Letzte Aktualisierung: 23.10.2020

Anzeige

Trina Solar: Unternehmen und Solarmodule im Überblick

Trina Solar Limited ("Trina Solar"), 1997 von Jifan Gao gegründet, gehört zu den weltweit größten Herstellern von Solarmodulen: Von 2005 bis 2018 hat Trina Solar insgesamt 32 Gigawatt (GW) Modulleistung ausgeliefert. Allein 2017 hat Trina Solar mehr als 9 GW Photovoltaikmodule geliefert. Darüber hinaus entwickelt Trina Solar zunehmend eigene, intelligente PV-Lösungen für Großanlagen sowie gewerbliche und private Anwendungen, Energiespeichersysteme und Photovoltaikmodule. Die Trina Solar Niederlassung in Deutschland befindet sich in Aschheim im Landkreis München.

Solarmodule von Trina Solar

Das chinesische Solarunternehmen Trina Solar ist ein weltweit führender vertikal integrierter Hersteller von PV-Modulen und seit 2006 an der New Yorker Börse (NYSE: TSL) gelistet. Bis Ende 2017 hat Trina Solar insgesamt mehr als 32 Gigawatt an PV-Modulen geliefert und war damit weltweit die Nummer eins.

Trina Solar bietet ein umfassendes Solarmodul-Portfolio an. Die Produktion reicht von Ingots bis hin zu Modulen, wobei sowohl monokristalline als auch polykristalline Module hergestellt werden.

Tabelle 1: Überblick über Solarmodule von Trina Solar
Modul-Modell Solarmodul-Typ Anwendung
DUOMAX 60 Multikristallin Doppelglas-Modul (hoher Wirkungsgrad und längere Haltbarkeit)
DUOMAX 72 Multikristallin Doppelglas-Modul (hoher Wirkungsgrad und längere Haltbarkeit)
DUOMAX M PLUS 60 Monokristallin Doppelglas-Modul (hoher Wirkungsgrad und längere Haltbarkeit)
DUOMAX M PLUS 72 Monokristallin Doppelglas-Modul (hoher Wirkungsgrad und längere Haltbarkeit)
HONEY Multikristallin kleine Aufdachanlagen
HONEY M PLUS Monokristallin kleine Aufdachanlagen
TALLMAX Multikristallin Freiflächenanlagen und gewerbliche Aufdachanlagen
TALLMAX M PLUS Monokristallin Freiflächenanlagen und gewerbliche Aufdachanlagen
Splitmax DE14H(II)  Monokristallin Halbzellen-Modul
Splitmax PE05H  Multikristallin Halbzellen-Modul

Trina Solar ist branchenführend im Bereich Forschung und Entwicklung und hat bisher mehr als 1.300 Photovoltaik-Patente eingereicht. In einem Upstream-Geschäftsmodell kontrolliert Trina Solar die Qualität in jedem Fertigungsschritt, von der Siliziumkristallisation bis zum Moduleinsatz im Feld.

7 Mal in Folge brach Trina Solar 2014 den Weltrekord im Bereich Solarzellenwirkungsgrad. Bis 2018 wurden im State Key Labor für PV-Wissenschaft und -Technik 16 Weltrekorde im Bereich Solarzellenwirkungsgrad und Modulleistung aufgestellt.

Trina Solar verkauft ihre Solarprodukte weltweit in mehr als 70 Länder und verfügt unter anderem über Niederlassungen in Peking, Madrid, Seoul, Shanghai, Singapur, Sydney, Tokio und San Jose in Kalifornien. Die Trina Solar Niederlassung in Deutschland befindet sich in Aschheim im Landkreis München.

Seit 2015 liegt die Liefermenge von Trina Solar pro Quartal konstant bei mindestens 1 GW. 2017 lagen die Modullieferungen über 9 Gigawatt, gegenüber rund 6 GW im Jahr 2016. Rund 60% des Umsatzes kamen 2017 aus Märkten außerhalb Chinas.

2017 sank der Fremdkapitalanteil von Trina Solar auf 67,5% gegenüber 74,8% im Jahr 2016, während der Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 15% stieg. Im Vergleich zu den übrigen Top 5 der börsennotierten PV-Hersteller ist Trina Solar sehr gut aufgestellt. So liegt die Bruttomarge laut unabhängigen Audits bei rund 17%.

Trina Solar hat 2019 beim weltweiten Absatz von PV-Modulen mit 10 GW einen neuen Höchstwert erzielt. Zudem investierte Trina Solar 2019 in den Bau von Produktionsanlagen für hocheffiziente Solarzellen und -module im Gigawatt-Maßstab in Yiwu, Zhejiang und Suqian (Jiangsu) in China. Das Unternehmen schloss Rahmenverträge für die zweite Phase der Projekte, die mit Fertigstellung 2020 die Fertigungskapazität weiter deutlich erhöhen werden.

Trina Solar System-Lösungen

Trina Solar bietet aber auch System-Lösungen für Privatkunden, für Gewerbekunden im kommerziellen und industriellen Bereich, sowie für Energieversorger an.

TrinaHome

Im August 2017 startete Trina Solar mit TrinaHome die erste PV-Marke für Privathaushalte. TrinaHome ist eine PV-Komplett-Lösung für Wohngebäude und kombiniert leistungsstarke PV-Module mit effizienten TrinaBESS Hybrid-Wechselrichtern und Batteriespeichersystemen.

TrinaPro

TrinaPro ist eine für Freiflächen- als auch schwimmende Solarkraftwerke konzipierte Systemlösung. Die Freiflächenlösung verfügt über ein hochmodernes Solar-Tracker-System, mit dem die Energieausbeute um 10%–30% gesteigert werden kann. Die schwimmende Lösung deckt verschiedene Anwendungen ab, wie z.B. Stauseen, Seen, Strände etc.

TrinaPro kann dank optimierter Abstimmung der Komponenten und der Integration des „Edge Computing"-Algorithmus bei höherer Stromerzeugung die Systemstabilität verbessern und niedrigere BOS-Kosten erreichen, um die LCoE (Stromgestehungskosten) eines Systems zu reduzieren.

Soziale Unternehmensverantwortung

Laut Corporate Social Responsibility-Bericht für 2017 unterstützt Trina Solar die Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) und ergreift Maßnahmen, um diese zu erreichen. Trina Solar hat seit 2016 für die Geschäftstätigkeit in China eine neutrale CO2-Bilanz erreicht. In den Jahren 2016 und 2017 haben die Solarkraftwerke von Trina Solar in China zusätzlich 1,1 Milliarden kWh sauberen Solarstrom in die Welt gebracht und damit den CO2-Ausstoß um rund 900.000 Tonnen reduziert. In den vier Jahren von 2014 bis 2017 sammelte Trina Solar insgesamt 12 Millionen Tonnen Industrieabwässer und produzierte und verwendete 7,6 Millionen Tonnen sauberes Wasser (oder recyceltes Wasser), das den jährlichen Wasserverbrauch von 41.500 Haushalten in China decken könnte.

Trina Solar achtet auch auf die soziale Verantwortung seiner weltweiten Lieferanten und Partner. Das Unternehmen reduziert kontinuierlich die CO2-Emissionen in seiner Lieferkette, indem es die Optimierung von Verpackungsmethoden, Transportmitteln und die lokale Versorgung mit Produkten und Rohstoffen fördert, um gemeinsam eine nachhaltige Entwicklung der Photovoltaikindustrie voranzutreiben. Trina Solar arbeitet mit seinen Partnerunternehmen zusammen, um durch Investitionen in Bildung, Förderung des Gemeinwohls und die Durchführung von Freiwilligenprogrammen langfristige Verbesserungen für die lokale Bevölkerung zu erzielen.

Für die Erstellung des CSR-Berichts greift das Unternehmen auf die Global Reporting Initiative Sustainability Reporting Standards (GRI Standards) zurück. Die GRI-Standards sind die ersten und am weitesten verbreiteten globalen Standards für die Nachhaltigkeitsberichterstattung. Im Jahr 2017 erhielt Trina Solar den Gold Recognition Level in der CSR-Bewertung 2017 von Ecovadis, einer globalen Organisation zur Bewertung der Nachhaltigkeit von Lieferanten.

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interressieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen