Finden Sie jetzt Ihren Energie-Experten! 2916 registrierte Profis direkt erreichen und kostenlos vergleichen!
Jetzt lesen: So funktioniert energie-experten.org

Talesun Solarmodule und Solarzellen

Talesun ist Teil der Zhongli SCI-Tech Gruppe und ein international operierender Premiumhersteller von Solarmodulen und Solarzellen für den privaten und industriellen Bereich. Die vollautomatisierte Produktionsstätte des Unternehmens befinden sich in China sowie in Thailand und verfügt über eine gesamte Produktionskapazität von ca. 3,9 GW. Talesun unterhält Niederlassungen in Tokio, München und San Jose. In Deutschland ist die Talesun Solar Germany GmbH für den Vertrieb zuständig.

5 kostenlose PV-Angebote für Anlage + Speicher anfordern & bis zu 30% sparen!

Finden Sie jetzt Energie-Experten in Ihrer Nähe:
 

Produktion von Talesun Solarzellen und Solarmodulen

Talesun stellt die Solarzellen und Solarmodule in vollautomatisierten Produktionsstätten in Changshu in China und Thailand her. In China umfasst die Anlagenfläche etwa 210.000 Quadratmeter und betrug 2012 eine Fertigungskapazität von 1,5 Gigawatt. 2015 konnte die Produktionskapazität bereits auf 2,0 Gigawatt gesteigert werden. Talesun setzt bei der Herstellung der Solarzellen und -module auf Maschinen von namhaften europäischen Herstellern wie Rena, CentroTherm, Schmid, Reis und Baccini.

Talesun ist der erste chinesische Solarmodulhersteller, der das VDE-Gütezeichen (VDE Quality Tested) für Sicherheit und Qualität erhält. Das Zertifikat prämiert insbesondere die hohe Zuverlässigkeit, optimierte Funktionssicherheit und geringe Degradation der Module sowie das kontinuierliche Monitoring bei der Fertigung. Talesun legt dabei besonderen Wert auf die eigene Forschungs- und Entwicklungsarbeit und verfügt über hochmoderne F&E-Einrichtungen sowie über ein Testcenter.

Auswahl von Talesun Solarmodulen

Multi-Busbar MIPRO-Module

Der Multi-Busbar-Ansatz nutzt eine 12er-Stromschiene, um die einzelnen Zellen im Modul zu verbinden. Da so die einzelnen Grid-Finger weniger Material benötigen und Raum im Modul einnehmen, sinkt die Verschattung innerhalt der Zelle um etwa drei Prozent. Damit steigt auch die Leistung der polykristallinen Module, der maximale Output beträgt 340 Watt; der Wirkungsgrad liegt bei 17,5 Prozent. In Summe überzeugen die neuen polykristallinen MIPRO-Module damit insbesondere bei den Stromgestehungskosten.

Hier sehen Sie das polykristalline Talesun MIPRO-Modul mit Multi-Busbar-Technologie mit einem schwarzen Rahmen (links) und komplett in schwarz (rechts).
Das polykristalline Talesun MIPRO-Modul mit Multi-Busbar-Technologie ist mit einem schwarzen Rahmen (links) und komplett in schwarz (rechts) erhältlich. Der Multi-Busbar-Ansatz nutzt eine 12er-Stromschiene, um die einzelnen Zellen im Modul zu verbinden. Dies steigert die Leistung und den Output. (Fotos: Talesun Solar Germany GmbH)

Polykristalline BiSTAR-Module

Die polykristallinen BiSTAR-Module von Talesun setzen den Schwerpunkt auf eine möglichst hohe Stromausbeute auch bei Verschattungen durch Nutzung der Halbzellen-Technologie. Dazu setzt Talesun auf den Effekt, den Fraunhofer-Forscher aus Halle im Jahr 2014 entdeckt hatten: Die Halbierung der Zellen führt dazu, dass sich die Stromstärke in den Zellen und in den Drähten, die sie miteinander verbinden, ebenfalls halbiert – Hintergrund ist der kleine Querschnitt der Verbinder. Der elektrische Widerstand bleibt gleich, entsprechend sinken die Verluste parallel. Die Leistung dieser Reihe beträgt ebenfalls 340 Watt bei einem Wirkungsgrad von 17,1 Prozent.

Bifaziale NIPRO-Module

Die bifazialen NIPRO-Zellen nutzen auch die Restenergie des durchgelassenen Sonnenlichts, das durch Reflexion vom Hintergrund wieder auf die Rückseite des Moduls trifft – das ebenfalls Strom erzeugen kann. Talesun bietet das NIPRO-Modul mit unterschiedlich vielen bifazialen Solarzellen in zwei Leistungsklassen an, einmal mit 72 Zellen und 375 Watt und einmal mit 60 Zellen und 325 Watt.

Talesun Solarmodul-Garantien

Alle neuen Talesun-Module verfügen über die Garantiestandards, die Talesun auch schon den bisherigen Serien zukommen lässt. Dazu zählt einerseits eine zehnjährige Garantie auf Material und Produkt, andererseits eine umfassende 25-jährige Garantie auf die Leistung des Solarmoduls: Im Ersten Jahr darf die negative Abweichung maximal 2,5 Prozent der Nennleistung aufweisen; ab dem zweiten Jahr, so das Versprechen des Herstellers, sinken die Erträge um höchstens 0,7 Prozent pro Jahr – das bedeutet, dass die Module nach 25 Jahren immer noch mindestens 80,7 Prozent ihrer ursprünglichen Leistung erreichen. Diese Garantien sind nicht aufkündbar und können damit auch die Rechte Dritter befriedigen, etwa Banken oder Investoren.

Modul-Preise und Angebote von unseren Solar-Experten kostenlos anfordern & vergleichen!

Finden Sie jetzt Energie-Experten in Ihrer Nähe:
 

Aktuelle News über Talesun

Halbzellen-Module im Vergleich: Mehr Leistung bei halber Zelle?

11.06.2018: [...] Halbzellen-Modul mit PERC-Technik JA Solar PERC-Halbzellenmodule Jinko Solar Eagle Half-Cell-Module 60/72 REC Halbzellen-Solarmodule der TwinPeak Serie Schwarze Suntech Half-Cut-Solarmodule mit 300 Watt Talesun BiSTAR-Module mit Halbzellen Trina Solar Splitmax Halbzellenmodule Der Halbzellen-Technologie wird branchenweit ein enormes Wachstumspotenzial zugestanden. So gab Trina Solar, einer der weltweit größten [...]

"Talesun Solarmodule & -zellen im Experten-Vergleich" wurde am 22.06.2018 das letzte Mal aktualisiert.