Finden Sie jetzt Ihren Energie-Experten! 2829 registrierte Profis direkt erreichen und kostenlos vergleichen!
Jetzt lesen: So funktioniert energie-experten.org

Kindersicherung für Fenster: So schützen Sie Ihre Kinder vor Fenster-Unfällen

Wie lässt sich ein Fenster speziell für Kinder sichern? Welche Lösungen gibt es? Wie funktionieren diese Kindersicherungen?

Das Kinderzimmer wird mitunter akribisch auch unter Sicherheitsaspekten eingerichtet. Doch gerade bei den Fenstern wird häufig auf eine nötige Kindersicherung verzichtet. Dies kann gerade bei Dachfenstern gefährlich sein. Wir haben Ihnen hier die wichtigsten Kindersicherungen aufgeführt: Von einfachen Tricks, über Nachrüstlösungen bis hin zu speziellen Kindersicherheitsfenstern erklären wir hier die gängigsten Lösungen.

Hier finden Sie Ihren Fenster-Experten in Ihrer Nähe

Finden Sie jetzt Energie-Experten in Ihrer Nähe:
 

Einfache Tipps zur Kindersicherung von Fenstern

Oberstes Gebot für Eltern ist die Sicherheit ihrer Kinder. Eine Tatsache, die Fenster-Hersteller bei ihren Produkten berücksichtigen und vielfältige Kindersicherungstechniken entwickelt haben. Insbesondere an Dachfenstern empfehlen sich folgende Sicherungsvorkehrungen vor dem Zugriff von Kinderhänden:

Nach oben gerichtete Griffleisten

Eine einfache Kindersicherung stellen nach oben gerichtete Griffleisten zum Öffnen und Schließen dar. Allein dies sorgt schon dafür, dass kleine Kinder das Fenster nicht unerlaubt öffnen können – denn während die Griffleiste für Erwachsene selbst dann bequem zu bedienen ist, wenn der Spielteppich direkt unter dem Fenster liegt, ist sie für Kinder in unerreichbarer Höhe – auch bei niedriger Einbauhöhe der Fenster von 90 Zentimetern.

Zweigeteilte Fensterelemente

Zudem kann das Fenster auch zweigeteilt werden wobei das untere Fensterelement feststehend bleibt und sich damit gar nicht erst öffnen lässt. So kann der Forscherdrang kleiner Kinder nicht zu ungewollten Fehltritten führen. Diese Lösung lässt sich am Besten beim Neubau in die Planung mit einbeziehen oder bei einer energetischen Altbausanierung berücksichtigen.

Blockade der Schwingfunktion

Eine Verschlusshülse im oberen Bereich des Fensters ermöglicht es darüber hinaus, die Schwingfunktion des Fensters bei Bedarf zu blockieren. Ist das Kind/ die Kinder größer, so kann die Verschlusshülse wieder entfernt und der volle Funktionsumfang des Fensters genutzt werden. Verschlusshülsen sind aber nicht bei jedem Fenster als Kindersicherung anzubringen. Vor Allem Velux Dachfenster sehen diese Option vor.

Abschließbare Fenstergriffe

Ganz auf Nummer sicher gehen Eltern mit nachrüstbaren Öffnungsbegrenzern oder Sicherheits-Verschlüssen, die ein Öffnen des Fensters nur mit dem passenden Schlüssel erlauben. Und wer zugleich die Sicherheit seines Zuhauses erhöhen möchte, schlägt mit Einbruchschutz-Fenstern zwei Fliegen mit einer Klappe: Sie sind von innen abschließbar und bieten eine gute Kindersicherung, sondern sichern darüber hinaus das Haus oder die Wohnung auch vor ungebetenen Eindringlingen.

Eine Verschlusshülse im oberen Bereich des Fensterrahmens blockiert die Schwingfunktion des Fensters. (Foto: Velux Deutschland GmbH)
Eine Verschlusshülse im oberen Bereich des Fensterrahmens blockiert die Schwingfunktion des Fensters. (Foto: Velux Deutschland GmbH)
Mit Öffnungsbegrenzern können Fenster nur einen spaltweit geöffnet werden. (Foto: Velux Deutschland GmbH)
Mit Öffnungsbegrenzern können Fenster nur einen spaltweit geöffnet werden. (Foto: Velux Deutschland GmbH)
Von innen abschließbare Fenster dienen sowohl dem Einbruchschutz als auch der Kindersicherung. (Foto: Velux Deutschland GmbH)
Von innen abschließbare Fenster dienen sowohl dem Einbruchschutz als auch der Kindersicherung. (Foto: Velux Deutschland GmbH)
Sicherheits-Verschlüsse erlauben eine Fensteröffnung nur mit dem passenden Schlüssel. (Foto: Velux Deutschland GmbH)
Sicherheits-Verschlüsse erlauben eine Fensteröffnung nur mit dem passenden Schlüssel. (Foto: Velux Deutschland GmbH)

Kindersicherer Verschlussmechanismus reer WinLock

reer WinLock ist eine einfach zu montierende und sehr stabile Fenstergriffsicherung, die Kindern das Öffnen des Fensters erschwert. (Fotos: energie-experten.org)
reer WinLock ist eine einfach zu montierende und sehr stabile Fenstergriffsicherung, die Kindern das Öffnen des Fensters erschwert. (Fotos: energie-experten.org)

Die reer WinLock Fenstersicherung schützt Kinder vor gefährlichen Fensterstürzen. Sie wird weder geschraubt noch geklebt, sondern mit einfachen Hand- griffen zwischen Griff und Rahmen des Fensters oder der Balkontür gesteckt und kann bei Bedarf rückstandslos wieder entfernt werden.

reer WinLock verhindert mit zwei unabhängigen Bewegungen das Öffnen des Fensters durch Kinder: durch Drücken des Verriegelungsknopfes und das gleichzeitige Drehen des Fenstergriffes kann die Sicherung entriegelt werden. Die reer WinLock Fenstersicherung ist durch das SLG Prüf- und Zertifizierung - Institut mit dem Prüfzeichen „geprüfte Kindersicherheit“ ausgezeichnet.

Zum Öffnen des Fensters müssen Erwachsene nur den seitlichen Schieber bis zum Anschlag hineindrücken und dann den Fenstergriff in Kipp- oder Drehstellung bewegen. Dann wird der Schieber losgelassen werden. Bei Erreichen der gewünschten Fenstergriffstellung verriegelt sich die Kindersicherung reer WinLock dann automatisch von selbst.

ISI SAFE Kindersicherung mit Sicherungsbügel

Nachrüstbare ISI-Safe Kindersicherung für vertikal angebrachte Fenster- und Türgriffe (Foto: ISI SAFE GmbH)
Nachrüstbare ISI-Safe Kindersicherung für vertikal angebrachte Fenster- und Türgriffe (Foto: ISI SAFE GmbH)

ISI SAFE ist eine zusätzlich am Fenster montierbare Kindersicherung und schützt Kinder vor Fensterstürzen, wenn diese versuchen sollten, gekippte oder geschlossene Fenster oder Terrassen- und Balkontüren zu öffnen. ISI SAFE ist für die meisten Holz-, Kunststoff- und Alufenster sowie Terrassen- und Balkontüren geeignet und besteht teilweise aus glasfaserverstärktem Polyamid. Die in Weiß gehaltene Kinderfenstersicherung kommt ohne Anschrauben oder Ankleben und damit ohne Beschädigung von Flügel oder Rahmen aus.

Die Blende wird mit einem vormontierten Sicherungsbügel über den waagrecht gestellten Fenstergriff gezogen und am Rand des Flügels eingehängt. Der Sicherungsbügel wird gegen den Griff gedrückt. Durch eine Verzahnung ähnlich einem Kabelbinder ist der Sicherungsteil damit am Fenster fixiert und dessen Montage abgeschlossen. Ob die Fenster links- oder rechts angeschlagen sind, spielt keine Rolle.

Die Sicherung des Fensters gegen unbeabsichtigtes Öffnen durch Kinder besteht darin, dass der Fenstergriff in seinen beiden vertikalen Positionen (unten: Fenster geschlossen, oben: Fenster gekippt) durch eine weitere Schlaufe fixiert wird, die in Ausnehmungen des Sicherungsteils gesteckt wird. Das Material dieser Schlaufe ist zwar biegsam, kann jedoch nicht durch Kinderhände verbogen werden. Die ISI SAFE Kindersicherung kostet im Handel pro Fenster 19,90€, funktioniert jedoch ausschließlich bei vertikal angebrachten Fenster- und Türgriffen.

Roto Kindersicherheitsfenster mit „Kippen vor Drehen“-Sicherung

Die Roto „Tilt-First“-Funktion arretiert das Fensterbeschlagsystem immer erst in Kippstellung. Nur über das Öffnen des Fensterschlosses kann man das Fenster in Drehposition bringen und so komplett öffnen. (Fotos: Roto Frank AG / PresseCompany GmbH)
Die Roto „Tilt-First“-Funktion arretiert das Fensterbeschlagsystem immer erst in Kippstellung. Nur über das Öffnen des Fensterschlosses kann man das Fenster in Drehposition bringen und so komplett öffnen. (Fotos: Roto Frank AG / PresseCompany GmbH)

Lehnt sich ein Kind zu weit aus einem Fenster, kann es schnell den sicheren Stand verlieren. Roto hat darum die spezielle Technologie - „Kippen vor Drehen“ - entwickelt. Diese Roto Kindersicherung arretiert den Fensterflügel in Kippstellung bei waagrechter Griffposition. Der abschließbare Griff verhindert dabei die Möglichkeit, von Kippen auf Drehen zu schalten, um das Fenster ganz zu öffnen. Nur durch einen Schlüssel lässt sich der Griff entriegeln.

Ganz gleich, ob das Roto Kindersicherheitsfenster geschlossen oder gekippt ist - komplett öffnen kann es nur derjenige, der den Schlüssel dafür hat. Und der gehört selbstverständlich nicht in Kinderhände. Dies garantiert Sicherheit und erlaubt zugleich eine gefahrlose Lüftung in Kippstellung für regelmäßigen Luftaustausch. Sollte das Kinderzimmer später einmal anderweitig genutzt werden, kann die Kindersicherung des Fensters einfach entfernt werden.

Sicherheitsglas vermeidet Schnittverletzungen

Türen und Fenster aus Sicherheitsglas schützen Kinder vor Verletzungen. (Foto: Bundesverband Flachglas (BF))
Türen und Fenster aus Sicherheitsglas schützen Kinder vor Verletzungen. (Foto: Bundesverband Flachglas (BF))

Kinder können sich bei einem Sturz in Fenster mit alten Glasscheiben oder Türverglasungen böse Schnittwunden zufügen. Deren Glas zerbricht nämlich in große, sehr scharfkantige und gefährliche Stücke. Modernes Sicherheitsglas kann gerade in den Bereichen, wo sich Kinder aufhalten und spielen, helfen, Verletzungen zu vermeiden.

Vor Allem Einscheibensicherheitsglas (ESG) reicht bereits aus, scharfe, verletzungsträchtige Kanten bei Glasbruch zu vermeiden. Verbundsicherheitsglas (VSG) bietet zudem einen noch höheren Einbruchschutz und bietet sich damit insbesondere in Balkontüren, bodentiefen Fenstern, Fenstern mit Unterlicht sowie für Innentüren aus Glas oder Glasfüllung an.

Fordern Sie hier 5 kostenlose Angebote für neue Sicherheitsfenster an

Finden Sie jetzt Energie-Experten in Ihrer Nähe:
 

"Experten-Ratgeber: Kindersicherungen für Fenster" wurde am 01.03.2017 das letzte Mal aktualisiert.