Finden Sie jetzt Ihren Energie-Experten! 2727 registrierte Profis direkt erreichen und kostenlos vergleichen!
Jetzt lesen: So funktioniert energie-experten.org

IBC SOLAR baut Megawattanlage in Indien

Die Firma IBC SOLAR AG, die mit marktführend im Bereich der Photovoltaik ist, hat im indischen Bundesstaat Rajasthan mit dem Bau einer großen Photovoltaikanlage begonnen. Das neue Kraftwerk mit 5,5 Megawatt liegt in der Nähe der Stadt Bhadla und ist das erste Megawattprojekt, welches IBC SOLAR als Generalunternehmer (EPC) in Kooperation mit seiner indischen Tochtergesellschaft umsetzt.

Hier entsteht das PV-Kraftwerk “Badhla”. Vorher muss aber erst einmal die Wüste begradigt werden. (Foto: IBC SOLAR)

Hier entsteht das PV-Kraftwerk “Badhla”. Vorher muss aber erst einmal die Wüste begradigt werden. (Foto: IBC SOLAR)

Indien birgt ideale Voraussetzungen für die Photovoltaik

Indien bringt viele gute Eigenschaften mit, die für den Betrieb einer Photovoltaikanlage wichtig sind. So hat das Land bis zu 300 Sonnentage im Jahr und ist damit optimal, um hier Solarenergie herstellen zu können. Das neueste Projekt, welches das Unternehmen IBC SOLAR AG in diesem Land umsetzen möchte, findet sich im Bundesstaat Rajasthan im Distrikt Jodhpur, nahe der pakistanischen Grenze.

Der Ort ist sehr entlegen in einer Wüstenregion, sodass besonders hier eine logistische und topografische Herausforderung auf das Unternehmen zukommt. Über eine Stunde ist hier die nächste Zugverbindung entfernt, der nächste Flughafen ist sogar noch weiter weg, nämlich bis zu vier Stunden Fahrtzeit. Dennoch ist die Fläche für den Bau einer Photovoltaikanlage ideal. Die Fläche liegt in einem großen Wüstengebiet, welches an mehrere Investoren verpachtet wurde. Zudem ist hier der Standort, der von der indischen Regierung als Photovoltaikpark ausgewiesen wurde.

Hierbei übernimmt das Unternehmen IBC SOLAR AG das Management und kümmert sich um die regelmäßige Qualitätskontrolle sowie die abschließende Zertifizierung durch den TÜV Rheinland. Bereits fünf Projekte wurden von IBC SOLAR AG in Indien bisher umgesetzt, die eine Gesamtleistung von 18 MW mit sich bringen. Dank der 30jährigen Erfahrung kann sich der neue Investor darauf verlassen, dass die neue Anlage in Indien höchstmögliche deutsche Qualitätsstandards und eine hohe Kosteneffizienz mitbringen wird.

Maßgeschneiderte Lösungen mit Hilfe von IBC SOLAR AG

Aufgrund der Standortwahl werden für den Bau der 5,5 MW großen PV-Anlage einiges an Lösungen benötigt. Das anspruchsvolle Klima und auch die Bodenbedingungen sind nicht unbedingt perfekt, sodass hier maßgeschneiderte Lösungen mitgebracht werden müssen. Bevor der Bau beginnen konnte, musste erst einmal der Boden begradigt und von Wüstenvegetation befreit werden.

Der Boden ist eher locker und sandig, sodass die Firma IBC SOLAR AG hier auf spezielle Pfahlfundamente für die Unterkonstruktion zurückgreifen musste. Unter den Modulen werden noch dezentrale Strangwechselrichter installiert, umso die Bauteile vor Sand und Hitze zu schützen. Diese Lösung wird ebenso für andere Komponenten an der PV-Anlage eingesetzt, wie beispielsweise auch bei der Verkabelung.

Qualitätssicherung beruhigt die Investoren

Investoren profitieren nur dann von einer Photovoltaikanlage, wenn diese auch optimale Solarerträge erzielt. Das wiederum geht nur dann, wenn sie den höchsten Standard mit sich bringt. Damit dies auch in Rajasthan gewährleistet ist, sorgt die Firma IBC SOLAR AG dafür, dass alle Qualitäts-Kontrollen durchgeführt werden. Zudem wird am Ende des Baus der TÜV Rheinland den Auftrag erhalten, hier nach deutschen Standards die Anlage zu überprüfen.

Erst wenn das OK vom Prüfer kommt, wird die Anlage in Betrieb gehen. Damit die hohen Kosten für den Bau sich auch rechnen, wird die Photovoltaikanlage durch eine Mauer geschützt. Sie wird nicht nur während des Baus vorhanden sein, sondern ebenfalls nach der Inbetriebnahme der PV-Anlage. Zudem wird sie die ganze Zeit über bewacht.

Kostenlose Vergleichs-Angebote für PV-Anlagen und Stromspeicher anfordern

Finden Sie jetzt Energie-Experten in Ihrer Nähe:
 

Zum Autorenprofil von Christian Märtel auf Google+.

"IBC SOLAR baut Megawattanlage in Indien" wurde am 15.04.2014 verfasst