Letzte Aktualisierung: 23.10.2020

Anzeige

Termo Organika

Termo Organika ist einer der größten EPS-Hersteller in der EU und zugleich führender Dämmplattenproduzent am polnischen Markt. Seit 1997 stellt Termo Organika Dämmprodukte aus expandiertem Polystyrol sowie WDVS, Fliesenkleber und Innenfarben her.

Termo Organika arbeitet ständig an der Verbesserung der Polystyrolqualität. 2011 brachte das Unternehmen Polystyrole mit Pigmentschutzfiltern gegen UV-Strahlung auf den Markt. Dieses patentgeschützte Verfahren zur Beschichtung der Polystyrolkügelchen schützt das Polystyrol vor schädlicher UV-Strahlung und trägt zugleich zur verstärkten Bindung der Polystyrolkügelchen bei, indem die Hohlräume zwischen den einzelnen Partikeln besser gefüllt werden. Die neu entwickelten Hartschaumplatten von Termo Organika zeichnen sich durch verbesserte Nutzungseigenschaften aus. Die orangefarbenen Platten sind rauer und haben somit im Vergleich zu den herkömmlichen Platten eine größere spezifische Oberfläche. Diese Ausführung bewirkt eine bessere Haftung des Klebemörtels, erleichtert die Montage und führt demzufolge zur besseren Verbindung der einzelnen Materialschichten innerhalb des Systems.

Die Herstellung der Hartschaumplatten erfolgt in der Firma Termo Organika unter Anwendung des unikalen Rohstoffs NEOPOR®, eines Produktes der BASF. Die Platten lassen sich sofort an ihrer silbergrauen Farbe erkennen, ihr wichtigster Vorteil liegt jedoch in ihren außerordentlich guten Isolierungseigenschaften. Beides ist der Zugabe von Grafit zu verdanken, der den Energieverlust durch Wärmestrahlung erheblich mindert. Die Wärmeleitfähigkeit λ (lambda-Wert) erreicht somit bei den Platten einen sehr guten Wert von λ = 0,032 W/mK. Die Platten eignen sich ideal für alle Außenwandisolierungen im Bauwesen. Besonders empfehlenswert ist deren Einsatz in energiesparenden und passive Häusern.

Darüber hinaus hat Termo Organika vor, auf den deutschen Markt Perimeterdämmplatten zu bringen, die durch reduzierte Wasserabsorption gekennzeichnet sind und unter Anwendung des Rohstoffs PERIPOR, einer innovativen Entwicklung der BASF, hergestellt werden. Die Parameter des Polystyrol-Hartschaums Fundament erfüllen alle Anforderungen, die an eine moderne Wärmedämmung unter extremen Bedingungen, bei hoher Feuchtigkeit und schwankenden Temperaturen, jedoch unter Einhaltung hoher Belastbarkeit, gestellt werden. Die Platten sind für direkte Bodenberührung zugelassen und bedürfen somit keines zusätzlichen Schutzes. Sie eignen sich besonders gut zur Wärmedämmung von Fundamenten, Umkehrdächern, als auch Gebäudeelementen, die der direkten Wassereinwirkung ausgesetzt sind.

Das Unternehmen wurde 1997 in Mielec gegründet und betreibt derzeit 4 Herstellwerke (in Mielec, Głogów, Siedlce und Rypin) sowie eine Produktionsstätte für Bauchemie in Pyrzyce. Das Unternehmen Termo Organika wurde als erster und einziger Produzent landesweit mit der prestigeträchtigen Empfehlungsurkunde RTQ des staatlichen Instituts für Bautechnik (ITB) in Anerkennung seiner Produktqualität ausgezeichnet. Jeder Bewerber um eine Qualitätsgarantie dieser Art muss sich freiwillig einem Kontrollverfahren stellen, in dessen Rahmen eine bestimmte Menge seiner Hartschaumprodukte von dem ITB stichprobenartig d.h. zu beliebiger Zeit und an beliebigem Ort gekauft und einer eingehenden Prüfung in den Labors ausgesetzt wird.

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interressieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen