Finden Sie jetzt Ihren Energie-Experten! 2866 registrierte Profis direkt erreichen und kostenlos vergleichen!
Jetzt lesen: So funktioniert energie-experten.org

Solarwärme-Anlagen gegen steigende Erdgas- und Heizölpreise

Solarwärme-Anlagen gegen steigende Erdgas- und Heizölpreise_Grafik_Bundesverband Solarwirtschaft e.V.

Solarwärme-Anlagen gegen steigende Erdgas- und Heizölpreise (Grafik: Bundesverband Solarwirtschaft e.V.)

Über 100 Gasversorger haben für August und September Gaspreiserhöhungen von bis zu 29 Prozent angekündigt. Die Gasrechnung für einen Vierpersonen-Haushalt mit einem Jahresverbrauch von 20.000 Kilowattstunden steigt damit um etwa 145 Euro pro Jahr. Auch der Heizölpreis lag im Juli bereits bei über 80 Euro pro 100 Liter. Im Winter ziehen die Heizölpreise erfahrungsgemäß noch einmal kräftig an. Ein beliebter Ausweg aus der Heizkostenfalle sind Solarwärme-Anlagen.

Auf deutschen Dächern sind bis heute etwa 1,5 Millionen Solarwärme-Anlagen installiert. Solarwärme-Anlagen sind technisch ausgereift, reduzieren den Ausstoß von CO2 und sparen Heizkosten. Zudem gibt es öffentliche Zuschüsse und günstige Finanzierungsmöglichkeiten. Aus diesen Gründen schneiden Solarwärme-Anlagen auch in Umfragen zur Kundenzufriedenheit regelmäßig gut ab. Weiterer Pluspunkt: Solarwärme-Anlagen lassen sich leicht nachrüsten und mit vielen anderen Heiztechniken wie Holzpellets-Heizungen, Wärmepumpen oder Gasbrennwertheizungen kombinieren.

In diesem Jahr ist der Zeitpunkt für die Installation einer Solarwärme-Anlage besonders günstig. In 2011 zahlt der Staat noch einen Zuschuss in Höhe von 600 Euro für den Tausch eines alten Heizungskessel. Danach sinkt die Prämie auf 500 Euro. Hinzu kommt für die Solarwärme-Anlage ein Zuschuss von 120 Euro pro Quadratmeter Kollektorfläche. Im kommenden Jahr gibt der Staat nur noch 90 Euro dazu. Um diese Förderungen in Anspruch nehmen zu dürfen, muss der Antrag auf Solarwärme allerdings bis zum 30. Dezember beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) eingehen und die Solarwärme-Anlage noch im Jahr 2011 in Betrieb genommen werden.

Quelle: Bundesverband Solarwirtschaft e.V.

5 Angebote für die Neuinstallation oder Reparatur Ihrer Gasheizung anfordern

Finden Sie jetzt Energie-Experten in Ihrer Nähe:
 

Sie haben eine Frage zu diesem Artikel? Wir sollten auch Ihre News bei uns veröffentlichen? Schreiben Sie uns unkompliziert eine E-Mail an unsere Redaktion unter: info[ee]energie-experten.org

"Solarwärme-Anlagen gegen steigende Erdgas- und Heizölpreise" wurde am 14.08.2011 verfasst