Dämmung in Schieder-Schwalenberg: Kostenlos Experten-Angebote anfordern!


Anbieter und Projekte aus Schieder-Schwalenberg

Es wurden 15 Fachbetriebe und 6 Projekte in Schieder-Schwalenberg und Umgebung gefunden.

Experten
Projekte

Erlauben Sie "Externe Medien" in den Cookie-Einstellungen um die Googlekarte zu sehen.

Cookie-Einstellungen

Ihr Fachbetrieb ist hier nicht vertreten? Melden Sie sich kostenlos hier an: >> Registrierung

Sie interessieren sich für
dieses Energie­konzept?

Fachbetrieb anfragen

Energiesparen-OWL (Ingenieurbüro)

Königstra, 32760 Detmold

icon19,6 km von Schieder-Schwalenberg entfernt.
FensterDämmungEnergieberaterArchitektWohnraumlüftung

rösemeier. GmbH & Co. KG

Horstweg 16/18, 31840 Hessisch Oldendorf

icon24,9 km von Schieder-Schwalenberg entfernt.
PhotovoltaikDämmungEnergieberaterArchitekt

BUSCH Wärmedämmtechnik

Joh. Diedrich Str. 22, 37688 Beverungen

icon30,4 km von Schieder-Schwalenberg entfernt.
Dämmung

KLM Bauberatung Planen und Bauen

Ludwig- Schlepper- Str. 9, 31848 Bad Münder

icon43,4 km von Schieder-Schwalenberg entfernt.
SolarthermieElektroheizungPhotovoltaikDachFensterDämmungEnergieberaterArchitekt

Gratt Bautenschutz

Schildheide 10, 33611 Bielefeld

icon46,0 km von Schieder-Schwalenberg entfernt.
MalerarbeitenPutzarbeitenDämmung
Ø 3,00 Sterne

von total 11 Bewertungen

Profil aufrufen

Planungsbüro für Bau- und Energieberatung

Haferbreite 9, 31693 Hespe

icon47,3 km von Schieder-Schwalenberg entfernt.
WärmepumpeGasheizungSolarthermieÖlheizungPelletheizungHolzheizungElektroheizungHeizkörperPhotovoltaikDachFensterDämmungBadezimmerEnergieberaterArchitekt

Energie-u.BauSV-Büro KRONSBEIN

Kladower Weg 12, 33619 Bielefeld

icon49,7 km von Schieder-Schwalenberg entfernt.
DämmungEnergieberaterArchitekt
Auf der gesamten Fläche wird eine Folie als Trennlage verlegt (Foto: Dietmar Keidel)
Projekt-Nr.: 2926

XPS-Wärmedämmung für Senioreneinrichtung in Bünde

Im westfälischen Bünde ermöglicht das Neubau-Projekt „Service-Wohnen Bünde“ ein unbeschwertes Leben im Alter. Für die Gewährleistung eines angenehmen Wohnklimas wurde ein effektives Dämmsystem aus dem Hause JACKON Insulation verbaut.

  • Polystyrol-Hartschaum
  • Dämmplatten
  • Atlas-Elemente

32257 Bünde

Mehr erfahren

Maler Westemeyer

Oesterstr. 21, 34431 Marsberg

icon54,2 km von Schieder-Schwalenberg entfernt.
DämmungEnergieberaterArchitekt
Projekt-Nr.: 2724

Kompromissloser Wärmeschutz in Hannovers zero:e

Der Wärmeschutz in den Einfamilien- und Doppelhäusern in Hannover-Wettbergen macht die Siedlung zur größten Nullenergie-Siedlung in Europa. Eine kompakte Bauweise und die Verwendung von wärmeschutzfördernden Baustoffen bilden die Wohngebäude von morgen.

  • Geschlossene Gebäudehülle
  • 36 cm dicke Gebäudehülle
  • Wärmebrückenreduzierte Bauweise

30457 Hannover-Wettbergen

Mehr erfahren

Energieberatung Otto

Gartenweg 5, 30966 Hemmingen

icon59,9 km von Schieder-Schwalenberg entfernt.
SolarthermieElektroheizungDachFensterDämmungEnergieberaterArchitektWohnraumlüftung

Büro für Umweltbildung

Querstrasse 45, 30519 Hannover

icon62,9 km von Schieder-Schwalenberg entfernt.
SolarthermieDämmungEnergieberater

T und T Bau- und Gebäude Energieberatung

Klewergarten 10, 30449 Hannover

icon63,0 km von Schieder-Schwalenberg entfernt.
SolarthermieDämmungEnergieberater

Enertec Ingenieurgesellschaft mbH

Wiedenbrücker Straße 37, 59557 Lippstadt

icon62,5 km von Schieder-Schwalenberg entfernt.
WärmepumpeGasheizungSolarthermieÖlheizungPelletheizungBHKWHolzheizungElektroheizungHeizkörperFußbodenheizungPhotovoltaikDämmungBadezimmerEnergieberaterArchitektWohnraumlüftungBrennstoffzelleHeizungsoptimierung

N2M Architektur + Stadtplanung GmbH

Lister Meile 33, 30161 Hannover

icon65,8 km von Schieder-Schwalenberg entfernt.
DämmungEnergieberaterArchitekt

Wir versenden kostenlos & anonym Ihre Anfrage an die hier aufgeführten Fachbetriebe. Füllen Sie kurz unser Anfrageformular aus. >> Anfrage aufgeben

SIELAFF architekten + energieberater

Brabeckstr. 174, 30539 Hannover

icon66,6 km von Schieder-Schwalenberg entfernt.
GasheizungSolarthermieFensterDämmungEnergieberaterArchitektBrennstoffzelleHeizungsoptimierung

Ingenieurbüro für Bauwesen

Ysenburgstr. 20a, 34233 Fuldatal

icon66,8 km von Schieder-Schwalenberg entfernt.
WärmepumpeSolarthermieDämmungEnergieberaterArchitekt
Das Mehrfamilienhaus der WEG Schwalbenstraße wurde gedämmt und mit einer Holzpelletheizung saniert. (Foto: Maren Reinker – Quelle: Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen GmbH)
Projekt-Nr.: 2875

Bad Essen: Mit Dach- und Fassadendämmung zum KfW-70-Standard

Ein in den 70er Jahren gebautes Mehrfamilienhaus in Bad Essen wurde nun saniert: Gedämmt wurde das Haus in der Schwalbenstraße 24 an Dach und Fassade. Zu der Wärmedämmung wurden auch die Fenster erneuert, sodass nun der KfW-70-Standard erreicht wird.

  • Dachdämmung
  • Fassadendämmung
  • Wärmeschutz-Fenster

49152 Bad Essen

Mehr erfahren
Das denkmalgeschützte Fachwerkhaus wurde gedämmt und mit einer Fußbodenheizung ausgestattet. (Foto: © Landkreis Goslar)
Projekt-Nr.: 2830

Goslar: Fachwerkhaus mit Ökobaustoffen gedämmt

Ein denkmalgeschütztes Fachwerkhaus wurde von 2017 bis 2019 komplett saniert. Für die Dach- und Innen-Dämmung kamen natürliche Dämmstoffe wie Holzfaserplatten, Holzwolle-Leichtbauplatten und Lehmputz zum Einsatz. Hierfür erhielt das heutige Mehrfamilienhaus eine grüne Hausnummer.

  • Innen- & Dachdämmung
  • Holzfaser- & Holzwolleplatten
  • Lehmputz

38640 Goslar

Mehr erfahren
Die Südansicht der Wohnanlage (Foto: Christine Korte)
Projekt-Nr.: 130

Osnabrücker Wohnanlage optimal gedämmt

Im Jahr 2019 ist in Osnabrück eine Wohnanlage entstanden, die mit einer effizienten Dämmung ausgestattet wurde. Um Wärmeverluste vorzubeugen, wurde diese unter anderem am Mauerwerk, an den Kellerdecken und auf dem Satteldach angebracht.

  • Dämmung Fassade
  • Dämmung Keller
  • Dämmung Dach

49076 Osnabrück

Mehr erfahren
Das Mehrfamilienhaus in Hamm wurde dank einer umfangreichen Sanierung zum Passivhaus Plus (Foto: Bernd Steinmueller)
Projekt-Nr.: 2765

Hamm: Vom Altbau zum Passivhaus dank effektiver Dämmung

Das Zweifamilienhaus im nordrhein-westfälischen Hamm gilt als eines der ersten Gebäude, in denen der Passivhaus-Plus-Standard im Altbau/Bestand erreicht wurde. Möglich wurde dies mitunter durch die aufwendige Dämmung an Mauerwerk, Keller und Dachfläche.

  • Doppel-T-Träger mit Mineralwolle
  • Fensterrahmenverstärkung mit Polyamid
  • Dreifach verglaste Eingangstür

59065 Hamm

Mehr erfahren

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen

Ihre Suchanfrage wird bearbeitet