Wärmepumpe in Dortmund: Kostenlos Experten-Angebote anfordern!

Wärmepumpen liefern der Fußballstadt Dortmund die nötige Energie

Dortmund ist die drittgrößte Stadt in Nordrhein-Westfalen, nach Fläche und Einwohner:innenzahl sogar die größte Stadt im Ruhrgebiet. Sie gilt als das administrative, kommerzielle sowie kulturelle Zentrum des östlichen Ruhrgebiets.

Bekannt ist die Stadt überregional durch den Fußballverein Borussia Dortmund, dessen Heimspielstätte - der Signal Iduna Park - das größte Fußballstadion in Deutschland ist. Markante Hochhäuser prägen zudem die Skyline mit einem gigantischem Kanalhafen innerhalb des Stadtgebiets.

„Masterplan Energiewende“ strebt Umrüstung auf Erneuerbare Energien an

Die Stadt selbst engagiert sich in verschiedenen Bereichen zu den Themen Umwelt- und Klimaschutz: Ausbau der Elektromobilität, Energieverbrauch und Energiewende. Seit April 2014 besteht der „Masterplan Energiewende“, der den Fokus auf regenerative Energiequellen richtet.

Eine sinnvolle Alternative zu fossilen Brennstoffen ist die Umrüstung auf Wärmepumpen, die die Umgebungsenergie in Heizwärme umwandeln. Dabei kann auf Erdwärme, Umgebungswärme oder auch Wasserwärme (und Weiteres) gesetzt werden.

Vielseitige Wärmepumpen zur Beheizung und Kühlung von Gebäuden

Darüber hinaus eignen sich Wärmepumpen ideal zur Kühlung/Klimatisierung von Gebäuden. Die Funktionsweise der Wärmepumpe arbeitet dann umgekehrt, sodass Kälte anstatt Wärme mit der Pumpe abgegeben wird - praktisch wie bei einem Kühlschrank.

Vor allem angesichts des Klimawandels ist dies ein sinnvoller Aspekt: Es wird nicht nur auf umweltschädliche Heizmethoden verzichtet, sondern zudem eine Möglichkeit geschaffen, mit dem gleichen System an heißen Tagen zu Kühlen.

Wenn auch Sie an der Installation einer Wärmepumpe interessiert sind, erhalten Sie von uns bis zu 5 Angebote von Fachbetrieben – kostenlos und unverbindlich!

EnergieMeisterei - Energieberatung

  • Energieberatung samt iSFP - individueller Sanierungsfahrplan
  • Beratung zu einer neuen oder Anpassung einer bestehenden…
  • Unabhängige Photovoltaik Beratung
  • Initialgespräch für Ihre Individuellen Fragen
  • Weitere wichtige Berechnungen für GEG Anforderungen
  • Baubegleitung gem. Förderrichtlinien

4 Referenzen

Soester Straße 60, 48155 Münster

icon50,0 km von Dortmund entfernt.
WärmepumpePhotovoltaikEnergieberaterFördermittelberatung
Jetzt Experten anfragen

Die besten Wärmepumpe-Anbieter in Dortmund

icon

In nächster Nähe


Krebs Haustechnik GmbHGüntherstraße 44
44143 Dortmund
icon 1,0 km entfernt
Zum Experten-Profil

Elektro Holzem Inh. Franz Puttmann e. K.Huckarder Strasse
44369 Dortmund
icon 4,0 km entfernt
Zum Experten-Profil

Matthias Rützler Energieberatung für SolarhybridsystemeAn der Goymark 19
44263 Dortmund
icon 5,0 km entfernt
Zum Experten-Profil
icon

Praxis-Erfahrung


EnergieMeisterei - EnergieberatungSoester Straße 60
48155 Münster
icon 4 Referenzen
Zum Experten-Profil

ServiceEnergie Lietzau UGSchillerstr. 18
58239 Schwerte
icon 0 Referenzen
Zum Experten-Profil

Volker WeilJugendstr. 7
58135 Hagen
icon 0 Referenzen
Zum Experten-Profil
icon

Aus einer Hand


engimos UG (haftungsbeschränkt)Annaweg 10
44388 Dortmund
icon 12 Leistungen
Zum Experten-Profil

EnergieMeisterei - EnergieberatungSoester Straße 60
48155 Münster
icon 8 Leistungen
Zum Experten-Profil

Elektro Horst Sprick GmbHRiemker Straße 80
44625 Herne
icon 3 Leistungen
Zum Experten-Profil


Alle Experten anfragen




Anbieter und Projekte aus Dortmund

Es wurden 23 Fachbetriebe und 34 Projekte in Dortmund und Umgebung gefunden.

Experten
Projekte

Beim Anzeigen der Karte werden von Google Cookies gesetzt. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .

Ihr Fachbetrieb ist hier nicht vertreten? Melden Sie sich kostenlos hier an: >> Registrierung

EnergieMeisterei - Energieberatung

  • Energieberatung samt iSFP - individueller Sanierungsfahrplan
  • Beratung zu einer neuen oder Anpassung einer bestehenden…
  • Unabhängige Photovoltaik Beratung
  • Initialgespräch für Ihre Individuellen Fragen
  • Weitere wichtige Berechnungen für GEG Anforderungen
  • Baubegleitung gem. Förderrichtlinien

4 Referenzen

Soester Straße 60, 48155 Münster

icon50,0 km von Dortmund entfernt.
WärmepumpePhotovoltaikEnergieberaterFördermittelberatung
Jetzt Experten anfragen
Projekt-Nr.: 1347

Verwaltungsgebäude in Dortmund wird beheizt und gekühlt

Das Verwaltungsgebäude der AOK-Nordwest in Dortmund beeindruckt nicht nur durch seine zeitlose Architektur, sondern überzeugt zugleich mit einer der größten monovalenten Geothermie-Anlagen, bei der die gesamte Kühl- und Heizenergie aus 107 Erdsonden und der Erdwärme bezogen wird.

  • 15.000 m2 Fläche
  • Sole/Wasser-Wärmepumpe
  • Heizen und Kühlen

44137 Dortmund-Mitte

Mehr erfahren

Krebs Haustechnik GmbH

Güntherstraße 44, 44143 Dortmund

icon0,6 km von Dortmund entfernt.
WärmepumpeGasheizungSolarthermieÖlheizungBHKWElektroheizungPhotovoltaikWohnraumlüftung
Projekt-Nr.: 1890

Dortmunder BVB-FanWelt heizt und kühlt mit Wärmepumpen

Die BVB-FanWelt am Dortmunder Signal-Iduna-Park heizt und kühlt dank drei Gasmotor-Luftwärmepumpen von YANMAR effizient. So wird dafür gesorgt, dass das 2.000 m2 große schwarz-gelbe Schlaraffenland immer wohl klimatisiert ist.

  • Drei Gasmotor-Luftwärmepumpen
  • 2.000 m2 Fläche beheizt
  • Wärmepumpen des Herstellers YANMAR

44139 Dortmund

Mehr erfahren
70% des Primärenergiebedarfs des neu errichteten Bürogebäudes können durch eine Wärmepumpe gedeckt werden (Foto: Amprion GmbH)
Projekt-Nr.: 1348

Amprion-Zentrale in Dortmund heizt mit Erdwärme-Wärmepumpe

Die neu errichtete Amprion-Zentrale in Dortmunder Technologiepark Phoenix-West überzeugt durch Nachhaltigkeit. 81 Erdsonden mit einer Tiefe von jeweils 140 Metern liefern Erdwärme an die Wärmepumpe. Der Strom für diese wird aus erneuerbaren Energien bezogen bzw. mit der hauseignen PV-Anlage erzeugt.

  • 81 Erdwärmesonden á 140 Metern
  • Gesamtfläche von 25.000 m2 beheizt
  • 70% des Primärenergiebedarfs durch Wärmepumpe gedeckt

44263 Dortmund

Mehr erfahren
Projekt-Nr.: 1995

Dortmund: Kita am Phoenixsee heizt mit Erdwärme-Wärmepumpe

Die Kita am Phoenixsee in Dortmund wurde im März 2015 eingeweiht. Dank Maßnahmen wie einer Erdwärme-Wärmepumpe, Dämmung auf Passivhaus-Niveau, Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung und eine Photovoltaik-Anlage wird das Gebäude zum Plus-Energie-Haus.

  • Erdwärme-Wärmepumpe
  • Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung
  • Photovoltaik-Anlage auf Dach

44263 Dortmund

Mehr erfahren
Das Bauunternehmen Freundlich nutzt zum heizen und kühlen seines Hauptsitzes Erdwärme
Projekt-Nr.: 2275

Bauunternehmen aus Dortmund heizt und kühlt mit Erdwärme

Im Dortmund-Hörde wurde im Jahr 2011 eine Wärmepumpe im 3000 m2 großen Hauptsitz des Bauunternehmens Freundlieb installiert. Diese bezieht Erdwärme aus 12 Doppel-U-Sonden und wandelt diese durch eine Wärmepumpe in Heizenergie für das gesamte Gebäude um.

  • 12 Doppel-U-Sonden
  • Erdwärme-Wärmepumpe
  • 3000 m2 Fläche beheizt

44263 Dortmund-Hörde

Mehr erfahren
Mitte November 2008 erfolgte die Übergabe der Großwärmepumpe durch STIEBEL ELTRON an Wilo (v.l.n.r.): T. Merscheim, Dr. H. Krasmann, Dr. K. Schiefelbein sowie Michael Schaumlöffel (Foto: Daniel Koelsche)
Projekt-Nr.: 1346

Dortmund: Firma heizt Eingangsbereich mit Wärmepumpe

In Dortmund wurde eine klimafreundliche Sole-Wasser-Großwärmeanlage installiert, welche seit 2008 den Eingangsbereich des Pumpenherstellers Wilo beheizt. Die effiziente Anlage erreicht dabei eine Leistung von bis zu 400 Kilowatt.

  • Sole-Wasser-Großwärmepumpe
  • Maximalleistung von 400 kW
  • beheizter Eingangsbereich

44263 Dortmund-Hörde

Stiebel Eltron
Mehr erfahren
Projekt-Nr.: 1611

AOK-Direktion in Dortmund heizt und kühlt mit Erdwärme

Die neue AOK-Direktion in Dortmund heizt und kühlt seit 2012 dank zwei Erdwärme-Wärmepumpen und insgesamt 107 Erdsonden á 99 Metern nachhaltig. Die Wärmepumpen haben eine Heizleistung von 390 kW und eine Kühlleistung von 510 kW. Unterstützt werden diese von einem Eisspeicher.

  • Zwei Erdwärme-Wärmepumpen
  • 107 Erdsonden á 99 Metern Tiefe
  • Eisspeicher mit 130 KW Kälteleistung

44269 Dortmund

Mehr erfahren

Elektro Holzem Inh. Franz Puttmann e. K.

Huckarder Strasse, 44369 Dortmund

icon3,9 km von Dortmund entfernt.
WärmepumpeElektroheizungPhotovoltaikWohnraumlüftungElektriker
Rechnerisch kann die Solaranlage 70 Haushalte mit Strom versorgen (Foto: HELLWEG)
Projekt-Nr.: 1619

HELLWEG in Dortmund-Hacheney nutzt Erdwärme und Photovoltaik

Der HELLWEG Markt in Dortmund Hacheney erzeugt seit 2014 eigenen Solarstrom. Bereits im Jahr 2012 wurde eine Erdwärme-Wärmepumpe installiert, welche 80% des Wärmebedarfs des Bau- und Gartenmarktes deckt. So können insgesamt 210 Tonnen CO2 eingespart werden.

  • Photovoltaik mit 306 kWp
  • Erdwärme-Wärmepumpe
  • 210 Tonnen CO2 eingespart

44265 Dortmund-Hacheney

Mehr erfahren

Matthias Rützler Energieberatung für Solarhybridsysteme

An der Goymark 19, 44263 Dortmund

icon4,5 km von Dortmund entfernt.
WärmepumpeSolarthermieElektroheizungPhotovoltaikEnergieberater

Elektrotechnik Heine

Kieferstrasse 26, 44225 Dortmund

icon5,5 km von Dortmund entfernt.
WärmepumpeElektroheizungPhotovoltaikWohnraumlüftungElektriker

Krogmann + Schüssler

Wittichstr. 23, 44339 Dortmund

icon6,4 km von Dortmund entfernt.
WärmepumpeGasheizungSolarthermieÖlheizungBHKWElektroheizungHeizkörperPhotovoltaikWohnraumlüftung

Stephan Hartwig

Hostedder Straße, 44329 Dortmund

icon7,2 km von Dortmund entfernt.
WärmepumpeGasheizungSolarthermieÖlheizungBHKWElektroheizungPhotovoltaikWohnraumlüftungBrennstoffzelleHeizungsoptimierung

Sie interessieren sich für
dieses Energie­konzept?

Fachbetrieb anfragen

SHKLegio GmbH

Asselner Hellweg 112, 44319 Dortmund

icon7,9 km von Dortmund entfernt.
WärmepumpeGasheizungSolarthermiePelletheizungBHKWHolzheizungElektroheizungHeizkörperFußbodenheizungPhotovoltaikKamin / OfenEnergieberaterFördermittelberatungElektrikerKlimaanlageBrennstoffzelleHeizungsoptimierung

engimos UG (haftungsbeschränkt)

Annaweg 10, 44388 Dortmund

icon8,7 km von Dortmund entfernt.
WärmepumpeGasheizungSolarthermieÖlheizungPelletheizungBHKWHolzheizungElektroheizungHeizkörperFußbodenheizungPhotovoltaikDachFensterDämmungEnergieberaterWohnraumlüftungFördermittelberatungBrennstoffzelleHeizungsoptimierung

Kreft Heizungsbau und Klimatechnik GmbH

Westhellweg 2, 58239 Schwerte

icon9,0 km von Dortmund entfernt.
WärmepumpeGasheizungSolarthermieÖlheizungPelletheizung

Envi GmbH

Friedrich-Ebert-Str. 85, 58454 Witten

icon9,0 km von Dortmund entfernt.
WärmepumpeGasheizungSolarthermieÖlheizungPelletheizungBHKWHolzheizungElektroheizungHeizkörperFußbodenheizungPhotovoltaikDämmungEnergieberaterArchitektWohnraumlüftungBrennstoffzelleHeizungsoptimierung
Projekt-Nr.: 2386

Holzwickede: Lüftungsspezialisten nutzen Erdwärme-Wärmepumpe

Bei der Otto Building Technologies in Holzwickede handelt es sich um einen Spezialisten für Lüftungstechnik. Das Unternehmen nutzt das Lüftungssystem ihres Bürogebäudes zur Wärmeverteilung. Gewonnen wird die Heizwärme aus dem Erdreich mittels einer Sole/Wasser-Großwärmepumpe.

  • Viessmann Großwärmepumpe
  • 15 Erdwärmesonden
  • Verteilung über Lüftungssystem

59439 Holzwickede

Mehr erfahren
Das Einfamilienhaus nutzt Erdwärme als Energiequelle (Foto: bwp)
Projekt-Nr.: 2911

Einfamilienhaus in Lünen heizt mit Sole-Wasser-Wärmepumpe

In Lünen wurde im Jahr 2018 ein Einfamilienhaus gebaut, welches durch Geothermie mit Hilfe einer Sole-Wasser-Wärmepumpe beheizt wird. Die Wärmepumpe hat einen integrierten Warmwasserspeicher und ist so besonders platzsparend.

  • Sole-Wasser-Wärmepumpe
  • 180 m2 Wohnfläche
  • Integrierter Warmwasserspeicher

44532 Lünen

Angebot anfordern
Projekt-Nr.: 2247

Wittener Unternehmenszentrale setzt auf Erdwärme

Die Dr. Spang GmbH ist im Juni 2017 in einen Neubau an der Rosi-Wolfstein-Straße in Witten gezogen. Eine haustechnische Besonderheit: Der Neubau der Verwaltung, Labor und der Halle wird mit Erdwärme beheizt. Dafür wurden am neuen Standort in Witten 16 jeweils bis zu 99 Meter tiefe Erdwärmesonden im für die Geologie des südöstlichen Ruhrgebietes typischen Spülbohrverfahren niedergebracht.

  • Erdwärme-Wärmepumpe
  • 16 x 99 m tiefe Erdwärmesonden
  • Wärmeverteilung über Fußbodenheizung

58453 Witten

Angebot anfordern
Projekt-Nr.: 1607

Neues Autohaus in Lünen mit innovativer Wärmepumpe

Das neue Mercedes-Benz Center am Lindenplatz in Lünen ist eines der modernsten Autohäuser in Deutschland mit einer großen Ausstellungsfläche. Es verfügt über eine energiesparende reversible Luft-Wasser-Wärmepumpe und biologische Wasseraufbereitung.

  • Luft-Wasser-Wärmepumpe
  • reversible Wärmepumpe
  • biologische Wasseraufbereitung

44532 Lünen

Angebot anfordern

ServiceEnergie Lietzau UG

Schillerstr. 18, 58239 Schwerte

icon11,2 km von Dortmund entfernt.
WärmepumpeGasheizungSolarthermiePelletheizungBHKWHolzheizungElektroheizungHeizkörperFußbodenheizungPhotovoltaikKamin / OfenEnergieberaterBrennstoffzelleHeizungsoptimierung

Elektro Möck & Siebert Inh.: Thorsten Kramp

Zum Stüber 2, 58313 Herdecke

icon10,7 km von Dortmund entfernt.
WärmepumpeElektroheizungPhotovoltaikWohnraumlüftungElektriker

Sie interessieren sich für
dieses Energie­konzept?

Fachbetrieb anfragen
Facharztzentrum "Medizinische Centrum am Rheinischen Esel Medcare" in Witten (Inhaber der Bildrechte: Frielinghaus Schüren Architekten / Fotograf: strehl-foto.de)
Projekt-Nr.: 2319

Facharztzentrum in Witten-Ost temperiert mit Gas-Wärmepumpe

Das Facharztzentrum „Medizinische Centrum am Rheinischen Esel Medcare“ befindet sich in der 100.000 Einwohner-Stadt Witten-Ost. Die Patient:innen können sich über angenehme Temperaturen erfreuen, dank zwei YANMAR Gas-Wärmepumpen - klimafreundlich beheizen und kühlen diese die Räumlichkeiten.

  • Heizsystem Facharztzentrum
  • YANMAR Gas-Wärmepumpen
  • 82 kW/84 kW Kühl-/Heizleistung

58455 Witten-Ost

Mehr erfahren
Die Feuerwache ist an das Versorgungsnetz der Wärmepumpe angeschlossen. Auch sie wird von dem Grubenwasser der Zeche versorgt (Foto: Stadtwerke Bochum)
Projekt-Nr.: 1414

Wärme aus Grubenwasser in Bochum-Werne

Im Bochumer Stadtteil Werne wird künftig das Grundwasser aus einer ehemaligen Zeche genutzt, um mittels Wärmepumpe Wärmeenergie zu erzeugen. Diese lässt sich anschließend über das Nahwärmenetz auf die verschiedenen Abnehmer verteilen.

  • Wärmepumpe
  • Blockheizkraftwerk
  • Spitzenlastkessel

44894 Bochum-Werne

Stiebel Eltron
Mehr erfahren

A. Moscheik

Alfred-Klanke-Straße 9, 58239 Schwerte

icon13,0 km von Dortmund entfernt.
WärmepumpeGasheizungSolarthermieÖlheizungPelletheizungBHKWHolzheizungElektroheizungHeizkörperFußbodenheizungDämmungEnergieberaterArchitektWohnraumlüftung

M-SH GmbH

Hemsack 29, 59174 Kamen

icon14,1 km von Dortmund entfernt.
WärmepumpeSolarthermieElektroheizung

ESB Konisch

Knappenweg 37, 44579 Castrop-Rauxel

icon13,7 km von Dortmund entfernt.
WärmepumpeGasheizungSolarthermiePelletheizungBHKWHolzheizungHeizkörperFußbodenheizungPhotovoltaikDachFensterDämmungKamin / OfenEnergieberaterArchitektWohnraumlüftungBrennstoffzelle

GMI - Gebäudeenergieberatung Marcel Isermann

Stormstraße 50b, 59192 Bergkamen

icon13,7 km von Dortmund entfernt.
WärmepumpeSolarthermiePhotovoltaikEnergieberaterWohnraumlüftungFördermittelberatung
Die Kirche am Steinhügel in Witten nutzt eine Wärmepumpe (Foto: Ev. Trinitatis-Kirchengemeinde Witten)
Projekt-Nr.: 2285

Wittener Kirche heizt mit Erdwärme-Wärmepumpe

Im Juli 2018 wurde die Heizung der evangelische Kirche im Stadtteil Heven in Witten erneuert. Hierbei fiel die Wahl auf eine Sole-Wasser-Wärmepumpe, welche die benötigte Erdwärme aus 95 Meter tiefen Bohrungen bezieht. Sie löst die bisherigen sieben Gasöfen ab, welche die Kirche zuvor beheizt hatten.

  • 95 Meter tiefe Bohrungen
  • Investitionskosten in Höhe von 137.000€
  • Erste denkmalgeschützte CO2-freie Kirche Deutschlands

58455 Witten-Heven

Mehr erfahren

DOLIWA GmbH Heizung - Sanitär - Klempnerei

Elbestraße 33, 44791 Bochum

icon15,3 km von Dortmund entfernt.
WärmepumpeGasheizungSolarthermieElektroheizungPhotovoltaikWohnraumlüftungBrennstoffzelleHeizungsoptimierung

Schülpke GmbH

Friedrich-Ebert-Straße 4, 59425 Unna

icon15,0 km von Dortmund entfernt.
WärmepumpeGasheizungSolarthermieÖlheizungBHKWElektroheizungPhotovoltaikWohnraumlüftungBrennstoffzelleHeizungsoptimierung
Die Ergebnisse werden vom Fraunhofer Institut UMSICHT zusammengetragen (Foto: Stadtwerke Herne AG)
Projekt-Nr.: 2147

Klimaviertel in Herne liefert Daten über Wärmepumpen-Konzepte

Das Klimaviertel in Herne-Sodingen besteht aus sieben verschiedenen Einfamilienhäusern an welchen vier unterschiedliche Wärmepumpen-Konzepte miteinander verglichen werden. Die Daten werden von Fraunhofer UMSICHT erhoben und ausgewertet.

  • Sieben Einfamilienhäuser
  • Vier unterschiedliche Wärmepumpen-Konzepte
  • Monitoring durch Fraunhofer UMSICHT

44627 Herne-Sodingen

Mehr erfahren
Blick auf den Bohrplatz (Foto: Jagert – Fraunhofer IEG)
Projekt-Nr.: 2833

Bochumer Innovationsquartier heizt und kühlt mit Grubenwasser

Das Innovationsquartier MARK 51°7, eine Industrie- und Gewerbefläche in Bochum-Laer, soll mit Grubenwasser beheizt und gekühlt werden. Über eine Wärmepumpe wird das Wasser auf ca. 45 Grad Celsius erwärmt und in ein Nahwärmenetz abgegeben. Eine weitere Bohrung sorgt für „kaltes Wasser“.

  • Nahwärme-Wärmepumpe
  • Tiefenbohrungen
  • Heizen & Kühlen

44803 Bochum-Laer

Mehr erfahren
17 Erdsonden wurden in jeweils 200 Metern Tiefe hinab gelassen (Foto: Hochschule Bochum)
Projekt-Nr.: 1330

Bochum: Hochschule bohrt Sternförmig für Geothermie

Die Hochschule Bochum beheizt in Zukunft das Geotechnicum nachhaltig mit Erdwärme. Die hierfür notwendigen Bohrungen hat die Hochschule selbst durchführen können. Normalerweise werden diese in einer Art Schachbrettmuster gebohrt, die Hochschule hat sich aber für ein sternförmiges Layout entschieden.

  • Erdwärme-Wärmepumpe
  • 17 Erdsonden in 200 Metern Tiefe
  • Sternförmige Bohrungen

44801 Bochum

Mehr erfahren

IL-Energieeffizienz-Bochum

Bergenerstr. 63, 44807 Bochum

icon16,1 km von Dortmund entfernt.
WärmepumpeEnergieberaterFördermittelberatung
Die Feuerwehr in Iserlohn-Drüpplingsen heizt mit einer Erdwärme-Wärmepumpe (Foto: Stadt Iserlohn)
Projekt-Nr.: 2136

Iserlohn: Feuerwehr Drüpplingsen nutzt Erdwärme-Wärmepumpe

Das Feuerwehrgerätehaus der Feuerwehr Drüpplingsen in Iserlohn wird seit 2005 als erstes Gebäude des kommunalen Immobilienmanagement der Stadt Iserlohn mit einer Erdwärme-Wärmepumpe beheizt. Abgegeben wird die Wärme über Heizkörper.

  • Erdwärme-Wärmepumpe
  • Drei Erdsonden á 60 Metern Tiefe
  • Heizkörper

58640 Iserlohn

Mehr erfahren
17 hochwertige Wohnungen hat die Wohnungsgenossenschaft Witten errichtet, die innerhalb kürzester Zeit vermietet waren. (Foto: Stiebel Eltron)
Projekt-Nr.: 3313

Luftwärmepumpen versorgen Mehrfamilienhaus in Witten-Herbede

In Witten-Herbede wird ein Mehrfamilienhaus-Neubau seit 2020 mit zwei insgesamt 45 kW starken Luftwärmepumpen beheizt. Das Besondere: Beide WPL 25 von Stiebel Eltron wurden auf dem Dach positioniert. Als Spitzenlast kommt ein Gaskessel zum Einsatz.

  • Wärmepumpe im Mehrfamilienhaus
  • Dach-Aufstellung
  • Grundlast und Spitzenlast

58456 Witten-Herbede

Stiebel Eltron
Mehr erfahren
Der Kamin ist wassergeführt (Foto: Thiemo Ebbert)
Projekt-Nr.: 1915

Bochumer Einfamilienhaus aus 30er Jahren heizt mit Wärmepumpe

Ein Einfamilienhaus aus den 30er Jahren in Bochum wurde so saniert, dass sich die Gebäudetechnik dem 21. Jahrhundert angepasst, das Gebäude optisch seinen alten Charme aber nicht verloren hat. Beheizt wird es seitdem durch eine Wärmepumpe.

  • Wärmepumpe
  • Wassergeführter Kamin
  • Mit Bochumer Klimaschutz-Award ausgezeichnet

44801 Bochum-Querenburg

Mehr erfahren
Neben der Tiefgarage mit sechs Stellplätzen gibt es auch einen Fahrradkeller mit Elektroanschluss für E-Bikes. Und ein begrüntes Dach leistet einen kleinen Beitrag zum Klimaschutz und sorgt zusätzlich für mehr Wohnkomfort, weil das Haus im Sommer nicht überhitzt. Die Wärmepumpe, welche für Raumheizung und Warmwasser sorgt, dient in den Sommermonaten der Kühlung. (Foto: energie-experten.org)
Projekt-Nr.: 2190

Herne: Erdwärme-Wärmepumpe heizt Mehrfamilienhaus

Der Wohnungsbauverein Herne eG hat im Jahr 2017 ein, aus sieben Wohneinheiten bestehendes, Mehrfamilienhaus errichtet, welches durch eine Kombination aus Erdwärme-Sonden, Sole-Wasser-Wärmepumpe und Fußbodenheizung nachhaltig mit Wärme versorgt wird.

  • Sole-Wasser-Wärmepumpe
  • Sieben Wohneinheiten
  • Fußbodenheizung

44625 Herne

Mehr erfahren
Das Gebäude des neuen Kinderschutzbundes wird mit einer Luft-Wärmepumpe beheizt (Foto: Der Kinderschutzbund - Ortsverband Hagen e.V.)
Projekt-Nr.: 2077

Hagener Kinderschutzbund heizt mit Luft-Wärmepumpe

Der Hagener Kinderschutzbund konnte das neue „Haus für Kinder“ im Jahr 2006 einweihen. Das 400 m2 große Gebäude wird durch eine Luft-Wärmepumpe von Siemens beheizt, welche sogar effizienter arbeitet, als zunächst angenommen.

  • 400 m2 Neubau
  • Luft-Wärmepumpe
  • Ein Jahr lang kostenlos

58095 Hagen

Mehr erfahren
Der Wohnungsverein setzt in der Augustastraße in Herne auf ein ökologisches Baukonzept: Die Energieversorgung der Häuser erfolgt über eine Luft-Wasser-Wärmepumpe, die Dachflächen wurden als Gründächer angelegt. (Foto: energie-experten.org)
Projekt-Nr.: 2281

Mehrfamilienhäuser in Herne-Horsthausen heizen mit Luftwärme

Im Herner Stadtteil Horsthausen wurde der Altbaubestand schrittweise durch vier moderne Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 47 Wohneinheiten ersetzt. Die Mieter in der Augustastraße erhalten ihre benötigte Heizenergie durch klimafreundliche Luftwärmepumpen.

  • Wärmequelle Außenluft
  • Heizenergie
  • Neubaugebiet

44628 Herne-Horsthausen

Mehr erfahren
Auf dem Emil-Schuhmacher-Museum wurde eine Solaranlage installiert, welche 30.000 kWh pro Jahr erzeugen kann (Foto: Werner Hannappel)
Projekt-Nr.: 2071

Emil-Schuhmacher-Museum in Hagen heizt und kühlt mit Erdwärme

Das Emil-Schuhmacher-Museum in Hagen heizt und kühlt mittels zwei Erdwärme-Wärmepumpen mit jeweils 270 kW. Insgesamt 81 Erdsonden wurden in eine Tiefe von je 99 Metern hinabgelassen. Dadurch kann der Ausstoß von 110 Tonnen COp pro Jahr verhindert werden.

  • Zwei Erdwärme-Wärmepumpen mit je 270 kW
  • 110 Tonnen COp eingespart
  • 81 Erdsonden in jeweils 99 Metern Tiefe

58095 Hagen

Mehr erfahren
Wohngemeinschaft des Arbeiter-Samariter-Bundes an der Roonstraße in Herne (Foto: energie-experten.org)
Projekt-Nr.: 2145

Luft/Wasser-Wärmepumpe versorgt Herner ASB-Eingliederungshilfe

In Herne bietet der Arbeiter Samariter Bund (ASB) an der Roonstraße Suchtkranken Hilfe und unterstützt bei der Wiedereingliederung in die Gesellschaft. Das Gebäude mit 8 Wohneinheiten wird mit einer MACK-Luft/Wasser-Wärmepumpe mit Heiz- und Warmwasser versorgt.

  • MFH/ Wohngemeinschaft
  • Heiz- und Warmwasser-Versorgung
  • MACK-Luft/Wasser-Wärmepumpe

44629 Herne

Angebot anfordern
Projekt-Nr.: 2611

Seven Stones: Bochumer Klimaschutzsiedlung heizt mit Sole-Wasser-Wärmepumpen

Die Klimaschutzsiedlung „Seven Stones“ in Bochum nutzt sechs Sole-Wasser-Wärmepumpen, ein Blockheizkraftwerk und eine Photovoltaikanlage, und Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung um eine nachhaltuge Versorgung der Wohnungen zu gewährleisten.

  • sechs Wärmepumpen
  • Blockheizkraftwerk
  • Photovoltaikanlage

44799 Bochum

Angebot anfordern
Architekt Matthias Schierbaum entwarf ein Gebäude, in dem sich von der jungen Familie bis zum Senior jeder schnell zu Hause fühlen kann. Das wohl markanteste architektonische Merkmal des dreigeschossigen, rechteckigen Bau­körpers sind die drei stark abgerundeten Gebäudeecken, die dem Mehrfamilienhaus zusammen mit dem Flachdach und einer breiten Attika ein unverwechselbares, freundliches und modernes Erscheinungsbild geben. (Foto: energie-experten.org)
Projekt-Nr.: 2201

Herne-Mitte: Mehrfamilienhaus mit Luft-Wärmepumpe

Ein vom Wohnungsverein Herne gebautes Mehrfamilienhaus in unmittelbarer Nähe zur Innenstadt beheizt seine 12 Wohnungen mit einer Luft-Wasser-Wärmepumpe. Abgegeben wird die Wärme über Fußbodenheizung. Weitere Maßnahmen sind etwa die begrünten Dachflächen.

  • Luft-Wärmepumpe
  • Begrünte Dachflächen
  • Fußbodenheizung

44623 Herne-Mitte

Mehr erfahren

Volker Weil

Jugendstr. 7, 58135 Hagen

icon18,5 km von Dortmund entfernt.
WärmepumpeGasheizungSolarthermieÖlheizungPelletheizungBHKWHolzheizungElektroheizungHeizkörperFußbodenheizungPhotovoltaikFensterDämmungEnergieberaterArchitektWohnraumlüftungBrennstoffzelleHeizungsoptimierung

Elektro Horst Sprick GmbH

Riemker Straße 80, 44625 Herne

icon18,3 km von Dortmund entfernt.
WärmepumpeBHKWElektroheizungPhotovoltaikElektriker
Das Wohnbauprojekt Strünkeder Höfe an der Jobststraße, unweit des Renaissanceschlosses Strünkede im Stadtteil Baukau, ist ein Ensemble aus vier identischen Einzelbaukörpern. (Foto: energie-experten.org)
Projekt-Nr.: 1597

Herne-Baukau: Strünkeder Höfe nutzen Erdwärme-Wärmepumpe

Die Strünkeder Höfe in Herne-Baukau sind ein Wohnungsbauprojekt der Wohnungsgenossenschaft Herne-Süd. Die 58 Wohnungen werden durch ein Nahwärmenetz mit Wärme versorgt, welches wiederum durch eine Erdwärme-Wärmepumpe gespeist wird.

  • Erdwärme-Wärmepumpe
  • PV-Anlagen auf den Dächern
  • KfW-55-Effizienzhaus

44629 Herne-Baukau

Mehr erfahren
Während klassische Fernwärmenetze häufig noch immer mit Temperaturen von bis zu 100 Grad Celsius betrieben werden, genügen dem Ectogrid 10 bis 25 Grad Celsius. Das verringert die Energieverluste und ermöglicht die Einbindung erneuerbarer Energien wie Geothermie. Im Shamrockpark wird ausschließlich Abwärme genutzt, die sonst verlorenginge. Dafür wird das Niedertemperaturnetz mit dem angrenzenden Chemiepark verbunden. (Foto: energie-experten.org)
Projekt-Nr.: 2477

Versorgung der Wärmepumpen im Shamrockpark Herne mit Ectogrid

Die Büro- und Verwaltungsflächen des Shamrockparks in Herne werden mit dem "Ectogrid"-System versorgt: Dabei handelt es sich um eine von E.ON entwickelte Kombination aus einem miteinander verbundenen warmen und kalten Rohrleitersystem, welches wie eine thermische Batterie funktioniert.

  • Shamrockpark Herne
  • Rohrleitersystem Ectogrid
  • einmalig in Deutschland

44623 Herne

Mehr erfahren
Die Stadtwerke Herne heizen mit einer Gas-Wärmepumpe (Foto: Stadtwerke Herne AG)
Projekt-Nr.: 2146

Verwaltung der Stadtwerke Herne nutzt Gas-Wärmepumpe

Die Stadtwerke Herne AG hat sich ein neues Empfangsgebäude errichte lassen, welches durch eine AISIN-Gas-Wärmepumpe mit Wärme und Kälte versorgt wird. Abgeben bzw. aufgenommen wird die Wärme über Decken und Kühlbalken im Inneren des gläsernen Neubaus.

  • Gas-Wärmepumpe
  • Heizdecken und Kühlbalken
  • Wärmedämmverbundsystem

44623 Herne

Mehr erfahren

Architekturbüro, Energieberater BAFA

Lindenbergstrasse 16, 58119 Hagen

icon18,6 km von Dortmund entfernt.
WärmepumpeGasheizungSolarthermieÖlheizungPelletheizungBHKWHolzheizungElektroheizungHeizkörperFußbodenheizungPhotovoltaikDachFensterDämmungEnergieberaterArchitektWohnraumlüftungBrennstoffzelleHeizungsoptimierung
Der B1 Discount Baumarkt in Oer-Erkenschwick wird mit einer Luftwärmepumpe beheizt. (Foto: energie-experten.org)
Projekt-Nr.: 3627

Luftwärmepumpe heizt den neuen B1 Baumarkt in Oer-Erkenschwick

In Oer-Erkenschwick wurde 2019 nach einem Brand innerhalb von zehn Monaten ein neuer B1 Discount Baumarkt errichtet. Der 4.850 Quadratmeter große Neubau setzt auf Nachhaltigkeit, insbesondere durch die Nutzung einer Luft-Wasser-Wärmepumpe zur Beheizung.

  • Luft/Wasser-Wärmepumpe
  • Heizung
  • Neubau

45739 Oer-Erkenschwick

Angebot anfordern
Das Winner Forum in Iserlohn wurde mit einem DAIKIN Kaltwassersatz in der Ausführung als Luft-Wasser-Wärmepumpe ausgestattet (Foto: Winner Spedition)
Projekt-Nr.: 1591

Winner Forum in Iserlohn nutzt Luft-Wasser-Wärmepumpe

Im Jahr 2014 bezogen die Mitarbeiter der Winner Spedition ihr multifunktionales Büro- und Verwaltungsgebäude in Iserlohn. Ein DAIKIN Kaltwassersatz in Form einer Luft-Wasser-Wärmepumpe klimatisiert die neuen Räumlichkeiten.

  • DAIKIN Kaltwassersatz
  • Luft-Wasser-Wärmepumpe
  • Klimatisierung

58642 Iserlohn

Angebot anfordern
Das Freilichtmuseum in Hagen-Selbecke nutzt eine Erdwärme-Wärmepumpe (Foto: Marc Ryckaert (MJJR) / commons.wikimedia.org / keine Änderungen / (CC BY 3.0)
Projekt-Nr.: 2070

Hagen-Selbecke: Erdwärme für Lagerhalle von Freilichtmuseum

Eine Lagerhalle des Freilichtmuseums „Westfälisches Landesmuseum für Handwerk und Technik“ in Hagen-Selbecke wird seit Bau im Jahr 2008 mit einer Erdwärme-Wärmepumpe beheizt. Hierzu wurden elf Erdsonden in eine Tiefe von mehr als 100 Metern hinab gelassen.

  • Erdwärme-Wärmepumpe
  • Elf Erdsonden in mehr als 100 Metern Tiefe
  • Heizleistung von 75 kW

58091 Hagen-Selbecke

Mehr erfahren

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen

Ihre Suchanfrage wird bearbeitet