Photovoltaik in Kandern: Kostenlos Experten-Angebote anfordern!


Anbieter und Projekte aus Kandern

Es wurden 18 Fachbetriebe und 25 Projekte in Kandern und Umgebung gefunden.

Experten
Projekte

Erlauben Sie "Externe Medien" in den Cookie-Einstellungen um die Googlekarte zu sehen.

Cookie-Einstellungen

Ihr Fachbetrieb ist hier nicht vertreten? Melden Sie sich kostenlos hier an: >> Registrierung

Sie interessieren sich für
dieses Energie­konzept?

Fachbetrieb anfragen

Bächlin Elektro Inh. Andreas Bächlin

Bamlacher Strasse 6, 79415 Bad Bellingen

icon8,9 km von Kandern entfernt.
WärmepumpeSolarthermieElektroheizungPhotovoltaikWohnraumlüftungElektriker

Elektrotechnik Krebs

Im Martelacker 8, 79588 Efringen-Kirchen

icon8,6 km von Kandern entfernt.
WärmepumpeElektroheizungPhotovoltaikWohnraumlüftungElektriker
Solarstromanlage auf dem Möbelhaus Brotz erzeugt sauberen Strom (Foto: Gehrlicher Solar Business GmbH)
Projekt-Nr.: 920

Solarstromkraftwerk auf dem Möbelhaus Brotz in Binzen

In Binzen hat das umweltbewusste Möbelhaus Brotz seinen Sitz. Mit zwei Solarstromkraftwerken auf den Hallendächern erzeugt das Möbelhaus zahlreiche Kilowatt CO2-freien Solarstrom und spart damit eine Menge des schädlichen Kohlendioxid-Ausstoßes ein.

  • PV-Anlage auf Möbelhaus
  • 400 kWp Gesamtleistung
  • Hersteller Q-Cells

79589 Binzen

Mehr erfahren

Quandt Elektro

Breslauer Straße 5 + 9a, 79650 Schopfheim

icon14,5 km von Kandern entfernt.
WärmepumpeElektroheizungPhotovoltaikElektriker

Elektrotechnik Stoll

Badstrasse 41, 79295 Sulzburg

icon15,1 km von Kandern entfernt.
WärmepumpeElektroheizungPhotovoltaikWohnraumlüftungElektriker
Projekt-Nr.: 3138

Sonnenstrom tanken am Wasserkraftwerk Rheinfelden

In der baden-württembergischen Stadt Rheinfelden wurde eine Photovoltaikanlage auf zwei Garagendächern am Wasserkraftwerk in Betrieb genommen. Die hier produzierte Energie ist für die, vor Ort errichteten, Ladesäulen für Elektrofahrzeuge vorgesehen.

  • Module mit je 375 Watt
  • 18 kWp Anlagenleistung
  • 100 % Ökostrom

79618 Rheinfelden

Mehr erfahren

LS Elektrotechnik Slavisa Lularevic

Brühlmatten 10, 79295 Sulzburg

icon15,8 km von Kandern entfernt.
WärmepumpeElektroheizungPhotovoltaikWohnraumlüftungElektriker

Elektro Körkel GmbH

Gewerbering 7, 79426 Buggingen

icon16,2 km von Kandern entfernt.
WärmepumpeElektroheizungPhotovoltaikWohnraumlüftungElektriker

Energie + Gebäutetechnik Krotzinger GbR

Am Rehgarten 4-6, 79395 Neuenburg

icon19,1 km von Kandern entfernt.
WärmepumpeElektroheizungPhotovoltaikWohnraumlüftung

Elektro Rieger Inh. Helmuth Rieger

Hebelstrasse 9, 79618 Rheinfelden

icon19,1 km von Kandern entfernt.
WärmepumpeElektroheizungPhotovoltaikWohnraumlüftungElektriker
Projekt-Nr.: 542

Schönau: virtuelle Kraftwerke erhöhen solaren Eigenverbrauch

Im Schönauer Modellprojekt wird ist 2017 getestet, ob der Einsatz von virtuellen Kraftwerken die Eigenverbrauchsquote von Solarstrom positiv beeinflussen kann. Hierzu wird die Distribution von 27 Stromerzeugern durch das von SMA entwickelte Programm ennexOS gesteuert.

  • Virtuelle Kraftwerke
  • Maximierung des Solarstrom-Eigenverbrauchs
  • ennexOS managet Stromerzeuger

79677 Schönau

Mehr erfahren

Elektro Egbert Pfefferle

Innere Neumatten 17, 79219 Staufen

icon20,4 km von Kandern entfernt.
WärmepumpeGasheizungSolarthermieÖlheizungBHKWElektroheizungPhotovoltaikBadezimmerWohnraumlüftungElektrikerBrennstoffzelleHeizungsoptimierung
Projekt-Nr.: 593

LIDL-Logistikzentrum in Hartheim wird Solarstrom-Produzent

Auf dem Dach des LIDL-Logistikzentrums in Hartheim wurde im Jahr 2006 eine 1,2 MWp starke Solaranlage installiert. Diese erzeugt genug Strom, um 50% des Bedarfs der Lagerhalle zu decken. Rechnerisch entspricht das dem Bedarf von 300 durchschnittlichen Haushalten.

  • 600 Tonnen CO2 pro Jahr eingespart
  • Rechnerisch 300 Haushalte mit Strom versorgt
  • 50% des Eigenbedarfs gedeckt

79427 Eschbach

Mehr erfahren

Elektro Vetter

Kabiserweg 4, 79189 Bad Krozingen

icon22,0 km von Kandern entfernt.
WärmepumpeGasheizungSolarthermieÖlheizungBHKWElektroheizungPhotovoltaikBadezimmerWohnraumlüftungElektrikerBrennstoffzelleHeizungsoptimierung

Wir versenden kostenlos & anonym Ihre Anfrage an die hier aufgeführten Fachbetriebe. Füllen Sie kurz unser Anfrageformular aus. >> Anfrage aufgeben

Blick auf die 497 kW starke Photovoltaik-Anlage auf einem Teil des Daches des Universitäts-Herzzentrums Bad Krozingen (Bild: Uniklinik Freiburg / badenova AG & Co. KG)
Projekt-Nr.: 1307

Bad Krozingen: Uniklinik-Campus nutzt Solar auf vier Dächern

Die Spezialisten des Energie- und Umweltdienstleisters „badenova“ realisierten die Errichtung einer gigantischen Photovoltaikanlage auf dem Universitätsklinikum in Bad Krozingen. Dies ist erst der Schritt hin zu einem klimafreundlichen Gesamtkonzept.

  • Uniklinik-Campus Freiburg
  • Energiedienstleister badenova
  • Photovoltaik-Aufdachanlage

79189 Bad Krozingen

Mehr erfahren

P. Albert GmbH Elektrotechnik

Otto-Löw-Straße 11, 79238 Ehrenkirchen

icon23,1 km von Kandern entfernt.
WärmepumpeSolarthermieBHKWElektroheizungPhotovoltaikWohnraumlüftungElektrikerBrennstoffzelle

Elektro Prüß GmbH

Otto-Löw-Strasse 11, 79238 Ehrenkirchen

icon24,6 km von Kandern entfernt.
WärmepumpeElektroheizungPhotovoltaikElektriker

Huber Elektro

Kirchstrasse, 79736 Rickenbach

icon26,1 km von Kandern entfernt.
WärmepumpeBHKWElektroheizungPhotovoltaikWohnraumlüftungElektrikerBrennstoffzelle

Ehmer Elektro- Sicherheitstechnik Inh. Bernhard Ehmer

Brandenbergstrasse 4, 79674 Todtnau

icon26,0 km von Kandern entfernt.
WärmepumpeElektroheizungPhotovoltaikWohnraumlüftungElektriker
Die S:FLEX GmbH ist Spezialist für Befestigungssysteme und Gestelltechnik von Photovoltaik-Anlagen (Foto: Fronius International GmbH)
Projekt-Nr.: 1236

Flurförderfahrzeuge nutzen Solarstrom in Bad Krozingen

Am Standort Bad Krozingen hat das Unternehmen S:FLEX GmbH eine Möglichkeit gefunden die Flurförderfahrzeuge des Unternehmens möglichst effizient und batterieschonend mit Solarstrom zu versorgt. Entstanden ist das Konzept in Zusammenarbeit mit der Fronius International GmbH.

  • 20% effizienter beim Laden als herkömmliche Technologie
  • Längere Lebenszeiten der Batterien
  • Weniger Wärmeentwicklung beim Ladeprozess

79189 Bad Krozingen

Mehr erfahren

Elektro Rufle

Langfuhren 5, 79713 Bad Säckingen

icon27,3 km von Kandern entfernt.
WärmepumpeElektroheizungFußbodenheizungPhotovoltaikWohnraumlüftungElektriker
Ø 4,00 Sterne

von total 3 Bewertungen

Profil aufrufen

Elektro-Schäuble GmbH

Güterstrasse 10, 79713 Bad Säckingen

icon27,7 km von Kandern entfernt.
WärmepumpeSolarthermieElektroheizungPhotovoltaikWohnraumlüftungElektriker

StromTiger GmbH

Oberwihl 7 , 79733 Görwihl

icon29,1 km von Kandern entfernt.
WärmepumpeElektroheizungPhotovoltaikWohnraumlüftung
Blick auf die Photovoltaik-Garage am östlichen Rand des Freiburger Stadtteil-Quartier Vauban (Foto: Freiburger Stadtbau GmbH)
Projekt-Nr.: 3038

Freiburg: Solaranlage erzeugt PV-Strom auf Quartiersgarage

Die Solargarage am Rand des Freiburger Stadtteil-Quartier Vauban ist eine im Jahr 1999 fertiggestellte Sammelgarage mit Solaranlage. Die Garage, dessen Dach für den Betrieb der Photovoltaikanlage verpachtet wurde, grenzt an die bekannte Freiburger Solarsiedlung mit Plusenergiehäusern.

  • Solargarage
  • Dachpacht
  • Solarsiedlung

79100 Freiburg im Breisgau

Angebot anfordern
60 Paneele wurden verbaut (Foto: Rolf Disch)
Projekt-Nr.: 583

Drehsolarhaus in Freiburg erzeugt mehr Strom als es benötigt

Auf dem Dach des Heliotrop, eines runden Baumhauses in Freiburg, wurde eine aus 60 Solar-Paneelen bestehende Anlage installiert. Das Besondere: Die Module drehen sich mit der Sonne. Aus diesem Grund erzeugt die Anlage fünf-mal mehr Strom als das Haus benötigt.

  • Installierte Leistung von 6,6 kWp
  • Drehbare Solarmodule
  • 60 Paneele verbaut

79100 Freiburg im Breisgau

Mehr erfahren
Projekt-Nr.: 200

Solarsiedlung in Freiburg in Plusenergie-Bauweise errichtet

In Freiburg wurde die Solarsiedlung am Schlierberg in Plusenergie-Bauweise errichtet. Dank der hervorragenden Dämmung und der installierten Photovoltaik-Anlage erzeugt die Siedlung mehr Energie als sie insgesamt verbraucht.

  • Nennleistung von 445 kWp
  • 420.000 kWh pro Jahr erzeugt
  • Plusenergie-Bauweise

79100 Freiburg im Breisgau

Mehr erfahren
Projekt-Nr.: 63

Freiburger Kleehäuser produzieren sauberen PV-Strom

Mit ihrer Photovoltaik-Anlage auf den Dächern der Kleehäuser in Freiburg-Vauban setzen die Bewohner ein wichtiges Zeichen gegen den Klimawandel. Das gewählte Prinzip einer 2.000-Watt-Gesellschaft dient zudem als Leitfaden für ein Reduktion des personenbezogenen Energieverbrauchs.

  • Dachanlage
  • Mehrfamilienhäuser
  • 2.000-Watt-Gesellschaft

79100 Freiburg-Vauban

Mehr erfahren
Verbaut wurden Module der SI Module GmbH (Foto: M10 Industries AG)
Projekt-Nr.: 585

Freiburger Maschinenbauer setzt auf Solar-Strom

Das Maschinenbauunternehmen M10-Industries hat am Standort Freiburg eine Solaranlage auf dem Gebäude des Kompetenzzentrums installiert. Diese hat eine Nennleistung von 200 kWp und erzeugt damit 70% des jährlichen Strombedarfs der Produktion und Verwaltung.

  • 200.000 kWh Stromertrag im Jahr
  • 138 Tonnen CO2 eingespart
  • Module von SI Module GmbH

79111 Freiburg im Breisgau

Mehr erfahren
Projekt-Nr.: 567

Freiburger Passiv-Hochhaus ist Solarstrom-Produzent

Auf dem Dach des ersten Passiv-Hochhauses in Deutschland wurde auch eine Solaranlage installiert. Das Haus steht in Freiburg. Die Solaranlage hat eine Nennleistung von 25 kWp. So kann im Jahr der Ausstoß von 57 Tonnen CO2 verhindert werden.

  • Installierte Leistung von 25 kWp
  • 57 Tonnen CO2 pro Jahr eingespart
  • Deutschlands erstes Passiv-Hochhaus

79114 Freiburg im Breisgau

Mehr erfahren
Dach einer Produktionshalle der Schwarzwaldmilch in Freiburg, auf dem badenovaWÄRMEPLUS die PV-Anlage errichtet hat. badenovaWÄRMEPLUS Geschäftsführer Klaus Preiser und Schwarzwaldmilch Geschäftsführer Andreas Schneider stoßen darauf an (Foto: badenova AG & Co. KG)
Projekt-Nr.: 1284

Solarenergie versorgt Schwarzwaldmilch in Freiburg

Die Schwarzwaldmilch versorgt ihre Firmenzentrale in Freiburg im Breisgräu mit eigenproduzierten Solarstrom. Eine aus 1.474 Modulen bestehende Photovoltaikanlage auf dem Dach des Produktionsgebäudes liefert 95% des benötigten Energiebedarfs täglich.

  • Solarstrom für Produktion
  • Top Ten PV-Anlage
  • 412.000 Kilowattstunden

79115 Freiburg im Breisgau

Mehr erfahren
Die schwimmenden Solarmodule auf dem Baggersee treiben die Energiewende voran (Foto: Erdgas Südwest)
Projekt-Nr.: 3116

Schwimmende Photovoltaikanlage in Breisach am Rhein

In Breisach am Rhein möchte der Baustoffhersteller und Kieswerkbetreiber Hermann Peter KG den Baggersee für die Errichtung einer schwimmenden Solaranlage nutzen. Der produzierte Strom dient zu 60 % dem Unternehmen selbst, weitere 40 % dem öffentlichen Netz.

  • 1,1 MWp Anlagenleistung
  • 1,2 Millionen kWh Strom
  • 1.200 Tonnen CO2-Einsparung

79206 Breisach am Rhein

Angebot anfordern
Solarpaneele auf dem Parklet in Freiburg erzeugen umweltfreundlichen Strom und versorgen das Café Auszeit mit Solarstrom (Foto: Balkonsolar Gruppe)
Projekt-Nr.: 946

Freiburg: Café Auszeit bietet Sitzplätze mit Solardach

Das „Café Auszeit“ in Freiburg bietet ganz besondere, kreative Sitzplätze: Auf sogenannten „Parklets“ (Möbelstücke auf ehemaligen Parkflächen) wurden jeweils ein Solarmodul angebracht. Dadurch entsteht ein schattiger Sitzplatz, der im gleichen Zuge CO2-freien Solarstrom erzeugt.

  • solare Sitzgelegenheit
  • 300 Watt PV-Module
  • Solarstrom im Café

79098 Freiburg

Mehr erfahren
Projekt-Nr.: 584

Freiburg: PV-Anlage auf Universitätsbibliothek installiert

Auf dem Dach und an der Fassade der im Juli 2015 eröffneten Universitätsbibliothek in Freiburg wurden Solarmodule installiert. Die Anlage besteht aus insgesamt 750 Paneelen mit einer Nennleistung von 750 kWp. Damit kann 10% des Strombedarf gedeckt werden.

  • 2.000 m2 Kollektoren-Fläche
  • 180 kWp installierte Leistung
  • Insgesamt 750 Solarpaneele

79098 Freiburg im Breisgau

Mehr erfahren
Das seit 2017 betriebene »Rathaus im Stühlinger« der Stadt Freiburg ist das europaweit größte öffentliche Netto-Nullenergiegebäude (Foto: ISE)
Projekt-Nr.: 553

Freiburger Rathaus ist dank PV Netto-Nullenergiegebäude

Das "Rathaus im Stühlinger" der Stadt Freiburg gilt als europaweit größtes öffentliches Netto-Nullenergiegebäude. Ermöglicht wird dieser Status durch PVT-Module auf dem Dach und an der Fassade, welche sowohl Strom als auch Wärmeenergie erzeugen.

  • PV-Module und Hybridkollektoren
  • Deutscher Solarpreis 2020
  • Forschungsprojekt

79106 Freiburg im Breisgau

Mehr erfahren
2018 haben Spezialisten der Elektro-Firma Ullmann mit einem Hebekran in dreißig Meter Höhe auf einem Flutlichtmast des SC Stadions ein Gateway für das Badenova Funknetz installiert. (Foto: badenova AG & Co. KG)
Projekt-Nr.: 97

Freiburger Fußballstadion ist Photovoltaik-Kraftwerk

Auf den Tribünendächern des Fußballstadions des SC Freiburg an der Schwarzwaldstraße – früher „Dreisamstadion“ –sind Photovoltaikanlagen mit insgesamt 2200 Quadratmetern Fläche verbaut, die pro Jahr einen CO2-Ausstoß von circa 187 Tonnen vermeiden helfen.

  • Photovoltaik-Dachanlagen
  • Solare Eigenversorgung
  • Virtuelles Solar-Kraftwerk

79117 Freiburg im Breisgau

Mehr erfahren
Projekt-Nr.: 582

Freiburg: Bürgerhaus wird Solarstrom-Produzent

Auf dem Bürgerhaus am Seepark in Freiburg wurde eine aus 405 Modulen bestehenden Solaranlage installiert. Diese hat eine Nennleistung von 30 kWp und erzeugt damit genügend Storm, um rechnerisch 10 Haushalte nachhaltig zu versorgen.

  • 17 Tonnen CO2 eingespart
  • 30 kWp installierte Leistung
  • Gegen EEG-Vergütung ins Netz eingespeist

79110 Freiburg im Breisgau

Mehr erfahren
In die Außen­fassade des Fraunhofer-Instituts in Freiburg sind PV-Paneele integriert (Foto: © Fraunhofer ISE)
Projekt-Nr.: 1028

Fraunhofer-Institut in Freiburg trägt eigene Solarmodule

Das Fraunhofer-Institut für solare Energiesysteme ISE in Freiburg forscht stetig an der Technik mit Solarenergie. Seit 2015 trägt es PV-Module aus der eigenen Herstellung in der Fassade. Diese erzeugen grünen Strom und dienen zudem der Sammlung weiterer Erkenntnisse über solare Fassaden.

  • Solarmodule in Fassade
  • Fraunhofer-Institut Freiburg
  • Forschung von PV-Modulen

79110 Freiburg im Breisgau

Mehr erfahren
Gruppenbild (Personen von links nach rechts) mit Bagger und PV-Modul: Dr. Andreas Bett (Institutsleiter Fraunhofer ISE), Christine Buchheit (Umweltbürgermeisterin Freiburg), Freiburgs OB Martin Horn, Heinz-Werner Hölscher (badenova Vorstand), Klaus Preiser (Geschäftsführer badenovaWÄRMEPLUS) und Jens Ritter (ClickCon, Freiburg, ganz rechts) (Foto: badenova)
Projekt-Nr.: 3249

Freiburg: Radwegüberdachung erhält Solarmodule

In Freiburg realisieren die Stadt und badenovaWÄRMEPLUS ein besonderes Photovoltaikprojekt - das Erste seiner Art in Deutschland. Hierbei wird die Überdachung eines 300 Meter langen Radwegs mit 912 Glas-Glas-PV-Modulen auf 38 Dachsegmenten ausgestattet.

  • 280.000 kWh Stromertrag
  • 282,7 kWp Leistung
  • verzinkte Stahlkonstruktion

79108 Freiburg

Mehr erfahren
Luftbild des neuen SC-Stadions in Freiburg Mitte 2021 - noch ohne Photovoltaikanlage (Foto: badenova AG & Co. KG)
Projekt-Nr.: 108

SC-Stadion überzeugt solar, digital und elektromobil

Beim neuen Stadion in Freiburg setzt der SC ganz auf die Kompetenz des Energie- und Umweltpartners badenova: Eine 15.000 m2 große Photovoltaikanlage soll mit 2.300 kWp ca. 2,3 Mio. kWh Solarstrom p.a. produzieren und das Stadion damit CO2-frei versorgen.

  • PV-Anlage auf Stadiondach
  • Solaranlage deckt Bedarf
  • CO2-freie Stromversorgung

79108 Freiburg im Breisgau

Mehr erfahren
Die Anlage erzeugt auf einer Fläche von ca. 6.500 m² jährlich etwa 235.000 kWh regenerativen Strom (Foto: Messe Freiburg)
Projekt-Nr.: 287

Solar-Anlage auf "Sick-Arena" in Freiburg im Breisgrau

Die im Juni 2006 fertig gestellte "Sick-Arena" und damit vierte Messehalle in Freiburg im Breisgrau erhielt dirket eine Photovoltaik-Anlage auf das Dach - 1.210 Solarmodule zieren die Dachfläche und sparen damit rund 131 Tonnen des klimaschädlichen Treibhausgases Kohlendioxid ein. 

  • Sick-Arena/alte Rothaus-Arena
  • 131 Tonnen CO2-Einsparung
  • Solar-Dachanlage

79108 Freiburg im Breisgau

Mehr erfahren
Das badenova Verwaltungsgebäude 4 (Foto: badenova AG & Co. KG)
Projekt-Nr.: 1256

Solaranlage auf badenova-Bürogebäude in Freiburg

Auf dem Dach des 6-stöckigen Verwaltungsgebäudes 4 des regionalen Energiedienstleisters badenova wurden Solarmodule mit einer Gesamtleistung von 96,6 kWp installiert. Dafür erhielt das Gebäude in Freiburg die Platin-Auszeichnung der DGNB.

  • 96,6 kWp Leistung
  • Solarstrom
  • Eigenverbrauch

79108 Freiburg im Breisgau

Angebot anfordern
Projekt-Nr.: 565

Freiburger Kunstdepot erzeugt Solarstrom

Auf dem Dach des neuen Freiburger Kunstdepots wurde im Jahr 2010 eine Solaranlage installiert. Diese hat eine Nennleistung von 250 KWp und liefert Storm für das im Passivhausbauweise errichtete Gebäude. Der restliche Bedarf wird durch ein BHKW gedeckt.

  • 250 kWp installierte Leistung
  • Aufdach Anlage
  • Passivhausbauweise

79108 Freiburg im Breisgau

Mehr erfahren

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen

Ihre Suchanfrage wird bearbeitet