Finden Sie jetzt Ihren Energie-Experten! 2919 registrierte Profis direkt erreichen und kostenlos vergleichen!
Jetzt lesen: So funktioniert energie-experten.org

Solar-Komplettanlagen im Preis-Vergleich

Während Solaranlagen früher doch eher ein Thema für technikaffine Hausbesitzer war, so gibt es heute eine Vielzahl an vorkonfektionierten Komplettanlagen, die mitunter auch mit Installation und Wartung angeboten werden. Nachfolgend geben wir Ihnen einen Überblick über Beispiel-Angebote von PV-Komplettanlagen und vergleichen die jeweils angebotenen Preise.

Fordern Sie hier aktuelle PV-Angebote kostenlos an

Finden Sie jetzt Energie-Experten in Ihrer Nähe:
 

Solarwatt Komplettanlagen "Energy", "Heat" und "Store"

Solarwatt bietet die Eigenstrom-Komplettpakete "Energy", "Heat" und "Store" an. Alle Pakete sind in unterschiedlichen Leistungsklassen erhältlich und jeweils für spezielle Aufgaben entwickelt.

Das Komplettpaket Energy ist das Einsteigerpaket von Solarwatt. Es enthält neben den Modulen den Solarwatt Energy Manager zur Optimierung des Eigenstromverbrauchs des selbst erzeugten Solarstroms. Die kleinste Komplett-Anlage "Energy 3500" (UVP 5.399 Euro) besteht aus 12 Modulen und eignet sich für 2- bis 3-Personenhaushalte mit einem Stromverbrauch von jährlich 3.200 bis 5.000 kWh. Das leistungsstärkere Komplettpaket Energy 5000 mit 18 Modulen kostet 7.699 Euro, Energy 7000 (24 Module) 9.699 Euro und die größte Komplettanlage aus der Energy-Reihe die Energy 8500 mit 30 Modulen kostet 11.599 Euro.

Das Paket Heat fokussiert die größtmögliche Warmwasserbereitung mithilfe des eigenen Solarstroms. Es besteht aus Glas-Glas Modulen, dem Systemwechselrichter, dem Energy Manager, einer Brauchwarmwasser-Wärmepumpe sowie u.a. Funksteckdosen für das Schalten von Geräten. Laut Solarwatt kann die PV-Komplettanlage Heat mithilfe des SOLARWATT Energy Managers bis zu 80 % des Strombedarfs der Wärmepumpe und somit ca. 7 Monate im Jahr nahezu den gesamten Warmwasserbedarf mit Solarstrom decken. Auch hier staffeln sich die Preise je nach Leistungsgröße: "Heat 3500" mit 12 Modulen gibt es bereits ab einem Bruttopreis von 8.299 Euro. Heat 5000 kostet 10.699Euro, Heat 7000 12.999 und Heat 8500 mit wiederum 30 Solarmodulen 15.199 Euro.

Das Paket Store enthält hingegen den Stromspeicher MyReserve, um primär die Autarkie vom Stromnetz zu erhöhen. Die Solar-Komplettanlage Store 3500 mit dem SOLARWATT MyReserve weist mit 96% Roundtrip im Bestpoint und 93% im Vollzyklus die höchste Effizienz auf. Für das Store 3500 ist mit 10.699 Euro zu rechnen. Die Solarkomplettanlage Store 5000 kostet 13.999 Euro, Store 7000 15.899 Euro und Store 8500 18.299 Euro.

Solarwatt hat drei Komlettangebote geschnürt: Das Paket Energy (links), die Komplettanlage Heat (mitte) und eine Eigenstrom-Anlage mit Speicher (rechts). (Fotos: SOLARWATT GmbH)
Solarwatt hat drei Komlettangebote geschnürt: Das Paket Energy (links), die Komplettanlage Heat (mitte) und eine Eigenstrom-Anlage mit Speicher (rechts). (Fotos: SOLARWATT GmbH)

Solar-Komplettanlage von innogy

Die Solar-Komplettpakete von innogy enthalten eine betriebsbereit installierte Photovoltaik-Anlage plus modernem Li-Ionen-Speicher und intelligentes Energiemanagement. Durch die Verbindung von Solaranlage und Speicher mit innogy SmartHome können elektrische Verbraucher gezielt dann eingeschaltet werden, wenn viel Sonnenstrom erzeugt wird oder die Solar-Batterie voll ist.

Dieses intelligente Energiemanagement lässt sich automatisch an den Eigenstrombedarf im Haus anpassen und auf Wunsch auch von unterwegs komfortabel kontrollieren. So wird der Sonnenstrom optimal genutzt und die Stromrechnung reduziert sich deutlich. Sogar eine Ladebox für ein Elektro-Auto in der Einfahrt kann man einbinden, um den eigenen Sonnenstrom zu tanken.

innogy bietet ihre Photovoltaik-Komplettanlagen mit elf Jahren Produktgarantie, Beratung, lnstallation und lnbetriebnahme, einen fünf Jahre Versicherungsschutz z. B. gegen Hagel, Kurzschluss, Diebstahl sowie ein Anlagen-Monitoring an. Die Module bietet innogy in den vier Solarpakete S, M, L und XL an.

  • Das komplette Modulpaket S mit einer Leistung von 2,08 kWp und 8 Modulen kostet 4.990 Euro.
  • M mit 3,12 kWp und 12 Modulen kostet 6.490 Euro,
  • L mit 4,16 kWp und 16 Modulen 7.690 Euro und
  • das Komplettangebot XL mit 20 Modulen und einer Leistung von 5,2 kWp kostet 9.490 Euro.

Eine komplette Anlage für ein Einfamilienhaus mit einer Photovoltaikanlage mit 3.64 kWp und dem Batteriespeicher Storage flex 4 inkl. Montage kostet bei innogy dann 16.197 Euro brutto. Aktuell (Okrober 2016) gewährt innogy für eine Komplettanlage zudem einen Rabatt von 1.500 Euro.

Die PV-Komplettanlage von innogy ist mit einem Lithium-Ionen Speicher ausgestattet und kann über eine Ladebox auch das eigene Elektroauto beladen. (Fotos: innogy SE)
Die PV-Komplettanlage von innogy ist mit einem Lithium-Ionen Speicher ausgestattet und kann über eine Ladebox auch das eigene Elektroauto beladen. (Fotos: innogy SE)

Photovoltaik-Speicher-Komplettanlage E.ON Aura

E.ON Aura ist ein Komplettpaket-Angebot der E.ON Energie Deutschland GmbH und umfasst neben der Photovoltaikanlage einen mit Solarwatt entwickelten Stromspeicher und die E.ON Aura App. Der Energiespeicher „Aura“ ist eine Whitelabeling-Lösung des Solarwatt-Speichers und quasi identisch zum MyReserve-Speicher.

Mit einem Wirkungsgrad von 93 Prozent gehört der E.ON Aura-Speicher zu den effizientesten auf dem deutschen Markt. Laut E.ON können der eigene Stromverbrauch mit diesem Komplett-Paket bis zu 70 Prozent gedeckt werden. Für einen höheren Eigenstromverbrauch ist der Speicher mit zusätzlichen Batteriemodulen flexibel von 4,4 kWh auf 6,6 auf 8,8 bis hin zu 11 kWh Speicherplatz erweiterbar.

Grundsätzlich berechnet E.ON die Kosten projektindividuell je nach Größe der verfügbaren Dachfläche. Auf Nachfrage von energie-experten.org gab E.ON als Preis-Orientierung an, dass ein E.ON Aura Komplettpaket aus Photovoltaikanlage und Stromspeicher ab 9.799 Euro inkl. Mehrwertsteuer verfügbar ist. Die Montagekosten kommen jedoch noch dazu.

Zum Komplettangebot können Kunden darüber hinaus den E.ON Aura Stromtarif aus 100 Prozent erneuerbaren Energien hinzu buchen, um nicht nur den Verbrauch des Eigenstroms sondern den gesamten Stromverbrauch ökologisch zu gestalten.

» Hier finden Sie ausführliche Informationen über E.ON Aura

E.ON Aura ist eine Komplettpaket-Anlage mit Speicher und bereits ab Preisen von knapp unter 10.000 Euro erhältlich. (Fotos: E.ON Energie Deutschland GmbH)
E.ON Aura ist eine Komplettpaket-Anlage mit Speicher und bereits ab Preisen von knapp unter 10.000 Euro erhältlich. (Fotos: E.ON Energie Deutschland GmbH)

Komplett-Solaranlage „to go“ von Tchibo und Trina Solar

Trina Solar Limited bietet über Tchibos Online-Shop seit März 2017 eine Solar-Komplettanlage dauerhaft an. Kernstück der kompletten Solaranlage bilden monokristalline Honey M Plus Solarmodule mit bis zu 180 Watt pro Quadratmeter Solarstromleistung. Neben dem Photovoltaiksystem inklusive Wechselrichter beinhaltet das Komplett-Angebot auch Beratung, Installation, Netzanschluss und Anmeldung.

Das Angebot beinhaltet eine komplette Solaranlage in drei Paketvarianten:

  • 5,9 kWp Leistung, Preis: 8.999,– Euro inkl. MwSt.
  • 8,85 kWp Leistung, Preis: 11.899,– Euro inkl. MwSt.
  • individuelle Leistung ab 2,95 kWp, Preis: ab 5.499,– Euro inkl. MwSt.

Trina Solar arbeitet bei Beratung und Umsetzung mit Greenhaus zusammen, einer Marke der Vattenfall Europe Innovation GmbH. Über die Tchibo-Internetseite, eine Service-Hotline oder per Postkarte aus der Tchibo Filiale können Interessenten unverbindlich eine kostenlose telefonische Beratung anfordern. Bei Kaufinteresse erfassen die Solar-Experten von Greenhaus dann die Details des Gebäudes und machen ein verbindliches Komplett-Angebot.

Greenhaus kümmert sich nach den Vorgaben von Trina Solar um die Montage der Solaranlage, inklusive Inbetriebnahme und Netzanschluss, und weist den Kunden in die Funktionen sowie in das Online-Monitoring der Anlage ein. Die Käufer des Tchibo Paketangebots erhalten zusätzlich exklusiv ein Geo II Monitoring Display inklusive Einrichtung, mit dem sie die Leistung ihrer neuen Solaranlage jederzeit überwachen können.

Tchibo und Trina Solar haben bereits Komplettanlagen in zeitlich begrenzten Aktionen in Kooperation mit BayWa r.e. mit den Trinasmart-Modulen DC05A.052 mit 265 Wp Leistung vetrieben. BayWa r.e. stellte das Solarpaket zusammen und steuerte über sein Fachpartnernetzwerk den Vertrieb und die Montage. Das Komplett-Angebot umfasste bis dato zwei Beispielanlagen mit einer Größe von 5,3 kWp und 9,54 kWp und eine individuell konfigurierbare Komplettanlage mit einer Mindestgröße von 3,7 kWp.

Die Komplettanlage mit 5,3 kWp Leistung wurde mit einem Preis von 9.990 Euro angeboten. Die etwas größere Variante mit 9,54 kWp Leistung kostete 17.990 Euro. Die Photovoltaikanlage mit individueller Leistung ab 3,7 kWp wurde mit Komplett-Preisen ab 6.990 Euro beworben.

Trina Solar Limited bietet über Tchibos Online-Shop seit März 2017 dauerhaft Solar-Komplettanlagen an. (Grafik: Trina Solar)
Trina Solar Limited bietet über Tchibos Online-Shop seit März 2017 dauerhaft Solar-Komplettanlagen an. (Grafik: Trina Solar)

Preise für Solaranlagen in Ihrer Nähe vergleichen

Finden Sie jetzt Energie-Experten in Ihrer Nähe:
 

"Solar-Komplettanlagen im Preis-Vergleich" wurde am 14.03.2017 das letzte Mal aktualisiert.