Letzte Aktualisierung: 03.04.2017

Dachfenster komplett oder teilweise austauschen?

Wann lohnt sich ein Komplettaustausch durch ein größeres Dachfenster mit Sparrenwechsel? Welche Vorteile hat ein teilweises Austauschen durch ein passgenaues Dachfenster? Wie findet man das passende Austausch-Dachfenster?
Anzeige

Viele Dachfenster sind inzwischen in die Jahre gekommen und ein Austauschen erscheint schon aufgrund der heutigen Anforderungen an Dämmung mehr als sinnvoll. Eigentümer profitieren bei der Modernisierung der Dachfenster gleich mehrfach: Geringere Wärmeverluste durch bessere Dämmwerte und mehr Wohnqualität durch größeren Lichteinfall. Wer sich zum Austauschen seiner Dachfenster entschließt, kann sich zwischen mehreren Varianten entscheiden: Neben einem Komplett-Austausch inklusive aller Dämm- und Anschlussprodukte sind auch Teil-Lösungen möglich, bei denen nur das eigentliche Fensterelement, also der Flügel und der Rahmen erneuert wird.

Fensteranbieter in Ihrer Nähe finden und Preise vergleichen

Jetzt Ihre Fachbetriebe finden!
Anzeige

Komplettes Austauschen von Dachfenstern

Werden Dachwohnräume modernisiert, sollten Eigentümer beim Austauschen der Dachfenster auch gleich die Innenverkleidung erneuern. So können die Dachhandwerker auch die Anschlüsse entsprechend den Anforderungen des Zentralverbands des Deutschen Dachdeckerhandwerks (ZVDH) sicherstellen. Dies minimiert Wärmebrücken, verbessert die Dichtigkeit und sorgt so für niedrigere Heizkosten.

Moderne Innenverkleidungen, die oben waagerecht und unten senkrecht ausgeführt sind, erhöhen dank größerem Lichteinfallswinkel zudem die Tageslichtausbeute und schaffen mehr Kopffreiheit. Außerdem unterstützt diese Lösung die Luftzirkulation am Fenster. Aufsteigende Raumwärme streicht über das Fenster, nimmt dort eventuell kondensierende Feuchtigkeit auf und verringert das Risiko der Ausbildung von Tauwasser merklich. Bei unterstützendem Einsatz einer Lüftungsklappe, die einen Luftaustausch ohne Öffnen des Dachfensters ermöglicht, kann das Risiko weiter reduziert werden.

Entscheidet man sich für den Komplett-Austausch, kann auch eine größere Dachfenster-Lösung in Erwägung gezogen werden. Während der bauliche Aufwand oft nicht sehr viel größer ist, steigt die Wohnqualität durch mehr Tageslicht deutlich an. Die Austauschdauer verlängert sich nur um etwa weitere zwei auf insgesamt fünf Stunden, so dass der Handwerker in der Regel nach einem halben Tag mit dem Austauschen des Dachfensters fertig ist.

Teilweises Austauschen alter Dachfenster

Wenn beispielsweise Fliesen, Marmor oder Holzvertäfelung im Zimmer nicht erneuert werden sollen, kann auch nur das Dachfenster ohne Innenverkleidung getauscht werden. Die Größe des Dachfensters bleibt dabei unverändert und das vorhandene Innenfutter erhalten, so dass Arbeiten im Innenraum meistens nicht notwendig sind und das Gesamtbild erhalten bleibt.

Einige Dachfenster-Hersteller bieten auch sogenannte Austauschdachfenster an, mit denen ein passgenauer Austausch alter Dachfenster-Typen möglich ist. Da ein solches Austauschdachfenster genau in das alte Innenfutter passt, kann dieses, sofern es noch voll funktionsfähig und ohne Schäden ist, weiterhin genutzt werden.

Passgenaue Auswahl von Austausch-Dachfenstern

Der Austausch eines Dachfensters eines Markenanbieters (zB Velux oder Roto) ist recht simpel. Dazu muss lediglich das Typenschild herangezogen werden und so Fenstertyp und Fenstergröße bestimmt werden. Das Typenschild befindet sich in aller Regel oben auf dem Dachfenster-Flügel oder außen unter der Scheibenunterkante. Mit diesen Daten kann man dann im Hersteller-Katalog ein passgenaues Austauschdachfenster aussuchen.

Ist kein identisches Dachfenster vom Hersteller verfügbar, so kann auch ein anderer Dachfenster-Hersteller gewählt werden. Bei der Auswahl unterscheidet man bei den Fenster-Maßen zwischen dem Nennmaß bzw. Handelsmaß der Außenkante des Blendrahmens und dem Austausch-Maß bzw. Innenfutternutmaß unterschieden, das die Breite und Höhe der Laibung bzw. des fertigen Innenfutters angibt. Da der Sparrenabstand oder das Blendrahmenaußenmaß im Zusammenhang mit einem Austausch des Dachfensters nicht wirklich aussagekräftig sind, sollte die Fensterauswahl daher nach den für den Austausch relevanten Größenangaben getroffen werden.

Fazit: Bessere Wärmedämmung beim Kompletttausch beachten

Beim Dachfenster-Austauschen sollte nicht nur daran gedacht werden, das alte oder kaputte Dachfenster mit einem identischen auszutauschen, sondern auch die Vorteile einer besseren Wärmedämmung eines neuen Dachfensters mit z. B. einer energiesparenden Isolierverglasung berücksichtigt werden.

Denn die Wärmedämmung verbessert sich beim teilweisen Austauschen nicht in dem Maße wie beim kompletten Austauschen. Daher sollte abgewogen werden, ob sich diesbezüglich nicht doch ein kompletter Austausch des Dachfensters trotz höherer Kosten eher rechnet als das teilweise Ersetzen des alten Dachfensters.

Neue Dachfenster gesucht? Hier kostenlos Angebote anfordern

Jetzt Ihre Fachbetriebe finden!
Anzeige

Weitere Informationen zum Einbau und Kaufen von Dachfenstern

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen