Finden Sie jetzt Ihren Energie-Experten! 2916 registrierte Profis direkt erreichen und kostenlos vergleichen!
Jetzt lesen: So funktioniert energie-experten.org

Badenova BHKW versorgt Kloster St. Trudpert mit Strom und Wärme

Badenova BHKW versorgt Kloster St. Trudpert mit Strom und Wärme - hier: ESDG-Kundenbetreuer Birkenmaier, Hausmeister Müller, Schwester Germana und Projektleiter Weiler (Foto: Badenova)

Badenova BHKW versorgt Kloster St. Trudpert mit Strom und Wärme - hier: ESDG-Kundenbetreuer Birkenmaier, Hausmeister Müller, Schwester Germana und Projektleiter Weiler (Foto: Badenova)

Dass sich auch die Kirche mit Energiefragen beschäftigt, zeigt jetzt das Kloster St. Trudpert im Münstertal, deren Kongregation der Schwestern vom Heiligen Josef zu Saint Marc sich jetzt für ein BHKW-Full-Service-Angebot der Badenova aus Freiburg entschieden haben. Neben wirtschaftlichen und ökologischen Motiven entschieden sich die Schwestern auch für ein BHKW, um ihre klostereigene Energieversorgung unabhängiger zu gestalten.

Pilot-Projekt für Badenova Full-Service-Angebot

Im früher zu den Benediktinern gehörende Kloster St. Trudpert in Münstertal im Südschwarzwald ist Ende Juni ein neues Blockheizkraftwerk (BHKW) in Betrieb gegangen. Das BHKW wurde von der Badenova im Rahmen eines neuen BHKW-Full-Service-Angebots installiert. Das etwa 1200 Jahre alte Kloster St. Trudpert fungierte hierbei als Pilot-Projekt, in dem die Badenova-Tochter ESDG Energie-Service Dienstleistungsgesellschaft mbH über den Zeitraum von einem Jahr die Energieversorgung des Klosters analysierten und das BHKW mit einer elektrischen Leistung von 34kW planten. Im Rahmen seines BHKW-Service unterstützt die Badenova aber auch zukünftig die Klostergemeinschaft beim Betrieb des BHKW, um dauerhaft das volle Einsparpotential auszuschöpfen.

Badenona BHKW stärkt Eigenversorgung des Klosters

Im Mutterhaus der Gemeinschaft leben und arbeiten derzeit 145 Ordensschwestern und etwa 40 Angestellte. Bei dieser Größe ist das Kloster auf wirtschaftliches Handeln angewiesen. Die Entscheidung für die Investition einer sechsstelligen Summe war bei der raschen Amortisation der Kosten für das BHKW dementsprechend nicht allzu schwer, so Provinz-Oberin Schwester Germana. "Neben dem wirtschaftlichen Aspekt ist die Entscheidung für ein BHKW aber auch ökologisch begründbar. Es gehört zur Geschichte des Klosters, großen Wert auf Eigenversorgung zu legen, sei es durch den klostereigenen Landwirtschaftsbetrieb auf Bio-Niveau mit eigenem Obst und Gemüse, Viehhaltung und Schlachtung oder durch die eigene Wasser-Quelle. Die Herstellung eigener Energie passt da hervorragend hinein", so Schwester Germana.

ESDG bietet BHKW-Dienstleistungs-Service

Ein wirtschaftlicher Einsatz setzt eine umfassende Planung und Auslegung des BHKW als auch später eine fachmännische Wartung und anschließende Auswertung der Wirtschaftlichkeit voraus. Die Badenova-Tochter ESDG, die als unabhängiger Energiedienstleister primär kirchliche und soziale Einrichtungen betreut, bietet hierzu einen umfassenden BHKW-Dienstleistungs-Service. Dieser bietet die Überprüfung des BHKW Konzeptes und Überprüfung des Wartungsvertrages auch Dienstleistungen wie die Optimierung und Überwachung des Betriebs, die Vorbereitung der jährlichen Anträge und Mitteilungen, die Überprüfung der Kosten, Vergütungen und Rückerstattungen sowie Wirtschaftlichkeits- und Energieberichte. Zielgruppen des BHKW-Dienstleistungs-Services sind neben kirchlichen und sozialen Einrichtungen auch Krankenhäuser, Gewerbebetriebe, Hotels oder öffentliche Institutionen.

Finden Sie Ihren Experten zum Thema BHKW

Finden Sie jetzt Energie-Experten in Ihrer Nähe:
 

Sie haben eine Frage zu diesem Artikel? Wir sollten auch Ihre News bei uns veröffentlichen? Schreiben Sie uns unkompliziert eine E-Mail an unsere Redaktion unter: info[ee]energie-experten.org

"Badenova BHKW versorgt Kloster St. Trudpert mit Strom und Wärme" wurde am 14.07.2013 verfasst