Letzte Aktualisierung: 18.09.2018

Anzeige

Indachmontage von Solarthermie-Kollektoren auf Schrägdächern

Wie werden Solarthermie-Kollektoren im Dach montiert? Worauf muss man achten? Welche Montage-Systeme gibt es?
Anzeige

Vergleichen Sie hier kostenlos die Preise von Solarthermie-Anlagen!

Jetzt Ihre Fachbetriebe finden!
Anzeige

Für eine direkte Integration der Kollektorfläche in die Dachhaut wurden verschiedene Montage-Systeme entwickelt. Hierbei ersetzen die Solarkollektoren den konventionellen Dachbelag, indem Sie direkt auf die Dachkonstruktion montiert werden und sich zudem fast nahtlos in die Dachfläche einfügen.

Aus Sicherheitsgründen wird häufig ein unter der Kollektorfläche verlaufendes, wasserdichtes Unterdach aus z.B. Bitumenpapier, gitterarmierter Folie oder sonstigem geeigneten Material verlegt, um bei eventuellen Undichtigkeiten das Eindringen von Feuchtigkeit in das Gebäude zu verhindern.

Eigenschaften von Indachkollektoren

Solarthermiekollektoren für die direkte Dachintegration sind vielfach großflächige Flachkollektoren mit einem integrierten Eindeckrahmen und einer häufig mit Mineralwolle gedämmten Rückwand. Auf der Rückseite des Indachkollektors sitzen dann ebenfalls die Anschlüsse für den Vor- und Rücklauf zum Heizungssystem sowie weitere Anschlüsse wie z. B. der Temperaturfühler.

Viele Kollektoren, die Indach montiert werden, sind an die gängigen Dachpfannentypen wie profilierte und ebene Dachpfannen und bestimmte Größen (z. B. 10er-Format) angepasst. Geliefert werden diese Solarthermie-Kollektoren häufig als komplette Einheiten, die sich dann mit einem Kran wie Dachfenster montieren lassen.

Solarthermiekollektoren zur Indach-Montage gibt es mit Aluminium- und Holz-Rahmen. Der Alu-Rahmen gilt im Vergleich als stabiler und langlebiger.

Montage von Indachkollektoren

Bei der Indachmontage wird bei bestehender Dacheindeckung diese auf der Fläche des einzubringenden Kollektors abgedeckt bzw. beim Neubau diese Fläche bei der Dacheindeckung zunächst ausgespart. Dann werden horizontal meist zwei Befestigungsbretter auf die Dachsparren geschraubt auf die der Kollektor dann später befestigt wird. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass die Anschlussleitungen zwischen zwei Sparren durch die Unterspannbahn in das Dach hinein geführt werden können. Die Installation der Anschlussleitungen der Kollektoren erfordert viel Sorgfalt und sollte mit dem Heizungsinstallateur abgesprochen werden. Dann wird der Kollektor befestigt. Dabei sollte der Eindeckrahmen plan auf den Dachlatten aufliegen, um ein Sperren der Dachpfannen zu vermeiden. Abschließend werden die Dachpfannen bündig auf das Profil des Kollektors eingedeckt.

Moderne Indach-Kollektoren besitzen einen Mäanderabsorber mit mehreren Anschlüssen, die die Montage nebeneinander ermöglichen.

Fordern Sie hier 5 kostenlose Angebote für Ihre neue Solarthermie-Anlage an!

Jetzt Ihre Fachbetriebe finden!
Anzeige

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen