Finden Sie jetzt Ihren Energie-Experten! 2916 registrierte Profis direkt erreichen und kostenlos vergleichen!
Jetzt lesen: So funktioniert energie-experten.org

Worauf sollte man unbedingt beim Kauf einer Nebeneingangstür achten?

Was ist eine Nebeneingangstür? Wie unterscheidet sie sich von herkömmlichen Eingangstüren? Welche Anforderungen sollte eine Nebeneingangstür erfüllen? Worauf ist beim Kauf einer Nebeneingangstür zu achten?

Nebeneingangstüren bieten neben der Haupteingangstür einen weiteren Zugang zum Gebäude. Sie müssen daher in aller Regel sehr ähnliche Anforderungen an ihre Funktionalität und Sicherheit, weniger an die der Optik erfüllen. Da vor Allem die Einbruchsicherheit gewährleistet sein muss, insbesondere dann, wenn die Nebeneingangstür in von der Straße schwer ein- bzw. uneinsehbaren Bereichen des Grundstücks liegt, sollte man beim Kauf besonders auf den Einbruchschutz achten.

Neue Nebentür gesucht? Fordern Sie hier 5 kostenlose Experten-Angebote an!

Finden Sie jetzt Energie-Experten in Ihrer Nähe:
 

Was ist eine Nebeneingangstür?

Eine Nebeneingangstür (NET), kurz auch Nebentür genannt, ist eine Tür, die Ihnen neben dem Hauteingang eine weitere Zugangsmöglichkeit ins Haus verschafft. Typischerweise ist sie nicht zentral positioniert, sondern eher abseits, zum Beispiel an einer der Seiten oder der Rückseite des Gebäudes.

Es gibt verschiedene Gründe dafür, dass ein Gebäude eine Nebentür braucht, darunter:

  • Große Gebäude wie Mehrfamilienhäuser oder dergleichen bekommen mit einer Nebeneingangstür eine dezentrale Zugangsmöglichkeit an Gebäudepunkten, die - vom Parkplatz, Müllplatz oder Hinterhausgrundstück (Garten, Hinterhof) aus gesehen - strategisch näherliegen können.
  • Oder sie verschaffen Ihnen den Zugang zu ggf. nicht zusammengehörenden Wohneinheiten des Hauses mit mehreren Wohneinheiten (zum Beispiel zu einer Einliegerwohnung).
  • Eine Nebeneingangstür kann ebenso als Zugang zu Räumen dienen, die baulich zwar im Gebäude liegen, aber (zum Beispiel aus Gründen der Sicherheit) von innen nicht zugänglich sind. Das ist bei Garagen, Heiz- oder Müllkellern öfter der Fall.
Auf diesem Bild sehen Sie einen Eingang in ein Mehrfamilienhaus mit Treppenaufgang an dem rechts runter eine Treppe zu einer optisch ähnlichen Nebeneingangstür führt.
Oft verfügt ein Haus über mehrere Eingänge, welche in den Garten, die Garage oder in den Keller führen. Besonders Einbrecher wittern hier ihre Chance. Mit einer hochwertigen Nebeneingangstür sichern Sie die Seiteneingänge zu Ihrem Eigenheim zuverlässig und sicher. (Foto: energie-experten.org)

Handelsüblich: günstige, minderwertige Nebeneingangstüren

Wer sich im Handel, insbesondere im Online-Handel, umschaut, wird schnell feststellen, dass Nebeneingangstüren häufig sehr viel günstiger angeboten werden als Haupteingangstüren.

Auf den ersten Blick mag dafür die meist einfachere Optik von Nebeneingangstüren verantwortlich sein. Das wäre verständlich, schließlich muss eine Nebeneingangstür optisch längst nicht so repräsentativ sein wie eine Hauteingangstür, die landläufig als Aushängeschild (Stichwort: Visitenkarte) des Gebäudes gilt.

Doch auf den zweiten Blick, insbesondere auf die technischen Details in der zur angebotenen Nebeneingangstür gehörigen Beschreibung sehen Sie, dass der Preisunterschied häufig auch aus einer minderen Qualität der Nebeneingangstür – verglichen mit der Haupteingangstür – resultiert.

Die Qualitätsunterschiede betreffen häufig sowohl bauphysikalische, bau- und sicherheitstechnische Eigenschaften dieser Türen:

  • Die baulichen Unterschiede betreffen zum einen oft die Stabilität der Nebeneingangstür, die wegen häufig nicht vorhandener Aluversteifungen und / oder minderer Türblattstärke geringer ausfällt.
  • Zum anderen haben Nebeneingangstüren mitunter schlechter Wärme dämmende Türblätter und Rahmen, gleichwohl sie genau der Witterung ausgesetzt sind, der die Haupteingangstüren desselben Gebäudes Stand halten sollen. Zumal Haupteingangstüren oft noch mit aufwendigeren Konstruktionen, zum Beispiel einem Vordach, vor Wind und Wettern geschützt sind als Nebeneingangstüren.
  • Viele Nebeneingangstüren kommen zudem mit einfacheren Türbeschlägen (Scharnieren, Schlössern und Verriegelungen) daher, obwohl sie wie die Hauteingangstür oft direkten Zugang ins Gebäude bieten und wegen ihrer abseitigen und daher oft schwer einsichtigeren Lage dem Einbrecher bei seinem Verbrechen Vorschub leisten.
Tabelle 1: Preis-Beispiele für den Online-Kauf von Nebeneingangstüren nach Brutto-Preisen
Modell Material und Farbe Stabilität, Dämmung und Beschläge Brutto-Preise + Versandkosten = Gesamtpreis
Holz-Nebeneingangstür 98 cm x 200 cm NET 501 von Obi Holz / Fichte-Natur Massivholzfüllung, ISO-Wärmeschutzverglasung und 1-fach Verriegelung 94,00 € + 99,95 € = 193,95 €
Nebeneingangstür KF-04 von Bauhaus Kunststoff / Weiß Stahlarmierung im Flügel, Thermokern im Rahmen (1,8 W/m2K Ud-Wert) und 1-fach Verriegelung 99,00 € + 29,95 € = 128,95 €
Meeth Nebeneingangstür GB 1 von globus-baumarkt.de Kunststoff / Weiß Mehrkammersystem, Profilstärke = 60 mm und Einfach-Verriegelung 119,00 € + 39,99 € = 158,99 €
Solid Elements KF-02 von solid Elements Kunststoff / Weiß Glaseinlage, 3D-Band (2 Stk.), Stahlarmierung im Flügel, Thermokern im Rahmen und 5-fach Rollzapfenverriegelung 149,00 € + 29,95 € = 178,95 €
Amu Nebeneingangstür Fichte von tuerenkontor24.de (ATOP GmbH) Holz / Echtholz Fichte unbehandeltes, naturbelassenes Fichtenholz mit Isolierglas, Ornamentglas und 1-fach Verriegelung 209,00 € + 79,00 € = 288,00 €
Nebeneingangstür - 60mm Profil - komplett mit Füllung von Werkzeugbilliger.com Kunststoff / Weiß 4-Kammer-Profil, Sandwich-Füllung mit Stahlkern und Sicherheitsbeschlag 240,00 € + 69,00 € = 309,00 €
Doorero K5100H von Türenheld Kunststoff / Anthrazitgrau Bautiefe 82 mm, Füllungsstärke 24 mm (XPS-Kern), 3 Türbänder, Ud-Wert von 1,30 W/m2K und 5-fach Sicherheitsschloss mit 4 Stück Sicherheits-V-Zapfen und Mittelriegel 658,00 € + 89,00 € = 747,00 €
Schüco N 30 von Schüco Kunststoff / Weiß 5-Kammer-Profil mit 70 mm Einbautiefe, korrosionsgeschützte Stahlprofile und 3-fach Schwenkhakenschloß mit Sicherheits-PZ mit Not- & Gefahr-Funktion 797,30 € + 40,00 € = 837,30 €

Wer mit seiner Nebeneingangstür weder eine Sicherheits- noch eine Energielücke in der Gebäudehülle fabrizieren möchte, sollte daher beim Kauf einer Nebeneingangstür sowohl auf die werkstoffliche Qualität, die Verarbeitung, die Sicherheit und die Energieeffizienz achten!

Experten-Wissen: Die Güte der Wärmedämmung einer Tür wird durch den Wärmedurchgangskoeffizienten Ud beschrieben. "d" steht dabei für den englischen Begriff für Tür ("door"). Der Ud-Wert, der früher k-Wert genannt wurde, gibt den Wärmeverlust in Watt (W) pro Fläche (m2) und Temperaturdifferenz K (K=Kelvin) an. Je höher der Ud-Wert, desto höher der Wärmeverlust. Je niedriger der Ud-Wert, desto besser ist die Wärmedämmung der Nebeneingangstür.

Übliche Materialien bei Nebeneingangstüren

Nebeneingangstüren werden wie andere Haustüren auch heute aus unterschiedlichen Materialien gefertigt. Vorwiegend werden jedoch Nebeneingangstüren aus Kunststoff oder Aluminium verbaut.

Nebeneingangstür aus Kunststoff (PVC)

Nebeneingangstüren aus Kunststoff sind oft Türen, deren Türrahmen auf denen einer Balkon- oder Terrassentür basiert, wobei statt der dort üblichen Verglasung eine vollflächige Kunststofffüllung zum Einsatz kommt. Das macht die Nebeneingangstür sehr preiswert.

In sehr einfachen (erweiterbaren Basis-)Varianten haben diese Kunststoff-Nebeneingangstüren weder sichere Beschläge noch hohe Stabilität. Einbrechern, die die Tür mit massiver Hebelwirkung aufhebeln wollen, leistet sie kaum Widerstand.

Solche Kunststoff-Nebeneingangstüren sollten Sie daher als Zugang zu eher unbedeutenden Räumen wie Garage oder Heizkeller verwenden, die ihrerseits wieder mit einer Tür zum Wohnbereich verschlossen sind (siehe auch: "Anforderungen an Nebentüren im Vergleich"). Andernfalls, also wenn die Nebeneingangstür aus Kunststoff Zutritt zum gesamten Gebäude bietet, stellt sie ein entsprechendes Sicherheitsrisiko dar.

Rein technisch betrachtet, ließe sich eine Nebeneingangstür aus Kunststoff mit Sicherheitsbeschlägen aufrüsten. Doch auch wenn der Einbruchschutz damit zunähme, kämen auf Sie die extra Kosten für die Sicherheitsbeschläge zu. Es wäre dann besser, abzuwägen, ob sich eine höherwertigere und von vornherein sichere Nebeneingangstür als lohnender herausstellen würde.

Preise vergleichen & Kosten sparen! Fragen Sie hier kostenlos Haustür-Anbieter an

Finden Sie jetzt Energie-Experten in Ihrer Nähe:
 

Nebeneingangstür aus Aluminium

Eine als Nebeneingangstür ausgewiesene Tür aus Aluminium unterscheidet sich von Varianten, die als reguläre Haupteingangstür angeboten werden, häufig deshalb im Preis, weil sie von minderer Materialstärke ist und teilweise deshalb auch weniger Wärmedämmung bietet.

In der Praxis werden die stärkeren Alu-Türen häufig als Haupteingangstür und die weniger starken als Nebeneingangstür verbaut, gleichwohl beide einen recht hohen Einbruchschutz bieten.

Manche Hersteller bieten ihre Aluminium-Türen auch in einer Premium-Qualität oder als „massive Alu-Nebeneingangstüren“ zu höheren Preisen als ihre einfachen Alu-Nebeneingangstüren an. In Profilstärke, Designvarianten und Stabilität gibt es da kaum Unterschiede. Doch die massive Alu-Nebeneingangstür bringt meist bessere Dämmwerte mit.

Nebeneingangstüren aus Edelstahl

Edelstahl bringt Robustheit und Sicherheit mit. Dank einer wärmedämmenden Füllung im thermisch getrennten Türblatt aus Edelstahl sind auch die Wärmedämmwerte einer Nebeneingangstür aus Edelstahl sehr gut. Zusammen mit einer thermisch getrennten Alu-Zarge und einer Alu-Türschwelle ergibt sich so ein sicherer und energieeffizienter Nebeneingang.

Nebeneingangstüren aus Holz

Hölzerne Nebeneingangstüren sind oft dort im Einsatz, wo die Nebentür gut einzusehen ist: Mit anderen Worten: Dort, wo es auf die Optik ankommt. Sie haben gute Wärmedämmwerte und sind vergleichsweise sicher, wenn sie hochwertig und entsprechend hochpreisig ausgeführt sind.

Expertentipp: Grundsätzlich können alle Nebeneingangstürtypen mit Aussparungen für Glaseinsätze gestaltet werden – wobei diese die Sicherheit und Energieeffizienz meist mindern. Hier sollte immer Optik gegen Sicherheit und Effizienz abgewogen werden. Wer auf Glaseinsatz besteht, sollte darauf achten, Glasausschnitte mit angriffhemmender Verglasung nach DIN EN 356 und mindestens Widerstandsklasse P4A zu verwenden. Hinsichtlich der Wärmedämmung der Verglasung sollte beim Kauf auf den Ug-Wert ("g" = glazing) geachtet werden.

Sicherheit und Einbruchschutz bei Nebeneingangstüren

Grundsätzlich werden Haustüren, Haupt- wie Nebentüren, europaweit in sogenannte Widerstandsklassen - früher WK, heute RC (Resistance Classes) - von 1 bis 6 klassifiziert. RC 1 N schützt gegen leichte Vandalismusversuche wie Tritte, Würfe und Schläge, RC 6 bietet volle 20 Minuten Schutz gegen Einbruchsversuche mit schwerem Gerät wie Bohrmaschinen und Winkelschleifern.

Tabelle 2: Widerstandklassen von Türen im Überblick
Widerstandsklasse nach DIN EN 1627:2011 Täterverhalten
RC 1 N Bauteile der Widerstandsklasse RC 1 N weisen nur einen geringen Schutz gegen den Einsatz von Hebelwerkzeugen auf.
RC 2 N / RC 2 Der Gelegenheitstäter versucht, zusätzlich mit einfachen Werkzeugen wie Schraubendreher, Zange und Keilen, das verschlossene und verriegelte Bauteil aufzubrechen.
RC 3 Der Täter versucht zusätzlich mit einem zweiten Schraubendreher und einem Kuhfuß sowie mit einfachem Bohrwerkzeug das verschlossene und verriegelte Bauteil aufzubrechen.
RC 4 Der erfahrene Täter setzt zusätzlich Sägewerkzeuge und Schlagwerkzeuge wie Schlagaxt, Stemmeisen, Hammer und Meißel sowie eine Akku-Bohrmaschine ein.
RC 5 Der erfahrene Täter setzt zusätzlich Elektro-Werkzeuge wie z. B. Bohrmaschine, Stich- oder Säbelsäge und Winkelschleifer ein.
RC 6 Der erfahrene Täter setzt zusätzlich leistungsfähige Elektrowerkzeuge wie z. B. Bohrmaschine, Stich- oder Säbelsäge und Winkelschleifer ein.

Es wird allgemein geraten, dass Nebeneingangstüren ohne eingesetzte Verglasungen mindestens Widerstand gemäß RC 2 bieten sollten. Besser, insbesondere auch für entsprechende Türen mit Verglasungen, ist jedoch die Widerstandsklasse RC 3. Hier hält die Nebeneingangstür dem Täter mindestens 5 Minuten stand.

Die Klassen RC 4 bis RC 6 finden meist in gewerblich genutzten Gebäuden wie Banken Anwendung. Bei Nebeneingangstüren mit Seitenteilen und/oder Oberlichtern sollte darauf geachtet werden, dass auch diese der Widerstandsklasse der Tür entsprechen.

Die Sicherheit vorhandener Nebeneingangstüren können Sie in der Regel - so denn diese nicht vorhanden ist - mit einer Mehrfachverriegelung erhöhen, die in allen gängigen Stulpbreiten zu kaufen ist. Achten Sie darauf, dass die neue Mehrfachverriegelung Schwenkriegel hat und keinesfalls Rollzapfen.

Wichtig ist beim Nachrüsten auch, dass die Nachrüstung für Türblätter, Türrahmen, Beschläge und Schlösser sinnvoll aufeinander abgestimmt wird. Empfehlenswerte Einsteckschlösser analog der Widerstandsklasse 2 (WK 2, siehe oben) sind in der DIN 18251, Stufe 4, und nach VdS-Klasse B, sinnvoll. Profilzylinder haben analog der WK 2 nach DIN 18254 die Bezeichnung PZ 2/PZ 3 oder nach VdS-Klasse B.

Tabelle 3: Checkliste für Bewertung der Sicherheit von Nebeneingangstüren
Wie viele Verriegelungspunkte hat Ihre Nebeneingangstür? Sichere Nebeneingangstüren haben bis zu 9 Verriegelungspunkte, Schwenkriegel, Tresorbolzen und eine Fallensperre.
Wie massiv sind die Bänder? Sichere Nebeneingangstüren haben doppelt gelagerte Bänder mit schwerer Gegenplatte.
Wie gut ist die Schließplatte gearbeitet? Bei sicheren Nebeneingangstüren ist die Edelstahlschließplatte sechsfach verschraubt.
Ist der Schließzylinder gegen Aufbohren, Abbrechen oder Kernziehen gesichert? Der Sicherheitsbeschlag bei sicheren Nebeneingangstüren hat eine Panzerscheibe und ein geschütztes Sicherheits-Blockier-System, die Einbrechern keine Angriffsfläche bieten.
Aus welchem Material sind die funktions- und sicherheitstechnischen Elemente? Bei sicheren Nebeneingangstüren sind sämtliche funktions- und sicherheitstechnischen Elemente aus Aluminium oder Edelstahl. Sie gewährleisten damit dauerhafte Funktionalität.

Kostenlos die besten Tür-Hersteller vergleichen & bis zu 30% sparen!

Finden Sie jetzt Energie-Experten in Ihrer Nähe:
 

Weitergehende Informationen über Haustüren

"Nebeneingangstür: Anforderungen, Typen & Preise" wurde am 15.08.2018 das letzte Mal aktualisiert.