Finden Sie jetzt Ihren Energie-Experten! 2826 registrierte Profis direkt erreichen und kostenlos vergleichen!
Jetzt lesen: So funktioniert energie-experten.org

Elektrische Dachfenster: Funktionen und Technik im Überblick

Wie funktionieren elektrische Dachfenster? Welche Öffnungs-Techniken gibt es? Welche Förderungen können beim Dachfenster-Kauf beantragt werden?

Für barrierearme Dachwohnungen oder Häuser als auch für Menschen, die einen modernen Wohnstil bevorzugen, sind elektrische Dachfenster heute die erste Wahl. Diese lassen sich auch nachträglich einbauen und bequem per Funk oder Infrarot steuern. Wir stellen Ihnen hier die wichtigsten Funktionen und technischen Lösungsmöglichkeiten elektrischer Dachfenster vor.

Anbieter elektrischer Dachfenster in Ihrer Nähe finden

Finden Sie jetzt Energie-Experten in Ihrer Nähe:
 
Elektrisch betriebene Dachfenster lassen sich bequem über eine Fernbedienung oder Wandschalter bedienen, ohne selbst Hand ans Dachfenster legen zu müssen. (Foto: Velux Deutschland GmbH)
Elektrisch betriebene Dachfenster lassen sich bequem über eine Fernbedienung oder Wandschalter bedienen, ohne selbst Hand ans Dachfenster legen zu müssen. (Foto: Velux Deutschland GmbH)

Viele ältere Menschen oder Personen mit eingeschränkter Mobilität bietet erst ein barrierearmes oder -freies Wohnumfeld die Möglichkeit, eigenständig und selbstbestimmt zu leben. Aber auch für viele Menschen, die einen modernen Wohnkomfort schätzen, setzen auf die elektrisch bedienbaren Dachfenster-Varianten. Dabei ist nicht nur der Öffnungs- und Schließmechanismus elektrisch, sondern auch der Sonnen- und auch Einbruchschutz wie z. B. die Fensterschlösser.

Viele Anbieter stellen neben einem fest installierten Wandschalter und einer Fernbedienung sogar eine App zur Verfügung, mit der man alle Funktionen elektrischer Dachfenster im Überblick hat und jederzeit über ein Smartphone oder Touchpad neu einstellen kann.

Funktionsumfang elektrischer Dachfenster

Elektrische Dachfenster funktionieren mit einem Elektro-Motor, der das Fenster oder auch die Rolläden schließt und eine Vielzahl unterschiedlicher Sensoren und einer Fenstersteuerung. Alle diese Komponenten sind über Funk oder Infrarot miteinander verbunden.

Elektrische Zeitsteuerung

Einer der größten Vorteile elektrischer Dachfenster ist sicherlich die automatische Steuerungsfunktion. So kann man ganz individuell festlegen, wann die Dachfenster geöffnet und geschlossen werden sollen. So kann man sich z. B. ganz einfach morgens mit etwas geöffneten Dachfenstern und einer ebenso frischen Brise wecken lassen. Immer pünktlich zur eigenen Wunschzeit öffnen sich dann Fenster und Rollläden elektrisch wie von selbst.

Elektrischer Sonnenschutz

Wer morgens dennoch nicht mit grellem Tageslicht in den Tag starten möchten, der kann ganz einfach den elektrischen Sonnenschutz des Dachfensters bedienen. So kann man ganz bequem per Fernbedienung die Rollläden oder Markisen bedienen. Mit Tageslichtsensoren ausgestattet lässt sich das elektrische Dachfenster sogar so einstellen, dass der Sonnenschutz ganz automatisch die Sonnenstrahlen je nach Einstrahlung und Temperatur aussperrt.

Elektrischer Einbruchschutz

Wer das Haus verlässt und ganz auf Nummer sicher gehen möchte, der kann per Knopfdruck automatisch alle elektrischen Dachfenster schließen und sogar verriegeln lassen. Wer in den Urlaub fährt der kann mit elektrischen Dachfenstern zudem simulieren, dass man zuhause wäre. Je nach eingestelltem Programm fahren dann z. B. die Rolläden automatisch morgens hoch und abends wieder runter. So können Einbrecher nicht einschätzen, ob nicht doch ein Bewohner zuhause ist.

Elektrischer Wetterschutz

Gerade in Westeuropa nehmen Schäden durch plötzlichen Starkregen und Windböen deutlich zu. Mit elektrischen Dachfenstern kann man unabhängig davon, ob man nun zuhause ist oder nicht, per Regensensor alle Dachfenster elektrisch direkt beim ersten Regentropfen schließen lassen. So brauch man keine Angst mehr zu haben, dass es reinregnen könnte.

Elektrische Lüftungsfunktion

Frischluftliebhaber aufgepasst. Mit elektrischen Dachfenstern lassen sich Ihre Dachräume dauerhaft ideal belüften. Je nach individuell eingestelltem Zeitplan öffnen sich Ihre Dachfenster und schließen sich automatisch nach einem kurzen Stoßlüftungsintervall. Das Besondere dabei ist, dass man diese Funktion auch in Abhängigkeit der Luftfeuchtigkeit per Sensor auslösen kann. Dies ist vor Allem für Badezimmer im Dachraum interessant, die nach dem Duschen oder Baden schnell belüftet werden können.

Nachrüstung von Elektro-Antrieben für Dachfenster

Beim Einbau elektrischer Dachfensteröffner unterscheidet man nach Fensteröffnern für den integrierten Einbau in einer Aussparung in das Rahmenprofil (z.B. bei Neubauten oder Fensterneuanfertigungen) und nach Dachfensteröffner für den nachträglichen Anbau an vorhandene Dachfenster. Diese gibt es als Ketten- oder auch als Spindelantrieb.

Beim nachträglichen Einbau wird der elektrische Fenstermotor am Fensterflügel oder am Fensterrahmen montiert. In der Regel werden komplette Nachrüst-Sets mit witterungsgesteuerter Lüftungsautomatik, Antrieb, Sensor, Handschalterset, Gestängeset, Speisung, Fernbedienungsset und Stecker angeboten.

Elektrische Motoren benötigen selbstverständlich eine Stromversorgung. Dazu werden in der Regel die Verlegung von Stromleitungen hin zu den Dachfenstern notwendig. Da dies gerade bei der Nachrüstung von elektrischen Dachfenstern teilweise einen erheblichen Mehraufwand bedeuten kann, bieten einige Dachfenster-Hersteller solarbetriebene Dachfenstermotoren an. Über Solarzellen wird dann immer genügend Strom vorgehalten, um den vollen elektrischen Funktionsumfang des Dachfensters nutzen zu können.

Somit entfallen aufwändige Elektroarbeiten zum Anschluss an das Stromnetz. Aber auch viele bereits eingebaute Fenster lassen mit Nachrüst-Sets auf Solarbetrieb umstellen, sodass auch vorhandene, manuelle Dachfenster einfach in elektrische Dachfenster umgerüstet werden können.

Staatliche Förderung für elektrische Dachfenster

Wer seine Fenster ohnehin im Rahmen energetischer Sanierungsmaßnahmen erneuern will, kann das alte Modell einfach gegen ein elektrisch betriebenes austauschen. Dabei kann man von einer Fenster-Förderung der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) profitieren: Mit dem Programm 159 "Altersgerecht umbauen" fördert die KfW Baumaßnahmen, die zu einer Barrierereduzierung führen und eine angenehme Wohnqualität gewährleisten. Dies beschränkt sich nicht nur auf die reinen Materialkosten für die Fenster, sondern auch auf die damit verbundenen Handwerkerleistungen.

Kostenvoranschläge für neue Dachfenster anfordern

Finden Sie jetzt Energie-Experten in Ihrer Nähe:
 

Übersicht über Spezial-Fenster fürs Dach

"So funktionieren elektrische Dachfenster" wurde am 14.03.2016 das letzte Mal aktualisiert.