Finden Sie jetzt Ihren Energie-Experten! 2930 registrierte Profis direkt erreichen und kostenlos vergleichen!
Jetzt lesen: So funktioniert energie-experten.org

Chinesische Energietechnik für die europäische Energiewende

Chinesische Energietechnik für die europäische Energiewende - hier: Produktion von Luftwärmepumpen (Foto: Jimmy Zhang)

Das chinesische Geschäft mit Energietechnik brummt. Durch die zunehmende Sensibilisierung vieler Länder für energiesparendes Verhalten steigen die Produktionszahlen von chinesischen Solarmodulen, Solarkollektoren oder auch Wärmepumpen stark an. Insbesondere Europa trägt zum Boom chinesischer Energiespartechnik bei.

Aber nicht allein die Nachfrage lässt China zu einem der größten Produzenten von Solarwärmekollektoren, Photovoltaiksystemen, Wärmepumpen, Windkraftanlagen, LED-Lichttechnik und vielem mehr werden. Auch die chinesische Regierung ist äußerst bemüht, durch finanzielle Anreize Unternehmen zu ermutigen, mehr Exportaktivitäten zu entfalten. So erhalten Hersteller energieeffizienter Technik beim Export dieser Waren häufig 15 bis 17% des Warenwertes vom chinesischen Staat zurück.

Solarwärmetechnik zur Warmwasser- und Heizwassererzeugung wird beispielsweise vielfach von Unternehmen im Norden Chinas gefertigt. Der Norden Chinas bietet beste Bedingungen für die Ansiedelung von neuen Unternehmen, die große Flächen für Produktions- und Lagerhallen suchen. Unternehmen können diese Flächen hier zu sehr niedrigen Kosten pachten oder auch kaufen. Solarwärmetechnik wird aber in China selbst auch immer beliebter. Der rapide steigende Neubau großer Mehrfamilienhäuser, Wohnblocks und ganzen Wohnparks für mehrere tausend Chinesen wird zunehmend mit inländischer Solarwärmetechnik ausgestattet.

Dementsprechend wächst auch die Photovoltaik-Industrie rasant. Die Produktionsstätten befinden sich wie die für Solarwärmetechnik häufig im nördlichen China wie in den Provinzen Zhejiang, Anhui und Tianjing. Der Hauptabsatzmarkt für chinesische Solarzellen und Photovoltaikmodule ist allerdings hauptsächlich im Ausland zu suchen. Europa ist dabei einer der Hauptimporteure. Die chinesische Photovoltaik-Produktion wird staatlich unterstützt und in vielen Fällen stellen Joint Ventures mit ausländischen Herstellern sicher, dass internationale Standards und Qualitätsanforderungen eingehalten werden.

In der Provinz Guangdong im Süden Chinas ist ein schnell wachsendes Zentrum für Wärmepumpen entstanden. In Guangdong finden sich große Wärmepumpen-Produzenten und viele kleine Händler, die in den internationalen Markt drängen. Wärmepumpen haben im Vergleich zu Europa eine noch nicht allzu lange Tradition. Der technologische Stand kann sich mittlerweile allerdings sehen lassen. In Guangdong werden alle Arten von Wärmepumpen gebaut, die aufgrund des Preisvorteils und der mit an europäische Standards heranreichenden Qualität sowohl für Anwendungen im Einfamilienhaus als auch im Bereich Großwärmepumpen immer beliebter werden.

Neben Solarthermie, Photovoltaik und Wärmepumpen stehen aktuell alle Arten von Windkraftanlagen und LED-Technik hoch in der Gunst chinesischer Produzenten. Neben dem boomenden Export chinesischer Energiespartechnik wächst aber auch das Interesse innerhalb der chinesischen Bevölkerung wie sich an den gestiegen Besucherzahlen der bekannten Messe in Kanton und den in Guangdong, Hongkong und vielen anderen Regionen Chinas stattfindenden Licht-, Energiespar- und Solar-Messen deutlich zeigt.

Autor: Jimmy Zhang - Heat pump branch director Maike Group - Maike Renewable Energy Development Co., Ltd

Kontakt: » heatpump[ee]maike-energy.com oder » zum Expertenprofil

Kostenlos Experten-Angebote für Solarthermie-Anlagen anfordern

Finden Sie jetzt Energie-Experten in Ihrer Nähe:
 

Sie haben eine Frage zu diesem Artikel? Wir sollten auch Ihre News bei uns veröffentlichen? Schreiben Sie uns unkompliziert eine E-Mail an unsere Redaktion unter: info[ee]energie-experten.org

"Chinesische Energietechnik für die europäische Energiewende" wurde am 20.08.2011 verfasst