Finden Sie jetzt Ihren Energie-Experten! 2918 registrierte Profis direkt erreichen und kostenlos vergleichen!
Jetzt lesen: So funktioniert energie-experten.org

Hydrosmart und Elektrorad belegen vordere Ränge beim Challenge Bibendum in Brasilien

Beim Challenge Bibendum in Brasilien gewann der Hydrosmart der Hochschule Esslingen die Rallye über 90 km und belegte weitere erste Plätze. Der Fahrer Martin Ziegler und sein Beifahrer Christian Wilk haben die Strecke nicht nur souverän gemeistert, sondern haben mit einem Energieverbrauch von umgerechnet weniger als 1 l Benzin/100 km auch eine Meisterleistung beim Energiesparen vollbracht.

Hydrosmart und Elektrorad belegen vordere Ränge beim Challenge Bibendum in Brasilien (Foto: Hochschule Esslingen)

Hydrosmart und Elektrorad belegen vordere Ränge beim Challenge Bibendum in Brasilien (Foto: Hochschule Esslingen)

Beim Challenge Bibendum in Brasilien gewann der Hydrosmart der Hochschule Esslingen die Rallye über 90 km und belegte weitere erste Plätze. Auch das Elektrorad erhielt den ersten und einzigen Platz. "Wir haben mit unserem Hydrosmart die Rallye über 90 km gewonnen und zudem noch weitere erste Plätze belegt, unter anderem im Beschleunigungstest, im Slalomtest und im Design (Innenraum-Package, E-Antrieb + BZ-Range Extender)", berichtete Prof. Dr. Hugo Gabele direkt aus Rio de Janeiro in Brasilien.

Der Fahrer Martin Ziegler und sein Beifahrer Christian Wilk haben die Strecke nicht nur souverän gemeistert, sondern haben mit einem Energieverbrauch von umgerechnet weniger als 1 l Benzin/100 km auch eine Meisterleistung beim Energiesparen vollbracht. Auch in dieser Kategorie war der Hydrosmart Spitze. Noch größer war die Freude über einen weiteren ersten Preis, den die Mitarbeiter aus dem Institut für Brennstoffzellentechnik (IBZ) an die Hochschule mitbringen.

In der Kategorie Elektroräder gewann das von Martin Ziegler im IBZ entwickelte E-Fahrrad. "Wir waren nämlich die einzigen Teilnehmer mit einem E-Fahrrad, das schneller als 35 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit fahren konnte und das war die Vorraussetzung zur Teilnahme an der 43-km-Stadt-Rallye", erklärte Gabele verschmitzt.

Für die vom 30. Mai bis 3. Juni stattfindende Veranstaltung können sich neben etablierten Kraftfahrzeugherstellern auch Universitäten, öffentliche Einrichtungen, Unternehmen aus anderen Branchen und Forschungseinrichtungen beteiligen. In jeder zu prüfenden Kategorie wird eine Wertung vergeben. Eine Prämierung oder Preisverleihung findet zwar nicht statt. Dafür ist sich das Team der Hochschule Esslingen sicher. "Es gibt jede Menge Gründe "brasilianisch" zu feiern."

Die Rallye "Challenge Bibendum" ist ein von Michelin ins Leben gerufene Veranstaltung. Ziel dieses Wettbewerbs ist es, Lösungen für den zukünftigen Fahrzeugverkehr zu finden.

Quelle: Hochschule Esslingen

Kostenlos Vergleichs-Angebote für Brennstoffzellen anfordern & Preise vergleichen

Finden Sie jetzt Energie-Experten in Ihrer Nähe:
 

Sie haben eine Frage zu diesem Artikel? Wir sollten auch Ihre News bei uns veröffentlichen? Schreiben Sie uns unkompliziert eine E-Mail an unsere Redaktion unter: info[ee]energie-experten.org

"Hydrosmart und Elektrorad belegen vordere Ränge beim Challenge Bibendum in Brasilien" wurde am 14.07.2010 verfasst