Finden Sie jetzt Ihren Energie-Experten! 2895 registrierte Profis direkt erreichen und kostenlos vergleichen!
Jetzt lesen: So funktioniert energie-experten.org

Preise und Preisfaktoren bei Infrarotheizungen

Was kosten Infrarotheizungen? Welche Faktoren bestimmen den Preis?

Infrarotheizungen lassen sich z.B. mittels dünnem Drahtseil von der Decke abhängen und so Küche, Badezimmer oder das Wohnzimmer angenehm erwärmen. (Foto: Vitramo GmbH)
Infrarotheizungen lassen sich z.B. mittels dünnem Drahtseil von der Decke abhängen und so Küche, Badezimmer oder das Wohnzimmer angenehm erwärmen. (Foto: Vitramo GmbH)

Wer sich mit einer Infrarotheizung die Sonne ins Haus holen möchte, hat fast schon die Qual der Wahl. Es gibt die unterschiedlichsten Modelle, mit verschiedenen Leistungen, Größen, Designs und Zusatzfunktionen. Welche Bauart gewählt wird, hängt oft vom Einsatzzweck und -ort wie auch dem persönlichen Geschmack ab.

Die Preise für Infrarotheizungen beginnen bei unter hundert Euro für einfache Modelle, größere oder spezielle Geräte können bei mehreren hundert Euro liegen. Die beachtlichen Preiseunterschiede hängen nicht immer nur mit der Größe oder Qualität der Infrarotheizung zusammen. Es gibt verschiedene Faktoren, die den Preis treiben. Wer sie kennt, kann das Preis-/ Leistungsverhältnis der jeweiligen Angebote besser einschätzen.

Günstige Angebote für Infrarotheizungen anfordern!

Finden Sie jetzt Energie-Experten in Ihrer Nähe:
 

Einflussgrößen des Preises bei Infrarotheizungen

Neben den Kosten für Material und Herstellung werden die Preise für Infrarotheizungen noch von weiteren Parametern beeinflusst. Bedeutende Preistreiber sind auch:

  • Marke
  • Hersteller/ Herstellungsort
  • Größe/ Leistung
  • Qualität/ Verarbeitung
  • Besondere Garantien (über gesetzliche Mindestanforderung hinaus)
  • Prüfsiegel und Zertifikate
  • Bauart/ spezielle Ausführungen (Spiegel, Bilder, Steinplatten, Tafeln)
  • Montagesystem (Innenwand, Aufwand, Deckenmontage)
  • Besondere Ausstattung (Verbrauchszähler, Timer, Thermostate, Handtuchhalter)
  • Bezugsquelle

Preisfaktor: Größe und Leistung

Kleinere Infrarotlampen für medizinische Zwecke gibt es schon ab Preisen von 20 Euro in jedem Elektromarkt (Foto:energie-experten.org)
Kleinere Infrarotlampen für medizinische Zwecke gibt es schon ab Preisen von 20 Euro in jedem Elektromarkt (Foto:energie-experten.org)

Einer der preistreibenden Faktoren bei Infrarotheizungen sind Größe und Leistung. Entscheidend für die jeweiligen Größen ist der Wärmebedarf, aber auch die Raumgröße. So kann es beispielsweise bei großen Räumen wärmetechnisch günstiger sein, mehrere kleine Strahler anzubringen, als einen großen. Erfahrene Berater weisen auf diesen Sachverhalt gerne vor dem Kauf hin. Da kleinere Infrarotheizungen in der Relation zu größeren und leistungsstärkeren Geräten teurer sind, ist ein Mehrpreis von 20 bis 40 % hierfür einzukalkulieren. Liegt zum Beispiel eine einfache Infrarotheizung mit 600 Watt bei 220 Euro, bezahlt man für zwei Heizpanels á 300 Watt, gleichen Standards, bereits um 300 Euro.

Tabelle: Preisbeispiele für Infrarotheizungen zur Wand- und Deckenmontage nach Heizleistung, Maßen und Gewicht
Heizleistung Maße (Breite x Höhe x Tiefe) Gewicht Stromstärke Brutto-Preise
100 Watt 500 x 320 x30 mm 2,7 kg 0,43 Ampere 136,- €
200 Watt 750 x 320 x 30 mm 3,5 kg 0,87 Ampere 145,- €
270 Watt 1000 x 320 x 30 mm 4,5 kg 1,17 Ampere 173,- €
300 Watt 600 x 600 x 30 mm 6,1 kg 1,30 Ampere 164,- €
330 Watt 1250 x 320 x 30 mm 6,6 kg 1,43 Ampere 182,- €
350 Watt 600 x 700 x 30 mm 6,3 kg 1,52 Ampere 241,- €
400 Watt 1500 x 320 x 30 mm 7,6 kg 1,74 Ampere 210,- €
410 Watt 800 x 612 x 30 mm 6,6 kg 1,77 Ampere 266,- €
530 Watt 900 x 700 x 30 mm 8,5 kg 2,30 Ampere 275,- €
600 Watt 1200 x 600 x 30 mm 9,4 kg 2,61 Ampere 256,- €
620 Watt 1224 x 612 x 30 mm 10,1 kg 2,61 Ampere 287,- €
650 Watt 1000 x 800 x 30 mm 11,0 kg 2,83 Ampere 345,- €
680 Watt 1100 x 700 x 30 mm 10,6 kg 2,96 Ampere 302,- €
700 Watt 1200 x 600 x 30 mm 8,2 kg 3,04 Ampere 274,- €
810 Watt 1200 x 800 x 30 mm 12,3 kg 3,52 Ampere 426,- €
850 Watt 1200 x 800 x 30 mm 14,8 kg 3,91 Ampere 471,- €
900 Watt 1000 x 1000 x 30 mm 14,8 kg 3,91 Ampere 479,- €

Preisfaktor: Ausführung, Optik und Funktion

Ein Großteil der oben aufgeführten Faktoren hängt von der Art der Verwendung und dem Einsatzbereich ab. Soll die neue Infrarotheizung sich zum Beispiel nicht nur optisch, durch Farbe und Materialbeschaffenheit integrieren, sondern auch funktional sein, können spezielle Bauarten zum Einsatz kommen. So kann in Bädern mit Spiegel-Panels geheizt werden, in Wohnzimmern mit Bildern und in Kinderzimmern oder Küchen vielleicht mit einer beschreibbaren Tafel.

Gängige Preisbeispiele dieser Kategorie für verschiedene Infrarotheizungen mit 300 Watt Leistung:

  • Infrarotheizung Spiegel - Preis: ca. 300 €
  • Infrarotheizung Marmorplatte - Preis: ca. 400 €
  • Infrarotheizung Bild - Preis: ca. 180 €
  • Infrarotheizung Tafel - Preis: ca. 270 Euro

Im Vergleich dazu gibt es einfache Ausführungen von Infrarotheizungen mit gleicher Watt-Leistung meist zu geringeren Preisen:

  • Infrarotheizung für die Decke - Preis: ca. 180 €
  • Infrarotheizung Standard - Preis: ca. 120 €
Die Zipris SR LED ist eine rahmenloses Spiegel-Infrarotheizung mit seitlichem LED Licht in einem der flachsten Designs. (Foto: VASNER - MankeTech GmbH)
Die Zipris SR LED ist eine rahmenloses Spiegel-Infrarotheizung mit seitlichem LED Licht in einem der flachsten Designs. (Foto: VASNER - MankeTech GmbH)

Preisfaktor: Marke und besondere Auszeichnungen

Eventuellen Mehrpreis für etablierten Marken und Hersteller zahlen Käufer meist deshalb, weil sie lieber auf erfahrene Hersteller setzen, die sich ihren guten Namen durch Erfahrung, Qualität und Kundenzufriedenheit erworben haben.

Viele Hersteller oder Händler bieten Infrarotheizungen an, die besondere Kriterien erfüllen. Getestet und geprüft, durch die zuständigen Stellen, erhalten die Geräte die jeweiligen Prädikate. Die verschiedenen Prüfsiegel und Zertifikate bestätigen, dass die getesteten Infrarotheizungen zum Beispiel besonders umwelt- und klimafreundlich sind oder sie auf Sicherheit beziehungsweise Qualitätsnormen geprüft sind. Die Kosten für diese Verfahren sind anteilig in den Verkaufspreis einkalkuliert.

Thermostate, Zähler und weiteres Zubehör

Nicht alle Infrarotheizungen sind mit einem Thermostat, Timer oder Leistungsregler ausgestattet. Um die Wärme trotzdem bedarfsgerecht und komfortabel regeln zu können, findet sich im Handel weiteres Zubehör für Infrarotheizungen. So ist für ein Funk-Heizthermostat mit Preisen von 50 bis 75 € und für Funk Schalter mit 1-Kanal-Zwischenstecker um die 25 bis 30 € zu rechnen. Eine vermeintlich günstige Infrarotheizung kann durch zusätzlich Kosten für Thermostate, Regler und sonstiges Zubehör im Endeffekt auf den gleichen Preis kommen, wie ein von vornherein damit ausgestattetes Gerät. 

Vergleich der Preise kann lohnen

Die verschiedenen Bezugsquellen, wie Fachhandel vor Ort, Hersteller, Marktplätze, Online-Shops etc., lohnt es vor dem Kauf zu vergleichen. Da die meisten Händler ihre Wiederverkaufspreise selbst festlegen können, finden sich oft verschiedene Preise für bestimmte Infrarotheizungen.

Wir von energie-experten.org bieten Ihnen eine Möglichkeit zum Preisvergleich, indem Sie ganz einfach nach Eingabe Ihrer Postleitzahl Anbieter in Ihrer Region um Angebote für Infrarotheizungen kostenlos anfragen können.

Hier finden Sie Ihren Energie-Experten für Infrarotheizungen!

Finden Sie jetzt Energie-Experten in Ihrer Nähe:
 

"Preisübersicht und Preisvergleich von Infrarotheizungen" wurde am 26.01.2018 das letzte Mal aktualisiert.