Finden Sie jetzt Ihren Energie-Experten! 2919 registrierte Profis direkt erreichen und kostenlos vergleichen!
Jetzt lesen: So funktioniert energie-experten.org

PAVATEX

PAVATEX ist ein schweizer Unternehmen, das sich auf Holzfaserdämmsysteme für die Gebäudehülle spezialisiert hat. Seit über 80 Jahren entwickelt PAVATEX nachhaltige Systemlösungen auf Holzfaserbasis für den Wärme-, Hitze-, Lärm- und Brandschutz. Insbesondere der hohe Grad an Diffusionsoffenheit ermöglicht dabei den nötigen Feuchtigkeitsaustausch bei gleichzeitiger Luftdichtheit zur Vermeidung von Feuchte- und Tauwasserschäden.

Seit der Firmengründung 1936 spielt der Umweltaspekt bei PAVATEX eine herausragende Rolle. Dies spiegelt sich auch in den PAVATEX-Produktionsstandorte wieder, die zu den umweltfreundlichsten der Branche zählen. Sowohl bei Rohstoffen als auch bei Herstellung und Transport achtet PAVATEX auf Nachhaltigkeit. All dies macht PAVATEX-Dämmstoffe zu ökologisch sinnvollen Naturprodukten.

Die PAVATEX Gruppe mit ihrer Spitzengesellschaft PAVATEX Holding AG hat ihren Sitz in Cham, Kanton Zug (Schweiz). Die operativen Geschäfte in Europa führen die 100%-Tochtergesellschaft PAVATEX SA (Fribourg, Schweiz) und ihre Ländergesellschaften in Deutschland/Österreich, Frankreich und Benelux. In Asien ist die japanische Tochtergesellschaft PAVATEX Japan K.K. für den Vertrieb verantwortlich.

Partnerfirmen vertreiben die PAVATEX-Dämmsysteme in Italien, UK, Skandinavien, Spanien, Rumänien und in der Ukraine. Die Produktionsstätten befinden sich in der Schweiz in Cham und Fribourg und seit 2013 in Golbey, Frankreich. Mit über 200 Mitarbeiter erwirtschaftet PAVATEX einen Jahresumsatz von über CHF 100 Mio.

"Holzfaserdämmplatten von PAVATEX" wurde am 14.03.2016 das letzte Mal aktualisiert.