Letzte Aktualisierung: 12.01.2021

Anzeige

hilzinger GmbH Fenster und Türen

hilzinger mit Hauptsitz in Willstätt stellt in Deutschland, Frankreich und Tschechien nach dem RAL-Gütezeichen Fenster und Türen aus Kunststoff, Holz und Aluminium sowie Kunststoff-Aluminium und Holz-Aluminium, dazu Haustüren aus Kunststoff und Aluminium sowie ein patentiertes Innentürenprogramm bestehen aus rund 200 Standardmodellen im modernen, klassischen und historischen Stil her. Die hilzinger Unternehmensgruppe beschäftigte 2020 mehr als 1200 Mitarbeiter an 21 Produktions- und Vertriebsstandorten in Deutschland, 14 in Frankreich und 6 in Tschechien. Der Umsatz der Unternehmensgruppe lag im Jahr 2018 bei kumuliert rund 214 Millionen Euro.

Anzeige

Entwicklung

Im Jahr 1946 hat der Firmengründer Hans Hilzinger die Firma als kleine Dorfglaserei gegründet. 1946 gegründet ist das Unternehmen nach wie vor zu hundert Prozent familiengeführt.

Helmut Hilzinger, Inhaber und Geschäftsführer, hat bereits 1973 mit der Fertigung der ersten Kunststofffenster begonnen und nach erfolgreichem Abschluss der Meisterprüfung 1975, kurz darauf im Januar 1976 mit 24 Jahren den Betrieb des Vaters übernommen. Zeitgleich im Jahr 1976 hat hilzinger dann die Kunststofffensterproduktion ausgebaut und im Gewerbegebiet investiert. Helmut Hilzinger führt die Geschäfte in Deutschland, sein Bruder Hans-Werner Hilzinger ist zuständig für Frankreich. Alle drei Söhne von Helmut Hilzinger sind inzwischen im elterlichen Traditionsbetrieb tätig.

Seit Jahren verzeichnet man Zuwächse. Selbst in den Jahren der Rezession. So entwickelte sich der Umsatz von 23,2 Millionen Euro im Jahr 1996 auf 172,4 Millionen Euro im Jahr 2012. Die Mitarbeiterzahl wuchs im gleichen Zeitraum von 202 Mitarbeitern auf 955. Die Ausbildungsquote beträgt 15 Prozent. 2012 hat die Munich Strategy Group eine unabhängige Studie veröffentlicht in der Hilzinger als einziger Fensterhersteller zu den hundert erfolgreichsten Mittelstandsbetrieben in Deutschland zählt.

Am 05.02.2020 hat die hilzinger Unternehmensgruppe mit wirtschaftlicher Wirkung zum 01.01.2020 das 1997 von Frau Theresa Mader gegründete Fensterbauunternehmen „LUX Fenster und Türen GmbH“ in Helmstadt mit einer jährlichen Betriebsleistung in Höhe von rund 5 Millionen Euro zu 100 Prozent übernommen. Durch die Übernahme der Firma Lux Fenster und Türen GmbH steigt die Mitarbeiterzahl auf über 1300 Mitarbeiter.

Anzeige

Produktprogramm

Im Bereich Kunststoff-Fenster werden Fenster in Bautiefen von 76 bis 88 mm hergestellt. Für jedes Fenster gibt es unterschiedliche Rahmenansichtsbreiten die auch miteinander kombiniert werden können. Verarbeitet werden Lösungen der Systemgeber profine (Marken KBE, Kömmerling und Trocal) sowie Gealan, Veka und Rehau. Insgesamt stehen 13 verschieden Basismodelle in Kunststoff mit zwei und drei Dichtungsebenen zur Auswahl.

Kunststoff-Aluminium-Fenster verarbeitet hilzinger in den Systemen profine und Veka in den Bautiefen 76, 82 und 88 mm. Die aussenseitige Aluminiumschale wird stumpf angeschlagen und gibt es auch in der Version mit Halbschale.

Holzfenster hingegen gibt es in den Bautiefen 78 und 92 mm. Verarbeitet werden die Holzarten Kiefer, Meranti, Fichte, Sibirische Lärche und Eiche. Im Bereich Denkmalschutz steht ein breites Programm an Zierprofilen zur Auswahl.

Holz-Aluminiumfenster stehen in drei Aluschalen-Designvarianten (gerade, schräg und bündig) zur Auswahl. Die Gehrungsfuge der Aluminiumschale in den Eckbereichen ist sichtbar oder auf Wunsch auch plan geschlossen nicht sichtbar.

Aluminiumfenster und Aluminiumfassaden fertigt hilzinger im Schücosystem. Kunden können hier auf das gesamte Schücoprofilsortiment zugreifen.

Zum Einsatz kommen Beschlagssysteme von Siegenia und Roto bei Kunststoff-Fenstern. Bei Holz- und Holzaluminiumfenstern das Beschlagssystem von Siegenia und im Bereich Aluminiumfenster der spezielle Schücobeschlag. Im Bereich Haustüren kommt der Winkhausbeschlag zur Ausführung und bei Schiebetüren je nach Modell auch der Beschlag Atrium SP von Hautau und GU.

Was die Farbgestaltung betrifft, reicht das Angebot von einer Pulverbeschichtung nach RAL, DB, Eloxcal oder AOC Farben bei Aluminiumoberflächen, bis hin zu Dekoroberflächen (glatt und genarbt), Acrylcoloroberflächen und Spectraloberflächen bei Kunststoff-Fenstern. Holzfenster gibt es lackiert und mit Lasur.

Schiebetüren liefert Hilzinger als Hebeschiebetüre, Parallel-Abstelltüre oder als Parallelschiebekipptüre.

Rauchschutz- und Brandschutzelemente sowie Flucht- und Paniktüren gibt es in Aluminium und eingeschränkt auch in Kunststoff.

Haustüren werden in Kunststoff, Kunststoff-Aluminium, Aluminium, Holz und Holz-Aluminium angeboten. Zu den Hauptfüllungslieferanten zählen adeco und Rodenberg.

Für extrem hohe Schallschutzanforderungen bietet hilzinger das besondere patentierte Kastenfenster MaturaCity und HafenCity mit Schallschutz Rw bis 52 dB und bis 48 dB in teilgeöffnetem (gekippten) Zustand.

Zu jedem Fenstersystem gibt es darüber hinaus besondere Zusatzausstattungen wie z.B. Fensterlüfter, einbruchhemmende Sicherheitsstufen, flache und barrierefreie Schwellen oder auch Lösungen für den Schallschutz, die Absturzsicherung sowie zahlreiche Zusatzprofile, auch hochdämmend zur Reduzierung von Wärmebrücken rund um das Fenster.

Seit der Übernahme der Lux Fenster und Türen GmbH bietet hilzinger auch Fenster und Türen aus Kunststoff im Profilsystem Gealan an. Produziert werden derzeit die Systeme S7000, S8000, S9000 und S9000plus. Hergestellt werden auch Aluminium-Elemente im Profilsystem Akotherm. Zum Produktportfolio zählen seither neben Fenstern und Fenstertüren auch Schräg- und Rundelemente, PSK-Schiebetüren, Hebeschiebetüren und Haustüren.

Vertrieb

Hilzinger vertreibt seine Produkte entsprechend der Fünf-Säulen-Strategie. Säule 1 ist der Fachhandel in Deutschland. Rund 700 hilzinger Partnerbetriebe gibt es bundesweit. Säule 2 sind die Objektabteilungen. Hier werden Großprojekte und technisch sehr anspruchsvolle Aufträge abgewickelt. Säule 3 ist das Direktgeschäft vor Ort beim privaten Häuslebauer und Modernisierer. Das Direktgeschäft ist regional begrenzt und konzentriert sich auf den näheren Umkreis der jeweiligen hilzinger-Standorte. Säule 4 ist das Fachhandelsgeschäft in Frankreich und Säule 5 das Fachhandelsgeschäft in der Schweiz.

Neue Fenster gesucht? Fordern Sie hier 5 kostenlose Experten-Angebote an!

Jetzt Ihre Fachbetriebe finden!
Anzeige

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen