Finden Sie jetzt Ihren Energie-Experten! 2937 registrierte Profis direkt erreichen und kostenlos vergleichen!
Jetzt lesen: So funktioniert energie-experten.org

Neue Photovoltaiksysteme für Hallen und Carports

Neue Photovoltaiksysteme für Hallen und Carports_Foto_Rainer Sturm_aboutpixel_ap4d01fd4eddb37

Neue Photovoltaiksysteme für Hallen und Carports (Foto: Rainer Sturm - aboutpixel)

Die SRU Solar AG präsentiert neue Produktinnovationen. In diesem Jahr sind es gleich drei Neuentwicklungen: In Anlehnung an das solare Hallensystem VEGA sind das Autohaus der Zukunft und eine solare Holzhalle entstanden. Darüber hinaus hat die SRU Solar AG einen solaren Carport entwickelt, der zum Aufladen von Elektroautos geeignet ist.

Nach dem Motto "Raum voller Energie" stellt das Autohaus einen nachhaltigen Verkaufsraum für Elektrofahrzeuge dar. Das Autohaus der Zukunft kann sich tagsüber durch die Nutzung von Solarenergie energetisch selbst versorgen und gleichzeitig zum Betanken von Elektrofahrzeugen genutzt werden. Eine innovative Gebäudelösung, die Kosten spart, unabhängig von steigenden Energiepreisen macht und nachhaltig ist.

Das VEGA-Autohaus basiert auf der Bauweise des VEGA-Hallensystems, das eine ideale Kombination aus Hallensystem und Solaranlage darstellt. Unter einem Neigungsgrad von 18 bis 20 Grad reicht das modulbesetzte Dach bis zum Boden und ermöglicht somit eine höchstmögliche Ausbeute an Sonnenenergie. Die Fachwerk-Stahlkonstruktion ist materialsparend und kann je nach Bedarf erweitert werden.

Das VEGA-Hallensystem wird in drei Standardgrößen, die in 6-Meter-Segmenten erweiterbar sind, angeboten. Die bisher größte Halle ist 254 Meter lang und 47 Meter breit. Das VEGA-Hallensystem gibt es als Kalt- und Warmhalle und ist für die unterschiedlichsten Anwendungsmöglichkeiten geeignet.

Die gleichnamige VEGA-Holzhalle wurde für den landwirtschaftlichen Bereich entwickelt. Das schlüsselfertige Holzhallensystem kann als Lager- oder Maschinenhalle genutzt werden. Die mit Solarmodulen belegte Dachfläche variiert in der Größe zwischen 200 m² und 250 m².

Die Solar Parking Station ist eine Art Carport, in dem Elektroautos während des Parkens vor dem Supermarkt, der Arbeitsstätte oder dem eigenen Haus direkt mit Solarstrom aus Photovoltaik betankt werden können. Die Solar Parking Station kann rasterweise erweitert werden und ist somit für klein- und großflächige Parkplatzüberdachungen geeignet. Ein Raster bietet Platz für bis zu vier Fahrzeuge. Die erste Solar Parking Station entsteht momentan in Wolfen und wird voraussichtlich Ende September in Betrieb genommen.

Kostenlose Vergleichs-Angebote für PV-Anlagen und Stromspeicher anfordern

Finden Sie jetzt Energie-Experten in Ihrer Nähe:
 

Sie haben eine Frage zu diesem Artikel? Wir sollten auch Ihre News bei uns veröffentlichen? Schreiben Sie uns unkompliziert eine E-Mail an unsere Redaktion unter: info[ee]energie-experten.org

"Neue Photovoltaiksysteme für Hallen und Carports" wurde am 23.08.2011 verfasst