht 6.000 Zyklen bzw. 60% Restkapazität) bietet der Lithium-Ionen-PV-Speicher von VARTA Storage die Voraussetzungen für einen wirtschaftlichen Stromspeicherbetrieb.

Zudem fördert die KfW-Bank die Anschaffung und die Installation des „VARTA element“ PV-Stromspeichers mit bis zu 30 Prozent. Bayerische Hausbesitzer können zudem seit 15. September im Rahmen des 10.000-Häuser-Programms mit bis zu 8.000 Euro Förderung rechnen.

Stromsensor und Sensoreinheit des "VARTA element“

Der mitgelieferte Stromsensor des „VARTA element“ Batteriemanagementsystems hat die Aufgabe, den aktuellen Bezug oder die Einspeisung in das öffentliche Stromnetz zu messen. Seine Installation erfolgt direkt hinter dem Stromzähler im Sicherungskasten, um jeden Stromfluss über den Hausanschluss messen zu können. Die Sensoreinheit gibt die Messgröße des Stromsensors an den Energiespeicher weiter. Sie wird direkt auf dem Stromsensor montiert. Die Sensoreinheit wird über das mitgelieferte Sensorkabel (RJ12) mit dem "VARTA element" verbunden. Durch die netzparallele AC-Kopplung ist "VARTA element" flexibel und offen für verschiedene Erzeugungsquellen (PV-Anlage, BHKW, Windkraft, …).

"VARTA element“ bringt Farbe in den Keller

Neben herausragender Effizienz, Zuverlässigkeit und Sicherheit wurde bei VARTA element auch besonderes Augenmerk auf zeitgemäßes Design gelegt. In modernen Häusern gehört der Keller zum Lebensraum der Familie. Um diesem Trend gerecht zu werden, gibt es den VARTA element in sechs verschiedenen Farben grün, rot, blau, weiß, gelb und silber. Die moderne Gestaltung sorgt neben der unkomplizierten Installation für einen Speicher, der sich nicht verstecken muss, sondern Farbe in den Keller oder Hauswirtschaftsraum bringt.

"VARTA element“ komplettiert die Lithium-Ionen-Produktreihe

Der "VARTA element“ komplettiert die Lithium-Ionen-Produktreihe mit den modularen Speichern "VARTA home“ (bis 6,9 KWh) und "VARTA family“ (bis 13,8 KWh). Bei "VARTA family" und "VARTA home" können zusätzliche Batteriemodule jederzeit nachgekauft werden. Außerdem können zukünftige Entwicklungen in der Batterietechnologie durch den modularen Aufbau sowie die innovative Technologie in die VARTA Storage Energiespeichersysteme integriert werden. Vorhandene und neue Batteriemodule lassen sich ohne Schwierigkeiten kombinieren. Durch das qualitativ hochwertige und langlebige System entsteht somit ein weiterer Kostenvorteil über die Betriebsdauer.

Kostenlose Vergleichs-Angebote für PV-Anlagen und Stromspeicher anfordern

Finden Sie jetzt Energie-Experten in Ihrer Nähe:
 

Zum Autorenprofil von Christian Märtel auf Google+.

"VARTA Li-Ionen PV-Speicherpaket "element“ ab 6.300 Euro" wurde am 01.10.2015 verfasst