Finden Sie jetzt Ihren Energie-Experten! 2919 registrierte Profis direkt erreichen und kostenlos vergleichen!
Jetzt lesen: So funktioniert energie-experten.org

Technik und Varianten von Grillkaminen für den Garten

Wie ist ein Grillkamin aufgebaut? Welche Grillfunktionen bietet er? Lohnen sich Bausätze zum Eigenbau?

Seitdem gemeinsames Kochen mit Freunden und Bekannten mit zu den bevorzugten Freizeitbeschäftigungen zählt, erleben auch sogenannte Grill-Kamine ein echtes Revival. Denn statt „nur“ auf einem kleinen Mini-Grill zu braten, bietet ein moderner Grillkamin wesentlich mehr Optionen und natürlich auch Platz. Stationär im Garten installiert, meist in der Form eines klassischen Hochkamins, bietet er zudem eine offene Feuerstelle, um den Sternenhimmel einer klaren Sommernacht vor dem prasselnden Kamin zu betrachten. Unser Ratgeber stellt Ihnen hier die beliebten Grillkamine vor und zeigt, was bei der Anschaffung und Installation zu beachten ist.

Hier finden Sie Kamin-Experten in Ihrer Nähe

Finden Sie jetzt Energie-Experten in Ihrer Nähe:
 

Technischer Aufbau von Grillkaminen

Ein Grillkamin ist in mehrere Abschnitte aufgebaut. Der Unterbau gleicht dem eines klassischen Hochkamins. Eine Feuerstelle wird unter einem Grillrost entfacht, Rauch und Hitze steigen über den Kaminschacht am Grillgut vorbei und entweichen über den Kamin. Sind die Unterbauten bei den meisten Varianten sehr ähnlich, so unterscheiden sich Grillkamine in der Regel in ihrer Haube.

Unter der Haube versteht man den oberen Kaminaufbau. Diesen gibt es in allen erdenklichen Varianten und Designoptionen. Egal ob klassischer „Ofenrohr-Aufbau“ oder edles Natur-Steinmodell mit Designaspekt, in ihrer Funktion unterscheiden sich die Kaminhauben nicht. Einzig der wirkungsvolle Rauchabzug des Kamins muss gewährleistet werden, um das Grillgut und den Grillmeister nicht vollzuqualmen.

Wichtigstes Element des Grillkamins ist allerdings der Grill selbst. Moderne Varianten bieten heute nicht nur den typischen höhenverstellbaren Grillrost, sondern auch Möglichkeiten zum Kochen, einen Pizzastein oder Garfunktionen für z. B. Gemüse. Daneben muss sich der Grillkamin aber auch so umrüsten lassen, um ein loderndes Holzfeuer in Ruhe genießen zu können.

Eine Vielzahl der heute angebotenen Grillkamine bestehen aus gewaschenen Quarzbetonelementen oder eingefärbten Betonsteinen. Dies hat den Vorteil, dass sie nicht mehr verputzt oder gestrichen werden müssen und auch einfach mit einem Dampfstrahler gereinigt werden können. Daneben gibt es Grillkamine aus Edelstahl und Edelstahlkombinationen bei denen meistens eine Edelstahlhaube mit Stahl oder Betonelementen kombiniert werden und vor Allem optisch ein edles Erscheinungsbild erzeugen.

Spezielle Grill-Funktionen von Grillkaminen

Der Grillkamin liefert in der Regel bessere Grillergebnisse als ein klassischer offener Grill. Aufgrund des geschlossenen Aufbaus sammelt sich die Hitze im Innenraum, ähnlich wie beim Backofen und sorgt so für eine gleichmäßige Erhitzung des Fleischs. Gerade dicke Fleischstücke gelingen so besonders gut. Außerdem bietet der Grillkamin die Option, des indirekten Grillens. Dabei wird das Grillgut nicht direkt über der Glut, sondern in der aufsteigenden Hitze indirekt gegrillt. Speziell für die Fischzubereitung eignet sich das Verfahren.

Befeuert wird der Grillkamin wie ein klassischer Grill. Spezielle Grillkamine wie z. B. doppelwandige Varianten können auch mit normalem Brennholz befeuert werden und so als normale Feuerstelle im Garten genutzt werden. Einige Modelle bieten auch oft eine zusätzliche „Rauchkammer“, in die spezielle Brennhölzer gefüllt werden können. Verbrennen diese, entsteht ein ganz spezieller Rauch-Geschmack wie bei einem sogenannten "Barbecue-Smoker".

Fordern Sie hier 5 kostenlose Angebote für Ihren Wunsch-Kamin an

Finden Sie jetzt Energie-Experten in Ihrer Nähe:
 

Eigenbau von Grillkaminen mit Kaminbausätzen

Aufgrund des recht einfachen Aufbaus eignen sich Grillkamine auch zum Selberbauen. Es gibt heute fast jeden Grillkamin als praktischen Selbstbausatz. Meist liegen diesen alle benötigten Bauteile sowie eine ausführliche Anleitung bei. Wer etwas handwerkliches Geschick besitzt, kann einen modernen Grillkamin heute problemlos und in kürzester Zeit selbst aufbauen.

Anders als bei einem kleinen Grill, den man schnell mit einer Flasche Wasser löschen kann, sprechen wir hier schon über ein "etwas größeres Kamin-Feuer". Dieses darf man nicht unbeaufsichtigt brennen lassen, da durch den Funkenflug schnell ein Brand entstehen könnte. Im Idealfall sollte der Grillkamin daher in sicherem Abstand sowohl zum Gebäude als auch zur Gartenbepflanzung aufgestellt werden.

Aus diesen Gründen sollte auch der passende Untergrund gewählt werden. Wählt man hier einen Bereich der Terrasse, hat man es am einfachsten. Hier reicht meist der vorhandene Untergrund aus, um mit dem Aufbau zu beginnen. Vorausgesetzt er ist gerade. Soll der Grillkamin aber im Garten auf der Rasenfläche aufgestellt werden, muss meist ein Fundament aus Beton gegossen werden, auf dem der Grillkamin festen Stand findet. Aber auch das ist eigentlich kein Problem: Fertig-Beton-Mischungen bekommt man in jedem Baumarkt.

Es ist zwar möglich, einen Grillkamin komplett selbst zusammenzustellen und aus Einzelteilen zu fertigen, das kostet aber auch immer wesentlich mehr als ein Bausatz. Dafür kann man sich so dann auch eine echte Unikat-Lösung aufbauen, die es so nur einmal gibt.

Preise für Beton- und Edelstahl-Grillkamine

Ein Grillkamin-Bausatz fängt bei Preisen von ca. 250 Euro an. Je nachdem, welches Material man sich wünscht und wie viele Sonderfeatures wie Ablage-Flächen der Grill bieten soll, variiert auch der Preis. Es gibt high-end Varianten, die bis zu 4.000 Euro kosten. Das sind dann aber eigentlich schon richtige Outdoor-Küchen mit vielen Sonderfeatures und XXL-Ablageoptionen.

Preisbeispiele aus Online-Shops für Grillkamine
HerstellerModellMaterialBrutto-Preise*
Palazzetti Grillkamin CoreaBeton250,00 Euro
SundayGrillkamin MontereyBeton270,00 Euro
Palazzetti Grillkamin PantelleriaBeton300,00 Euro
SundayGrillkamin MartinicaBeton300,00 Euro
BuschbeckGrillkamin Las Palmas grau-terraBeton400,00 Euro
BuschbeckGrillkamin Cortina grau-terraBeton400,00 Euro
Wellfire Grillkamin DunaBeton-Edelstahl690,00 Euro
asadoGrillkamin mit EdelstahlhaubeStahl-Edelstahl800,00 Euro
Firestar Grillkamin KompaktEdelstahl870,00 Euro
Palazzetti Grillkamin Gradomit Pizzaofen1930,00 Euro
Palazzetti Grillkamin Diva fourmit Pizzaofen1980,00 Euro
GIRSE designGrillkamin Duo exclusiv Typ 1 grauEdelstahl2400,00 Euro
GIRSE designGrillkamin Kompakt Typ 2Edelstahl2550,00 Euro

* Diese Bruttopreise sind Beispielpreise aus Online-Shops zum Zeitpunkt der Recherche unseres Artikels. In jedem Fall lohnt es sich, die Preise für Grillkamine intensiv zu vergleichen, da es immer wieder deutliche Preisunterschiede bei den unterschiedlichen Anbietern gibt und teilweise auch Saisonrabatte und Preisaktionen vor Allem im Frühjahr stattfinden.

Wer bereits einen Gartenkamin besitzt, kann diesen je nach Hersteller mit zusätzlichen Bauteilen wie einer Kaminverlängerung oder einem Kaminsockel, mit Ablage- oder Zubereitungsflächen wie z. B. einer Simsplatte und sonstigem funktionalem Zubehör wie einem Grillrost, Grillspieß, Feuerrost, Gas- oder Pizzaeinsatz auch zu einem Grillkamin für den Garten erweitern.

Buschbeck Grillkamin Cortina (Foto: Buschbeck GmbH / Fotografie: Paul Schmitz)
Buschbeck Grillkamin Cortina (Foto: Buschbeck GmbH / Fotografie: Paul Schmitz)
Feuerrost (Foto: Buschbeck GmbH / Fotografie: Paul Schmitz)
Feuerrost (Foto: Buschbeck GmbH / Fotografie: Paul Schmitz)
Gaseinsatz (Foto: Buschbeck GmbH / Fotografie: Paul Schmitz)
Gaseinsatz (Foto: Buschbeck GmbH / Fotografie: Paul Schmitz)
Grillrost (Foto: Buschbeck GmbH / Fotografie: Paul Schmitz)
Grillrost (Foto: Buschbeck GmbH / Fotografie: Paul Schmitz)
Grillspieß (Foto: Buschbeck GmbH / Fotografie: Paul Schmitz)
Grillspieß (Foto: Buschbeck GmbH / Fotografie: Paul Schmitz)
Pizzaeinsatz (Foto: Buschbeck GmbH / Fotografie: Paul Schmitz)
Pizzaeinsatz (Foto: Buschbeck GmbH / Fotografie: Paul Schmitz)

Vergleichen Sie hier die Kamin-Preise anhand konkreter Angebote

Finden Sie jetzt Energie-Experten in Ihrer Nähe:
 

Weitere moderne Kaminarten im Überblick

"Grillkamine für den Garten" wurde am 04.10.2016 das letzte Mal aktualisiert.