Finden Sie jetzt Ihren Energie-Experten! 2852 registrierte Profis direkt erreichen und kostenlos vergleichen!
Jetzt lesen: So funktioniert energie-experten.org

TelDaFax verärgert Thüringer

TelDaFax verärgert Thüringer (Foto: chhmz - aboutpixel)

Thüringer Gas- und Stromkunden des Energieversorgers TelDaFax sind mehr als verärgert und verunsichert. In Schreiben der jeweils örtlichen Netzbetreiber wird den überraschten Verbrauchern mitgeteilt, dass TelDaFax der Netzzugang wegen hoher Rückstände bei der Zahlung der Netzentgelte gekündigt wurde. Die betroffenen Verbraucher erhalten nunmehr ihr Gas oder ihren Strom vom jeweils örtlichen Grundversorger, allerdings zu einem höheren Preis. Betroffen sind nach Informationen der Verbraucherzentrale Thüringen e.V. zurzeit Gaskunden im Netzbereich der Thüringer Energienetze GmbH, Stromkunden im Bereich der GeraNetz GmbH sowie der Stadtwerke Suhl/Zella-Mehlis Netz GmbH und der Stadtwerke Erfurt (SWE).

Um die wichtigsten Fragen zu beantworten, hat die Verbraucherzentrale Thüringen am 26. Mai 2011 in der Zeit von 10 bis 13 Uhr eine Telefon-Hotline zum Festnetztarif unter der Nummer 0361 5551415 geschaltet.

Quelle: Verbraucherzentrale Thüringen e.V. (vzth)

Hier finden Sie spezialisierte Energieberater in Ihrer Nähe

Finden Sie jetzt Energie-Experten in Ihrer Nähe:
 

Sie haben eine Frage zu diesem Artikel? Wir sollten auch Ihre News bei uns veröffentlichen? Schreiben Sie uns unkompliziert eine E-Mail an unsere Redaktion unter: info[ee]energie-experten.org

"TelDaFax verärgert Thüringer" wurde am 20.05.2011 verfasst