Finden Sie jetzt Ihren Energie-Experten! 2826 registrierte Profis direkt erreichen und kostenlos vergleichen!
Jetzt lesen: So funktioniert energie-experten.org

Niedertemperatur-Solarthermie: Speicherschichtung durch Beladesysteme optimiert

An der TU Chemnitz, Fachbereich Technische Thermodynamik, wurde in Zusammenarbeit mit der TU Ilmenau, Fachgebiet Thermo- und Magnetofluiddynamik und mehreren Industriepartnern ein Forschungsvorhaben zur Weiterentwicklung von Be- und Entladesystemen (BES) für Tank- und Erdbeckenspeicher abgeschlossen und die Ergebnisse auf einem Abschluss- Workshop Wissenschaftlern und der Industrie präsentiert.

Mittels numerischer Strömungssimulationen und der Entwicklung und Erprobung verschiedener Konstruktionsprinzipien von Beladelanzen für variable Beladehöhen und Radialdiffusoren (Beladetassen) für fixe Beladehöhen wurde in Labor- und Testspeichern insbesondere die Speicherschichtung untersucht und optimiert. Eine gute temperaturorientierte Schichtungsausbildung im Solarspeicher ist eine wichtige Voraussetzung für den Gesamtsystemertrag.

In einem Planungsleitfaden wurden die im Projekt gewonnenen Auslegungsrichtlinien für Speicherbeladesysteme zusammengefasst. Die Ergebnisse dienen Speicherherstellern zur weiteren Entwicklung und Optimierung der Speicherkonstruktion.

Quelle: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

Kostenlos Experten-Angebote für Solarthermie-Anlagen anfordern

Finden Sie jetzt Energie-Experten in Ihrer Nähe:
 

Sie haben eine Frage zu diesem Artikel? Wir sollten auch Ihre News bei uns veröffentlichen? Schreiben Sie uns unkompliziert eine E-Mail an unsere Redaktion unter: info[ee]energie-experten.org

"Niedertemperatur-Solarthermie: Speicherschichtung durch Beladesysteme optimiert" wurde am 04.04.2010 verfasst