Letzte Aktualisierung: 14.03.2016

Anzeige

RAUGEO Erdwärmesonden-Systeme

Für maximale Sicherheit beim Einbringen in das Bohrloch und im langfristigen Betrieb bietet REHAU die RAUGEO Sonde PE-Xa. Sie ist die einzige am Markt befindliche Erdwärmesonde aus hochresistentem vernetzen Polyethylen ohne Schweißung am Sondenfuß. Ihre neuste Generation ermöglicht eine hydraulische Systemdichtheit, wie sie mit herkömmlichen Erdwärmesystemen nicht möglich ist.

Erdwärmesonde RAUGEO PE-Xa

Erdwärmesonden-Anlagen sollen nicht nur besonders effizient arbeiten, sondern auch hydraulisch dicht sein. So zeigen Studien zur hydraulischen Dichtheit, dass neben den Einzelkomponenten auch der Verbund von Rohr, Verpressmaterial und Erdreich dicht sein müssen. Ansonsten können Wasserwegigkeiten innerhalb oder entlang des Bohrlochs entstehen, durch die die Gefahr der Verbindung von Grundwasserstockwerken und damit der Beeinträchtigung der Grundwasserqualität besteht. Darüber hinaus birgt eine unvollkommene Systemdichtheit das Risiko von Lufteinschlüssen und damit einen Effizienzverlust des Systems. Zwischen den glatten Außenflächen herkömmlicher Erdwärmerohre und den derzeit zum Einsatz kommenden Vepressmaterialien können Spalten entstehen, durch die der Wasserdurchlässigkeitsbeiwert des Gesamtsystems auf 10 -6 absinkt und damit keine Dichtheit mehr gewährleistet werden kann.

Eine Lösung für dieses Problem bietet REHAU mit der neusten Generation der RAUGEO Sonde PE-Xa. Sie verfügt über eine raue Außenschicht, die in Kombination mit dem Verfüllmaterial RAUGEO fill rot für eine Systemdichtheit sorgt, wie sie mit herkömmlichen Erdwärmesystemen nicht möglich ist. So erreicht das System mit dem neuen Sondentyp einen Wasserdurchlässigkeitsbeiwert von > 10 -10, der unter dem von tonigem Schluff liegt und damit als nahezu hydraulisch wasserdicht betrachtet werden kann. Zudem ist der Sondenfuß um etwa 15 Prozent schmaler als die erste Generation der PE-Xa Sonden und damit auf dem Niveau konventioneller PE-Sonden. Hierdurch können Bohrdurchmesser und Bohrkosten reduziert werden.

Für Anforderungen an maximale Sicherheit sowohl beim Einbringen in das Bohrloch als auch im langfristigen Betrieb bietet REHAU die RAUGEOsonde PE-Xa mit einer Garantie von 10 Jahren. Die Besonderheit dieser Doppel-U-Sonde ist, dass sie als einzige Erdwärmesonde komplett ohne Schweißverbindung am Sondenfuß auskommt. Vor- und Rücklauf bestehen aus einer durchgängigen Leitung, die am Sondenfuß durch ein spezielles Herstellungsverfahren gebogen ist und zum zusätzlichen Schutz in glasfaserverstärktes Polyesterharz eingegossen ist. Das Risiko einer undichten Schweißverbindung ist damit vollständig ausgeschlossen und höchste Sicherheit am tiefsten Punkt der Sonde garantiert. Darüber hinaus ist die Mediumleitung aufgrund Ihrer besonderen Materialeigenschaften hochresistent gegenüber Kerben, Riefen und Punktlasten. Sie ist somit die ideale Lösung für die erhöhten Sicherheitsanforderungen beim Einbau von Erdwärmesonden.

Verteiler RAUGEO CLICK

Zur einfachen Zusammenführung der Solekreise hat REHAU für nahezu alle Anlagengrößen einen modularen Geothermieverteiler entwickelt. Er ist sowohl als Baukastensystem als auch vormontiert erhältlich. Der neue Geothermieverteiler RAUGEO CLICK überzeugt durch ein modulares Konzept und damit maximale Flexibilität in der Logistik und auf der Baustelle. Er kann schnell und ohne Werkzeuge montiert werden. Durch den fast ausschließlichen Einsatz von resistentem, glasfaserverstärktem Kunststoff wird die dauerhafte Korrosions- und Betriebssicherheit sichergestellt. Zahlreiche Rippen verstärken die Verteilerbauteile konstruktiv. Zudem verfügt das System über eine nachgewiesene Biegesteifigkeit auch bei einer großen Anzahl von Anschlüssen.

Das Baukastensystem zur Verteilermontage besteht im Wesentlichen aus drei Sets: dem Basis-Set, das für jeden Verteiler erforderlich ist, einem Erweiterungs-Set zum Ausbau des Verteilers um je einen weiteren Solekreis sowie Steckfitting-Sets zum Anschluss der Solekreise. Somit ermöglicht schon ein geringer Lagerbestand höchste Flexibilität beim Handel und Verleger: Jede gewünschte Verteilervariante lässt sich innerhalb kürzester Zeit selbst montieren. Anschluss-Sets für die Verbindung mit PE- und PE-X-Rohren von d25 bis d50 und Zubehör wie Thermomanometer runden das Portfolio ab.

Die Modulkörper des RAUGEO CLICK Verteilers werden ohne Werkzeuge und zusätzliches Abdichten durch eine Bajonettverbindung von Hand zusammengefügt. Spezielle Rasthebel und doppelte, vormontierte O-Ringe dichten die Verbindung ab. In das Anschlussmodul können Extras wie KFE-Hahn, Entlüftungsventil oder Thermomanometer eingebracht werden. Die 90°-Verdrehbarkeit der Module sowie die beidseitig bedienbaren, integrierten Kugelhähne ermöglichen eine passgenaue Montage für individuelle Baustellenanforderungen.

In speziell für die Anbindung der Solekreise entwickelte Steckfittings werden die angefasten Rohrleitungen bis zum Anschlag eingeschoben. Anschließend wird der Fitting samt Rohrleitung per Bajonettring am Verteiler montiert. Das transparente Bauteil ermöglicht dabei die sofortige optische Kontrolle der Einstecktiefe. Doppelte O-Ringe aus vernetztem EPDM sorgen für dauerhafte Dichtheit der Verbindung, auch bei nachträglicher Erweiterung des RAUGEO-Verteilers.

Die großen Innendurchmesser in den verschiedenen Elementen des RAUGEO CLICK Verteilers ermöglichen einen geringen Druckverlust auch bei Anwendungen mit großem Volumenstrom. Mithilfe der patentierten Durchflussmesser und integrierten Kugelhähne kann der Volumenstrom optimal eingestellt werden.

RAUGEO Verteilerschacht XL

REHAU bietet zudem den montagefreundlichen und flexiblen RAUGEO Verteilerschacht XL aus Polyethylen an, der perfekt mit dem neuen modularen RAUGEO CLICK Verteiler kombiniert werden kann. Der Schacht aus Polyethylen ist in inspektionsfreundlichem Orange gehalten und besteht aus einem Basiselement sowie einem Schachtkonus inklusive begehbarem Schachtdeckel. Dieser Aufbau bringt den entscheidenden Vorteil bei Transport und Lagerung: Umgedreht in das Basiselement gelegt spart der Konus 50 % des erforderlichen Platzes und damit der Lager- und Transportkosten.

Durch die offene Bauweise werden Platz und Bewegungsfreiheit bei der Verteilermontage, -installation und Systeminbetriebnahme gewonnen. Auch die individuelle Schachtkonfektion auf das jeweilige Bauvorhaben ist schnell und einfach möglich: Durch eingefasste Bohrmarkierungen ist die auf die Maße des RAUGEO CLICK Verteilers abgestimmte Bohrposition schnell gefunden, Durchsteckdichtungen für die Rohrdurchführungen können von Hand positioniert werden.

Zugang zum Schacht ist auch nach dem Zusammenbau problemlos möglich: einfach die mit bis zu 200 Kilogramm belastbare Schachtabdeckung entfernen - fertig. Darüber hinaus weist der Schacht mit dem RAUGEO CLICK Verteiler ein hochwertiges Innenleben auf und ist dauerhaft dicht und stabil.

Die Montage des Schachtes erfolgt über vier einfache Schritte. Zu Beginn wird mittels Bohrung und Dichtung die Rohrdurchführung in die geraden Schachtwände des Basiselements erstellt. Darauf kann im offenen Basiselement der Anschluss der Solekreise an den RAUGEO CLICK Verteiler erfolgen. Danach beginnt die Montage und Abdichtung des Schachtkonus auf dem Basiselement. Zuletzt wird der Teleskopschachtaufsatz inklusive Schachtdeckel eingesetzt. Durch das geringe Gewicht von nur 64 Kilogramm kann der RAUGEO Verteilerschacht XL von zwei Personen bequem gehoben werden. Das Handling wird außerdem durch integrierte Tragegriffe und Kranösen erleichtert. Zuletzt kann durch die horizontale Lage das Erdreich um den Schacht herum unkompliziert verdichtet werden. Im Lieferumfang enthalten ist der Teleskopschachtaufsatz mit integriertem Deckel belastbar bis maximal 200 Kilogramm.

In Kombination mit RAUGEO CLICK bietet der RAUGEO Verteilerschacht XL weitere Vorteile. Durch das Baukastensystem können die Teile einzeln gelagert werden, sodass die Lagerkosten signifikant reduziert werden. Auch die Lieferzeit des Schachtes wird durch das modulare System verringert, denn der Schacht kann vor Ort konfektioniert werden.

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen