Finden Sie jetzt Ihren Energie-Experten! 2919 registrierte Profis direkt erreichen und kostenlos vergleichen!
Jetzt lesen: So funktioniert energie-experten.org

Tubes Heizkörper

Tubes Radiatori ist einer der Marktführer in der Herstellung von Heizkörpern und Handtuchwärmern. Tubes investiert kontinuierlich in Forschung, in das Experimentieren mit alternativen Materialien und in neue Technologien, um das optimale Verhältnis zwischen maximaler Energieeffizienz und hochwertiger Ästhetik zu erreichen.

Als Hersteller von Heizkörpern und Handtuchwärmern blickt Tubes heute auf 20 Jahre Erfahrung und Firmengeschichte zurück, im Laufe derer sich das Unternehmen kontinuierlich weiterentwickelte. Seit seinen Anfängen im Jahr 1994 bewies das Unternehmen aus dem Nordosten Italiens sein Talent, Bedürfnisse und Entwicklungen des Marktes frühzeitig zu erkennen und aufzugreifen. Um sich von anderen zu unterscheiden und abzuheben, setzt Tubes dabei seit jeher auf Innovation und investiert stark in Forschung und Experimente im technischen und ästhetischen Bereich, sowohl im Hinblick auf Materialien als auch Verarbeitungsprozesse, Formen und Maße.

Ein Meilenstein stellt die Entwicklung der Elements-Heizkörperserie dar, die als Teil der architektonischen Planung und nicht als bloße Komponente einer Heizungsanlage konzipiert wurde. Entwickelt unter der künstlerischen Leitung von Ludovica + Roberto Palomba in Kooperation mit anderen internationalen Designgrößen ist es gelungen, dem Heizkörper eine eigenständige, neue Identität zu verleihen, ihn nicht als simplen Bestandteil einer Anlage, sondern vielmehr als technologisches Element zur architektonischen Raumgestaltung zu präsentieren. Elements wurde mit zahlreichen international anerkannten Preisen ausgezeichnet und in die Sammlungen wichtiger Museen aufgenommen. Neben Elements zählen heute Basics und Extras zu den drei bedeutendsten Heizkörper-Kollektionen von Tube.

Tubes Heizkörper add-On

Tubes Heizkörper add-on (Foto: Tubes)
Tubes Heizkörper add-on (Foto: Tubes)

Der Tubes Heizkörper add-On gilt nach 10 Jahren nach seiner Entwicklung immer noch als innovativ: Der Heizkörper als „architektonisches Element“, das dem Planer nie dagewesene ästhetische und funktionelle Lösungen ermöglicht. Der von Satyendra Pakhalé für Tubes designte Heizkörper besteht aus 12 x 24 cm großen Modulen, die frei miteinander kombiniert werden können. Auf diese Weise lässt sich seine endgültige Form individuell den ästhetischen Vorstellungen und dem jeweiligen Einsatzbereich anpassen. Damit kann add-On problemlos zur teilweisen oder vollständigen Verkleidung von Wänden genutzt werden, oder diese – in der Ausführung als Zwischenwand-Modell – überhaupt ersetzen. Der Heizkörper wird so zum dekorativen Element und besticht als zentraler Bestandteil der architektonischen Raumgestaltung.

Tubes Heizkörper Scaletta

Tubes Heizkörper Scaletta (Foto: Tubes)
Tubes Heizkörper Scaletta (Foto: Tubes)

Der elektrische Heizkörper Scaletta ist aus Aluminium gefertigt und in zahlreichen Farben der Tubes-Palette in zwei verschiedenen Ausführungen erhältlich: als Wandheizkörper (in zwei Höhen) oder als freistehendes Modell, beide mit praktischer Kabelrolle. Die freistehende Version ist optional auch mit einer praktischen Ablagefläche verfügbar. Scalette wurde als eine Leiter designt, die frei nach Belieben in den verschiedensten Bereichen des Hauses aufgestellt werden – im Bad wie in der Küche, im Wohn- wie im Schlafzimmer. Da der Tubes Heizkörper Scalette keiner Installation bedarf, besteht die Möglichkeit, seinen Standort immer wieder zu wechseln, und im Fall eines Umzugs kann Scaletta einfach mitgenommen werden.

Tubes Heizkörper Rift

Tubes Heizkörper Rift (Foto: Tubes)
Tubes Heizkörper Rift (Foto: Tubes)

Rift ist ein modularer und zusammensetzbarer Heizkörper, der entwickelt wurde, um den Personalisierungsanforderungen des Architekten gerecht zu werden. Er besteht aus zwei Modulen aus stranggepresstem Aluminium, die man horizontal oder vertikal, parallel oder ungleichmäßig aneinandergereiht oder seitenverkehrt anbringen kann, um symmetrische oder asymmetrische skulptorale Kompositionen herzustellen. Die Vielseitigkeit wird darüber hinaus durch die Zubehörpalette betont, zu der Konsolen gehören, durch die der Heizkörper auch perfekt in Wohn- und Schlafbereiche passt. Elemente zur Handtuchaufbewahrung, die für den Badbereich ideal geeignet sind, gehören ebenfalls dazu.

Tubes Heizkörper Agorà

Tubes Heizkörper Agorà (Foto: Tubes)
Tubes Heizkörper Agorà (Foto: Tubes)

Der von Nicola de Ponti für Tubes entworfene Heizkörper Agorà kombiniert ausgeklügeltes Design mit innovativer Technologie und eignet sich ideal für alle Bereiche des Hauses. Der zur Gänze aus Aluminium gefertigte Heizkörper enthält extrem wenig Wasser und ermöglicht damit optimale Energieersparnis. Agorà ist in drei Ausführungen (einfaches Dekor, doppeltes Dekor, ohne Dekor), in 190 unterschiedlichen Größen und verschiedensten Kombinationen erhältlich. Agorà kann neu aufgestellt werden oder die alten Heizkörper ersetzen, ohne Arbeiten am Mauerwerk durchführen zu müssen. Darüber hinaus kann Agorà auch über GVR (entfernte Ventilgruppen) an das Heizungssystem angeschlossen werden.

Tubes Heizkörper Soho Bathroom

Tubes Heizkörper Soho Bathroom (Foto: Tubes)
Tubes Heizkörper Soho Bathroom (Foto: Tubes)

Der von Ludovica+Roberto Palomba entworfene Tubes Heizkörper Soho Bathroom zeichnet sich durch einen speziellen, auf beliebiger Höhe montierbaren Griff aus, der als Handtuchwärmer dienen soll. Das für das Badezimmer konzipierte Soho-Modell ist als Säule in vertikaler Ausführung in vier verschiedenen Höhen und Breiten erhältlich. Auf Wunsch steht auch ein zusätzlicher Haken aus dick verchromtem Messing zur Verfügung. Eine grundlegende Eigenschaft von Soho ist die erhebliche Wassereinsparung, die im Vergleich zu herkömmlichen Rundrohrheizkörpern bei etwa 75 % liegt, ohne dabei die Wärmeleistung zu beeinträchtigen. Soho gilt daher zu Recht als besonders umweltfreundliches Produkt, und das nicht nur dank seines niedrigen Energiebedarfs, sondern auch aufgrund der Tatsache, dass für seine Herstellung ausschließlich vollständig recyclebare Materialien verwendet werden.

Tubes Heizkörper Square

Tubes Heizkörper Square (Foto: Tubes)
Tubes Heizkörper Square (Foto: Tubes)

Square von Tubes entstand durch eine Neuinterpretation des Heizkörpers und wurde 2004 erstmals vorgestellt. Er vereint technische Eigenschaften mit Design und wird so zu einem effizienten Teil der Inneneinrichtung, der mit seiner Formschlichtheit das Ambiente prägt. 2013 zeigt sich Square mit einer wichtigen technischen Neuheit: Die neue Version verfügt über ein innovatives Heizsystem, das, trotz einer weiteren Reduzierung der schon vorher geringen Wassermenge, eine um 20% höhere Wärmeleistung als die vorherige Version bietet. Neben den erhöhten Leistungen ist Square mit seiner charakteristischen Ästhetik zudem einzigartig in der Welt der Heizkörper. Er besteht aus einem flachen und leichten, nur 30mm dicken Aluminiumkörper, in rechteckiger oder quadratischer Ausführung. Die Auswahl an Farben und Abmessungen ist groß und es lassen sich ganz neuartige, flexible Lösungen kreieren: Dank der Kombination von Formen und Farben und dem Spiel mit den geometrischen Figuren kann man mit Square individuell gestaltete Kompositionen erschaffen, die charakterstarke Komponente der Inneneinrichtung werden. Für Square ist außerdem ein Fernanschluss vorgesehen: Alle Heizplatten werden über ein einziges Ventil geregelt, sodass die Endkomposition sowohl formell als auch praktisch einen einzigen Heizkörper darstellt.

Preis- und Angebotsvergleich von Heizkörpern vor Ort durchführen

Finden Sie jetzt Energie-Experten in Ihrer Nähe:
 

"Tubes Heizkörper im Überblick" wurde am 14.03.2016 das letzte Mal aktualisiert.