Letzte Aktualisierung: 16.10.2021

Anzeige

VoltStorage: Vanadium-Redox-Flow-Stromspeicher für PV-Anlagen

Die VoltStorage GmbH aus München entwickelt innovative Stromspeicher für Photovoltaik-Anlagen. Basierend auf der Vanadium-Redox-Flow Technologie sind diese eine sichere, langlebige und ökologische Alternative zu den im Markt gängigen Speicherlösungen aus Lithium. Alle Stromspeicher des 2016 in München gegründeten Startups werden in Deutschland hergestellt und bieten hohe Produktqualität „Made in Germany“.

Anzeige

Vergleichen Sie hier kostenlos die PV-Stromspeicher-Preise von Solaranbietern in Ihrer Nähe

Jetzt Ihre Fachbetriebe finden!

Die VoltStorage GmbH: Entwickler des Vanadium-Redox-Flow-Stromspeichers SMART

Die VoltStorage GmbH, gegründet 2016 in München, entwickelt Stromspeicher für Photovoltaikanlagen - zunächst für Privathaushalte - auf Basis der Vanadium-Redox-Flow-Technologie. Diese ist eine sichere, ökologische und langlebige Alternative zu den bisher im Markt gängigen Technologien aus Lithium und Blei-Schwefelsäure. Ziel der Gründer Michael Peither, Jakob Bitner und Felix Kiefl: Solarenergie dauerhaft nutzbar zu machen - und damit einen Beitrag zur stabilen Energieversorgung aus erneuerbaren Quellen zu leisten.

Der VoltStorage SMART - der erste Stromspeicher von VoltStorage - ermöglichte es Haushalten, ihren selbstproduzierten Solarstrom zwischenzuspeichern und ihn bei Bedarf zu nutzen - beispielsweise abends und nachts, wenn keine Solarenergie verfügbar ist. Das System basierte auf der Vanadium-Redox-Flow (VRF)-Speichertechnologie, die bislang in Großspeichern erfolgreich eingesetzt wurde. Die VoltStorage GmbH hatte einen automatisierten Fertigungsprozess der dazu benötigten Batterienzellen entwickelt, der weltweit erstmals den kosteneffizienten Einsatz dieser Technologie in Privathaushalten ermöglicht.

Im Vergleich zu herkömmlichen Speicherlösungen aus Lithium und Blei-Schwefelsäure war der Photovoltaik-Speicher von VoltStorage nicht nur langlebiger, sondern bot auch eine höhere Sicherheit im häuslichen Gebrauch sowie eine ökologisch nachhaltige Herstellung: Der für die Batterie verwendete, recyclebare Vanadium-Elektrolyt besteht größtenteils aus reinem Wasser und ist deshalb auch bei extremen Einflüssen oder Störungen nicht entflammbar oder explosiv.

Vanadium wird zudem emissionsarm gewonnen, da es unter anderem als Nebenprodukt bei der Eisengewinnung entsteht. Es gehört nicht zu den Seltenen Erden und ist weltweit in verschiedenen Regionen verfügbar. Herausragender Benefit: Als einziger Hersteller im Markt gab die VoltStorage GmbH auf den "SMART" eine Kapazitätsgarantie über die gesamte Lebenszeit.

Die ersten VoltStorage SMART Systeme wurden im Herbst 2018 in Betrieb genommen. Nach erfolgreichem Start der in Deutschland ausgeführten Serienproduktion im Frühjahr 2019 plante die VoltStorage GmbH die Anzahl der produzierten Systeme kontinuierlich zu steigern. Erhätlich war der VoltStorage SMART zunächst bei ausgewählten Fachpartnern im süddeutschen Raum.

Im Oktober 2021 gab VoltStorage jedoch bekannt, die Produktion und Vermarktung des auf der Redox-Flow-Technologie basierenden Photovoltaik-Heimspeichers „Smart“ ab sofort einzustellen. Man habe sich für eine „unternehmerische Neuausrichtung entschieden“ und will sich fortan komplett auf die Entwicklung größer dimensionierter Redox-Flow-Speicher konzentrieren. Stromspeicher sowohl für das Heimspeicher- als auch das Gewerbesegment zu entwickeln, würde die wirtschaftlichen Möglichkeiten des Unternehmens übersteigen.

Anzeige

Der VoltStorage SMART Vanadium-Redox-Flow-Stromspeicher

Der VoltStorage SMART war ein kompaktes „All-in-One“-Gerät (BxHxT: 58x140x58 cm) und kompatibel mit jedem Hausanschluss und jeder Photovoltaikanlage. Alle für den Betrieb nötigen Komponenten waren bereits enthalten. So war auch ein Batterie-Wechselrichter integriert, der eigens für Vanadium-Redox-Flow-Batteriesysteme optimiert wurde. Im Gegensatz zu anderen auf dem Markt erhältlichen Speicherlösungen konnte der VoltStorage SMART überdurchschnittlich oft be- und entladen werden (>10.000 Zyklen), ohne dabei an Kapazität zu verlieren - die Produktlebenszeit war damit vergleichsweise länger.

Mit einer Speicherkapazität von 6,8 kWh und 1,5 kW Dauerleistung orientierte sich der Solarstromspeicher SMART an Standardlastprofilen von Privathaushalten. Er war speziell für die wirtschaftliche Eigenverbrauchsoptimierung ausgelegt. Der VoltStorage SMART war beliebig erweiterbar - bestand Bedarf nach mehr Kapazität und Leistung, konnte dieser innerhalb eines Mehrspeichersystems in Reihe geschaltet werden.

Das innovative Speichersystem war zu 100 Prozent wartungsfrei. Über WLAN-/ Ethernetverbindung wurden alle VoltStorage Stromspeicher automatisch und ohne Wartungsaufwand mit Updates versorgt, die das Batteriemanagement kontinuierlich optimierten. Mit der kostenlosen VoltStorage App konnten alle relevanten Daten zum Stromspeicher, der tägliche Stromverbrauch sowie Leistungsdaten der PV-Anlage abgefragt werden. Die VoltStorage SMART Komplettlösung umfasste Stromspeicher, Batterie-Wechselrichter, Lieferung, Installation sowie Data-Monitoring via VoltStorage App und war seit Herbst 2018 in Privathaushalten im Betrieb.

Die Vanadium-Redox-Flow (VRF)-Speichertechnologie setzt auf eine Vanadium basierte Elektrolytflüssigkeit als Hauptenergieträger. Vanadium ist ein Übergangsmetall, das neben der Stromspeicherung zur Härtung von Metallen (etwa in der Automobilindustrie) und zur Steigerung der UV-Undurchlässigkeit von Glas verwendet wird. Der Vanadium-Elektrolyt fließt in zwei getrennten Kreisläufen mit unterschiedlichen Oxidationsstufen durch Batteriezellen, die aus zwei Halbzellen bestehen. Mehrere Batteriezellen aufeinander geschichtet bilden dabei den Batteriestack. Sobald diesem elektrische Energie zugeführt wird, kommt es in den Batteriezellen zu zwei Umwandlungsprozessen:

Durch die Wanderung frei werdender Elektronen und positiver Ausgleichsionen zwischen den Halbzellen erfolgt in der negativen Halbzelle eine Reduktion und in der positiven Halbzelle eine Oxidation des Elektrolyts. Bei der Entladung kehrt sich dieser Prozess wieder um. Elektrische Energie wurde somit in einer 220 Liter umfassenden Elekrolytflüssigkeit chemisch gespeichert, um dann bei Bedarf wieder in elektrische Energie umgewandelt und sofort genutzt zu werden.

Tabelle: VoltStorage SMART im Vergleich zu anderen PV-Stromspeichern (Stand: 2019)
Kennzahl/ Speicher VoltStorage SMART LG Chem Resu 6.4 Sonnen eco6 Tesla Powerwall
Leistung (max) 2,0 kW 3,0 kW 3,0 kW 4,6 kW
Kapazität 6,8 kWh 6,4 kWh 6,0 kWh 13,2 kWh
Garantierte Kapazität nach 10 Jahren 100% 80% 80% 80%
Ladezyklen > 10.000 > 6.000 10.000 2.800
All-in-One Gerät Ja Nein Ja Nein
Feuerschutz Ja Nein Nein Nein
Monitoring-App Ja Nein Ja Ja
Einsatz seltener Erden Nein Ja Ja Ja
Preise 7.000 € 6.500 € 8.800 € 8.800 €
Anzeige

Verbindliche Angebote anfordern & 30% beim Stromspeicher sparen! Jetzt starten!

Jetzt Ihre Fachbetriebe finden!

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen