Wärmepumpe in Meißen: Kostenlos Experten-Angebote anfordern!


In Meißen wird die Energiewende mit Wärmepumpen bestritten

Wärmepumpen in Meißen haben in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen, da immer mehr Menschen erkennen, wie wichtig der Einsatz erneuerbarer Energien ist.

Ein Beispiel für Wärmepumpen in Meißen ist das öffentliche Schwimmbad, das seit einigen Jahren mit einer Wärmepumpe betrieben wird. Auch viele private Haushalte in der Stadt haben mittlerweile Wärmepumpen installiert.

Wärmepumpen funktionieren, indem sie Wärmeenergie aus der Umgebung, wie z.B. aus der Luft, dem Boden oder dem Grundwasser, aufnehmen und für die Beheizung von Gebäuden und Warmwasser verwenden. Dazu wird ein Kältemittel in einer Schleife durch einen Verdampfer und einen Kondensator gepumpt, wodurch Wärmeenergie aufgenommen und abgegeben wird.

Die Vorteile von Wärmepumpen sind vielseitig: Zum einen sind sie sehr energieeffizient und tragen so zum Klimaschutz bei. Sie erzeugen mehr Wärmeenergie als sie selbst verbrauchen. Zum anderen sind Wärmepumpen sehr flexibel einsetzbar und können sowohl für die Beheizung als auch für die Kühlung von Gebäuden verwendet werden. Auch die Unabhängigkeit von fossilen Brennstoffen ist ein großer Vorteil von Wärmepumpen.

Ein weiterer Pluspunkt von Wärmepumpen ist, dass sie leise und wartungsarm sind. Auch die Wartungskosten sind in der Regel geringer als bei anderen Heizsystemen.

Insgesamt ist die Investition in eine Wärmepumpe in Meißen eine lohnende Entscheidung für die Zukunft. Es gibt zahlreiche Förderprogramme und Finanzierungsmöglichkeiten, die es erleichtern, eine Wärmepumpe zu installieren. Unsere Experten beraten Sie gerne zu Ihrem persönlichen Wärmepumpen-Projekt.

Anbieter und Projekte aus Meißen

Es wurden 17 Fachbetriebe und 20 Projekte in Meißen und Umgebung gefunden.

Experten
Projekte

Erlauben Sie "Externe Medien" in den Cookie-Einstellungen um die Googlekarte zu sehen.

Cookie-Einstellungen

Ihr Fachbetrieb ist hier nicht vertreten? Melden Sie sich kostenlos hier an: >> Registrierung

Blick auf die Wärmepumpen-Heizung (Foto: SEEG Service GmbH)
Projekt-Nr.: 2672

Meißener Mehrfamilienhaus: Wärmepumpe machen Miete sozialverträglich

In Meißen hat die SEEG ein Mehrfamilienhaus so konzipiert, dass es sich nahezu selbst mit Energie versorgt. Im Mittelpunkt stehen eine Solaranlage und eine Erdwärmepumpe. Diese wird mit dem selbst produzierten Solarstrom versorgt und macht die Wärmeversorgung autark, günstig und klimafreundlich.

  • Erdwärme im Altbau
  • Sanierung mit Erdwärmepumpe
  • Solar-Wärmepumpe

01662 Meißen

Mehr erfahren
Luftbildaufnahme von Wilsdruff (Foto: Johannes Piontek (www.piontek.net) - wikimedia / CC BY-SA 3.0)
Projekt-Nr.: 1781

Wohnpark in Wilsdruff ist mit 24 NIBE-Wärmepumpen ausgestattet

Insgesamt 24 Wärmepumpen versorgen ein neu entstandenen Wohnpark in dem beschaulichen Wildruff ganzjährig mit Wärme. Um die hohen Ansprüche der Gebäudestandards zu erreichen kamen verschiedene Modelle zum Einsatz - Luft- als auch Abluftwärmepumpe von NIBE.

  • NIBE-Wärmepumpen
  • Wärmeversorgung Wohnanlage
  • CO2-freies Heizen

01723 Wilsdruff

Mehr erfahren

IGUS-GmbH

An der Jungen Heide 7, 01109 Dresden

icon16,9 km von Meißen entfernt.
WärmepumpeGasheizungSolarthermiePelletheizungBHKWHolzheizungElektroheizungHeizkörperFußbodenheizungPhotovoltaikDachDämmungBadezimmerEnergieberaterArchitektWohnraumlüftung

Bauhof West GmbH

Scharfenberger Straße 53, 01139 Dresden

icon17,8 km von Meißen entfernt.
WärmepumpeGasheizungÖlheizungElektroheizungBadezimmerWohnraumlüftungBrennstoffzelleHeizungsoptimierung

Vogt GmbH

Ernst-Thälmann Str. 21, 01737 Braunsdorf

icon17,5 km von Meißen entfernt.
WärmepumpeGasheizungSolarthermieÖlheizungPelletheizungBHKWHolzheizungHeizkörperFußbodenheizungDachKamin / OfenWohnraumlüftungFördermittelberatungBrennstoffzelleHeizungsoptimierung
2012 entschied sich Familie P. bei ihrem Neubau auf der Kastanienhöhe im sächsischen Mohorn für eine Sole-Wasser-Wärmepumpe in Kombination mit Fußboden- und Deckenheizung sowie Betonkernaktivierung (Foto: BWP)
Projekt-Nr.: 1854

Familie in Wilsdruff-Mohorn heizt mit Sole-Wasser-Wärmepumpe

Im Siedlungsgebiet Kastanienhöhe befindet sich der Neubau der Familie P., welcher mit einer eigenen Sole-Wasser-Wärmepumpe in Kombination mit Fußboden- und Deckenheizung sowie Betonaktivierung beheizt bzw. gekühlt wird. Die PV-Anlage sorgt ganzjährig für angenehme Temperaturen.

  • Sole-Wasser-Wärmepumpe
  • Erdgekoppelte Wärmepumpe
  • Heizen mit Erdwärme

01723 Wilsdruff-Mohorn

Stiebel Eltron
Mehr erfahren
Die Gas-Brennwerttherme deckt 25% des Wärmebedarfs (Foto: Stadtentwässerung Dresden)
Projekt-Nr.: 1454

Sanierte Kirche in Dresden heizt mit Abwasser-Wärmepumpe

Die Weinbergskirche in in Dresden-Trachau wurde energetisch saniert. Im Zuge der Sanierung wurde auch eine Abwasser-Wärmepumpe und eine Gas-Brennwerttherme installiert. Die Wärmepumpe deckt 75% des Wärmebedarfs, den Rest ergänzt die Brennwerttherme.

  • Abwasser-Wärmepumpe
  • Gas-Brennwerttherme
  • CO2-Emissionen um 90% gesenkt

01129 Dresden-Trachenberge

Mehr erfahren

Elektro-Sanitär-Paul GmbH

Uthmannstr. 35, 01169 Dresden

icon18,9 km von Meißen entfernt.
WärmepumpeGasheizungSolarthermieÖlheizungBHKWElektroheizungPhotovoltaikBadezimmerWohnraumlüftung

HTS Haustechnik & Service GmbH

Kesselsdorfer Str. 46, 01159 Dresden

icon20,0 km von Meißen entfernt.
WärmepumpeGasheizungSolarthermieÖlheizungPelletheizungBHKWHolzheizungElektroheizungHeizkörperFußbodenheizungPhotovoltaikDämmungBadezimmerEnergieberaterArchitektWohnraumlüftungBrennstoffzelleHeizungsoptimierung

Energie-Beratungszentrum Dresden

Berliner Str. 19, 01067 Dresden

icon20,4 km von Meißen entfernt.
WärmepumpeGasheizungSolarthermieÖlheizungPelletheizungHolzheizungElektroheizungHeizkörperFußbodenheizungPhotovoltaikDämmungBadezimmerEnergieberaterArchitektWohnraumlüftungBrennstoffzelleHeizungsoptimierung

EE Solar Anlagen

Dorfstr. 32, 01561 Großenhain

icon20,6 km von Meißen entfernt.
WärmepumpeElektroheizungPhotovoltaikEnergieberaterFördermittelberatungElektriker
Schulze Werkzeugbau nutzt Erdwärme und Maschinen-Abwärme für die Wärmepumpe (Foto: Gunnar Sellien, Freier Architekt)
Projekt-Nr.: 2284

Erdwärme und Abwärme für Schulze Werkzeugbau in Medingen

Schulze Werkzeugbau aus Medingen hat sich im Jahr 2015 ein neues Betriebsgebäude bauen lassen. Hierzu wurden 18 Erdwärmebohrungen vorgenommen. Die Erdwärme wird zusammen mit der Abwärme der Maschinen genutzt, um den Betrieb zu heizen. Im Winter kann der Betrieb dank der Erdwärmebohrungen auch gekühlt werden.

  • 18 Erdwärmebohrungen vorgenommen
  • Erdwärme und Maschinen-Abwärme kombiniert
  • Im Sommer Kühlung durch Erdsonden

01458 Ottendorf-Okrilla OT Medingen

Mehr erfahren

Firma Solarservice Sachsen

Saarstraße 27b, 01189 Dresden

icon22,2 km von Meißen entfernt.
WärmepumpeSolarthermieElektroheizungPhotovoltaikDachEnergieberaterWohnraumlüftungElektriker
Blick von der Tannenstraße auf den Alaunplatz in Dresden (Foto: MatthiasDD - wikipedia / CC BY 3.0)
Projekt-Nr.: 1358

Erdwärme versorgt Wohnsiedlung in Dresden

In der Äußeren Neustadt Dresdens, auch als Szeneviertel unter jungen Menschen bekannt, entstand 2008 die Wohnsiedlung "Wohnen am Alaunpark". Das Quartier wird über zwei Erdwärmesondenfelder in drei verschiedenen Tiefen-Bohrungen sowie Wärmepumpen mit Heizenergie versorgt.

  • Erdwärme-Rohrsystem
  • Polyethylen-Basis
  • Sole-Wasser-Wärmepumpen

01099 Dresden-Neustadt

Angebot anfordern

AWES UG

strehlenerstrasse 14, 01069 Dresden

icon23,0 km von Meißen entfernt.
WärmepumpeGasheizungSolarthermieÖlheizungPelletheizungBHKWElektroheizungHeizkörperFußbodenheizungPhotovoltaikDachFensterDämmungBadezimmerEnergieberaterArchitektWohnraumlüftung
Oliver Gaber, Kaufmännischer Geschäftsführer des SIB, Dr. Axel Cunow, Vorstand SachsenEnergie und Prof. Dr. Wolfgang E. Nagel, Direktor des Zentrums für Informationsdienste der TU Dresden vor Ort im Rechenzentrum des Lehmann-Zentrums (LZR) (v.l.n.r.) (Foto: David Nuglisch)
Projekt-Nr.: 3387

Energieeffizienz an der TU Dresden: Wärmepumpen als Schlüssel

Die TU Dresden und SachsenEnergie schließen einen wegweisenden Vertrag zur nachhaltigen Nutzung der Abwärme eines Hochleistungsrechners. Durch den Einsatz innovativer Wärmepumpen wird überschüssige Abwärme in grüne Wärme umgewandelt und das Fernwärmenetz versorgt.

  • Wärmepumpen
  • 24.000 MWh Wärme
  • Abwärme

01069 Dresden

Mehr erfahren
Projekt-Nr.: 2598

Dresdner Süden: Toskana-Villen nutzen Wärmepumpen

Laut „In der Stadt zu haus - Neue Wohnformen in Dresden“ haben ungefähr drei bis vier der 36 Stadtvillen, welche im Dresdener Süden entstanden sind und ein an die Toskana angelehntes Erscheinungsbild haben, eine eigene nachhaltigen Wärmepumpe.

  • Villen im Toskana-Stil
  • drei bis vier Wärmepumpen
  • am Südhang gelegen

01217 Dresden

Angebot anfordern
Eine Luft-Wasser-Wärmepumpe mit 6,9 kW beheizt das Einfamilienhaus (Foto: Consolar Solare Energiesysteme GmbH)
Projekt-Nr.: 1712

Dresden: PVT-Anlage und Wärmepumpe heizt Einfamilienhaus

Ein Dresdener Einfamilienhaus wird durch ein modernes Gebäudekonzept versorgt. Eine PVT-Anlage erzeugt gleichzeitig Strom und Wärme. Die Wärme leitet sie an eine Luft-Wasser-Wärmepumpe. Dadurch kann auf eine Außeneinheit verzichtet werden. Zwischengespeichert wird die Wärme in einem Eisspeicher.

  • Luft-Wasser-Wärmepumpe mit 6,9 kW
  • PVT-Anlage aus 15 Kollektoren
  • Eisspeicher

01217 Dresden

Mehr erfahren

Exergie - Ingenieurbüro für Energiefragen

Eutschützer Str. 11, 01728 Bannewitz

icon25,4 km von Meißen entfernt.
WärmepumpeEnergieberater

Heizung und Sanitär Uwe Mitscherling

Kurzer Weg 1, 01561 Tauscha

icon25,2 km von Meißen entfernt.
WärmepumpeGasheizungSolarthermieÖlheizungPelletheizungHolzheizungHeizkörperFußbodenheizungBadezimmerBrennstoffzelleHeizungsoptimierung

msw Sanitär- Heizungsbau

Schutterwälder Str. 16, 01458 Ottendorf-Okrilla

icon24,7 km von Meißen entfernt.
WärmepumpeSolarthermieHeizkörperPhotovoltaikBadezimmerWohnraumlüftungKlimaanlage
Das Einfamilienhaus wird mit einer Erdwärme-Wärmepumpe beheizt (Foto: BWP)
Projekt-Nr.: 1837

Dresden-Gostritz: Einfamilienhaus heizt mit Erdwärme

Das Einfamilienhaus der Familie Piltz in Dresden-Gostritz wird durch eine frequenzgeregelte Wärmepumpe mit einer Leistung von 4 bis 16 kW beheizt. Fünf Erdsonden mit einer Tiefe von jeweils 60 Metern beliefern die Wärmepumpe. Beheizt wird das Haus über Fußbodenheizungen.

  • 240 m2 Wohnfläche
  • Erdwärme-Wärmepumpe
  • Fußbodenheizung

01217 Dresden-Gostritz

Mehr erfahren

GESA Ingenieurgesellschaft für Technische Gesamtplanung mbH

Zwinglistr.11-13, 01277 Dresden

icon25,6 km von Meißen entfernt.
WärmepumpeGasheizungSolarthermieÖlheizungPelletheizungBHKWHolzheizungElektroheizungHeizkörperFußbodenheizungPhotovoltaikEnergieberaterKlimaanlageBrennstoffzelleHeizungsoptimierung
Die Versuchsanlagen des Fraunhofer FEP befinden sich fast ausschließlich in großen Technikumshallen (Foto: FEP)
Projekt-Nr.: 1364

Fraunhofer FEP Dresden startet Wärmepumpen-Projekt

Das Frauenhofer FEP (Institut für Organische Elektronik, Elektronenstrahl- und Plasmatechnik) entwickelte gemeinsam mit der Firma Johnson Controls Systems & Service GmbH (Johnson Controls) im November 2016 ein neue, besonders effiziente Wärmepumpe.

  • FEP Institut Dresden
  • Abluft-Wärmepumpe
  • Projekt zur Dokumentation

01277 Dresden-Blasewitz

Mehr erfahren
Hierzu wurde ein 20 Meter tiefer Grundwasser-Brunnen gebaut (Foto: BWP)
Projekt-Nr.: 1840

Dresden-Loschwitz: Schule heizt mit Grundwasser-Wärmepumpe

Die Freidrich-Schiller-Schule in Dresden-Loschwitz wurde im Jahr 2010 erweitert. Der Erweiterungsbau wird nachhaltig durch eine Grundwasser-Wärmepumpe beheizt und gekühlt. Diese entnimmt dem Grundwasser dank einem 20 Meter tiefen Brunnen Wärme.

  • Grundwasser-Wärmepumpe
  • 20 Meter tiefer Brunnen
  • Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung

01326 Dresden-Loschwitz

Mehr erfahren
Die Bauzeit des Anbau der DAS Environmental Expert GmbH hat nur zehn Wochen gedauert (Foto: Heinkel Modulbau)
Projekt-Nr.: 1878

Dresden: Unternehmen heizt Erweiterungsbau mit Wärmepumpe

Das Unternehmen DAS Environmental Expert GmbH aus Dresden wächst stetig, sodass mehr Bürofläche benötigt wurde. Aus diesem Grund wurde ein 175 m2 großer Anbau errichtet, welcher dank einer Wärmepumpe nachhaltig beheizt wird. Die Bauzeit betrug nur zehn Wochen.

  • Wärmepumpe
  • Außenfassade mit Lärchenholz verkleidet
  • Zehn Wochen Bauzeit

01219 Dresden

Mehr erfahren
Fünf Erdsonden mit einer Tiefe zwischen 120 und 130 Metern dienen als externe Wärmequelle für die Wärmepumpe (Foto: BWP)
Projekt-Nr.: 1872

Freiberg in Sachsen: Geothermie für „Hidden Champion“

Das Messtechnologie-Unternehmen Freiberg Instruments heizt und kühlt dank einer Erdwärme-Wärmepumpe mit fünf Erdsonden in 120 bis 130 Metern Tiefe emissionsfrei. Der globale Spitzenreiter der Messtechnologie-Branche setzt damit ein Zeichen für Klimaschutz.

  • Erdwärme-Wärmepumpe
  • Sonden in einer Tiefe von 120 bis 130 Metern
  • Jahresarbeitszahl von 4,8

09559 Freiberg

Mehr erfahren
Projekt-Nr.: 1512

Bivalentes System aus Ölkessel und Wärmepumpe in Kreinitz

Ein Einfamilienhaus aus 1982 in Kreinitz wurde um eine ROTEX Luft-Wasser-Wärmepumpe erweitert. Zuvor wurde bereits die alte Ölheizung gegen eine effizientere Öl-Brennwertheizung ausgetauscht. Um noch mehr Öl zu sparen wurde nun eine Wärmepumpe zum bivalenten Betrieb installiert.

  • Luft-Wasser-Wärmepumpe
  • Öl-Brennwertheizung
  • Hybrid-System

01619 Kreinitz

Mehr erfahren
Das Gymnasium in Dresden-Bühlau heizt mit einer Erdwärme-Wärmepumpe (Foto: Axel Weiß - wikimedia / CC BY-SA 4.0)
Projekt-Nr.: 1861

Dresden-Bühlau: Gymnasium heizt teilweise mit Erdwärme

Der Erweiterungsbau des Gymnasiums in Dresden-Bühlau heizt teilweise durch die vorhandene Heizzentrale, teilweise durch eine moderne Sole-Wasser-Wärmepumpe in Verbindung mit Erdwärme. Das Gebäude wurde im April 2016 feierlich eingeweiht.

  • Sole-Wasser-Wärmepumpe
  • Fußbodenheizung
  • Knapp zwei Jahre Bauzeit

01324 Dresden-Bühlau

Mehr erfahren
Das Gebäude befindet sich in eine Gelände, welches dank der Bergbau-Geschichte mit Erzgängen durchzogen ist (Foto: BWP)
Projekt-Nr.: 1855

Sanierter Altbau in Freiberg in Sachsen heizt mit Erdwärme

Ein Altbau aus dem 14. Jahrhundert in Freiberg in Sachsen zeigt, dass Erdwärme auch in historischen Gebäuden funktionieren kann. Trotz des durch die Bergbau-Geschichte schwierigen Untergrunds wurde die Erdwärme-Wärmepumpe installiert und spart seitdem Kosten und CO2.

  • Erdwärme-Wärmepumpe
  • Gebäude aus dem 14. Jahrhundert
  • Gelände mit Erzgängen durchzogen

09599 Freiberg

Mehr erfahren
Die größte Herausforderung beim Errichten der Erdwärme-Wärmepumpe war aber die Baustellen-Logistik (Foto: BWP)
Projekt-Nr.: 1865

Freiberg in Sachsen: historisches Haus heizt mit Erdwärme

Das Einfamilienhaus von geoENERGIE-Konzept-Geschäftsführer Rüdiger Grimm im sächsischen Freiberg heizt trotz des Alters mit Erdwärme. Das Gebäude aus dem 14. Jahrhundert wurde mit einer Erdwärme-Wärmepumpe versehen, welche seitdem Heizung und Warmwasser erzeugt.

  • Erdwärme-Wärmepumpe
  • Haus aus dem 14. Jahrhundert
  • 135 m2 Wohnfläche

09559 Freiberg

Mehr erfahren
Hierfür werden 18 Erdsonden in einer Tiefe von jeweils 125 Metern hinab gelassen (Foto: BWP)
Projekt-Nr.: 1859

Stadtarchiv in Freiberg in Sachsen nutzt Erdwärme-Wärmepumpe

Das Stadtarchiv in Freiberg in Sachsen wurde um ein neues Gebäude für das Stadt- und Bergbau-Museum erweitert. Hierzu wurden auch 18 Erdsonden mit einer Tiefe von jeweils 125 Metern in das Erdreich hinab gelassen. Diese beliefern eine Wärmepumpe, welche wiederum für stabile Temperaturen sorgt.

  • Erdwärme-Wärmepumpe
  • 18 Sonden mit je 125 Metern Tiefe
  • Gleichbleibende Temperaturen für Museum

09959 Freiberg

Mehr erfahren
Die Geothermie wird an eine Wärmepumpe geleitet (Foto: BWP)
Projekt-Nr.: 1860

Altes Kornhaus in Freiberg nutzt Geothermie-Wärmepumpe

Das 500 Jahre alte Kornhaus in Freiberg in Sachsen wurde in den Jahren 2013-2015 saniert und zur neuen Heimat der Bibliothek umgebaut. Damit die Temperaturen im Inneren des Gebäudes immer konstant sind, wurde auf eine Erdwärme-Wärmepumpe gesetzt.

  • Erdwärme-Wärmepumpe
  • Neun Erdsonden in jeweils 205 Metern Tiefe
  • 500 Jahre altes Gebäude

09959 Freiberg

Mehr erfahren

Hermani Elektro-Anlagen KG

Mittlere Dorfstrasse 23, 09648 Kriebstein

icon34,9 km von Meißen entfernt.
WärmepumpeElektroheizungPhotovoltaikWohnraumlüftungElektriker

Sie interessieren sich für
dieses Energie­konzept?

Fachbetrieb anfragen

Elektro Tippmann GmbH

Am Huthaus 7, 09618 Brand-Erbisdorf

icon36,1 km von Meißen entfernt.
WärmepumpeGasheizungSolarthermieÖlheizungElektroheizungHeizkörperFußbodenheizungPhotovoltaikBadezimmerWohnraumlüftungElektrikerBrennstoffzelleHeizungsoptimierung

GRÄFE HAUSTECHNIK

Landstrasse 33, 01920 Schönteichen

icon39,5 km von Meißen entfernt.
WärmepumpeGasheizungSolarthermieÖlheizungPelletheizungBHKWHolzheizungElektroheizungHeizkörperFußbodenheizungDämmungBadezimmerEnergieberaterArchitektWohnraumlüftung

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen

Ihre Suchanfrage wird bearbeitet