Letzte Aktualisierung: 14.06.2011

Anzeige

Dialogplattform der Stiftung Risiko-Dialog zum ÜWG-Geothermie-Projekt

Anzeige

Die neutrale und unabhängige Stiftung Risiko-Dialog aus der Schweiz bietet im Rahmen des Geothermieprojekts Groß-Gerau eine Dialogplattform, um eine offene Kommunikation auf Augenhöhe zwischen alle Projektbeteiligten bzw. -betroffenen zu unterstützen. Die Stiftung Risiko-Dialog führt dazu ab Juni 2011 Interviews mit Vertreterinnen und Vertretern aus der Bevölkerung und anderen Stakeholdern aus dem Gebiet der Überlandwerks Groß-Gerau GmbH (ÜWG) durch. Die Resultate werden anonymisiert zusammengefasst und sowohl der ÜWG, wie auch den Interviewteilnehmenden zur Verfügung gestellt. Ziel ist nicht die Akzeptanzschaffung, sondern die Hoffnungen und Befürchtungen der Anwohner und Projektbeteiligten zu erfassen und zur Diskussion zu bringen.

Ziel der Befragungen ist es, den Teilnehmenden die Gelegenheit zu bieten, ihre Hoffnungen, Befürchtungen und Erwartungen an die Verantwortlichen zu richten. Zusätzlich steht online allen Interessierten ein "Virtueller Briefkasten" zur Verfügung. Über diesen können Fragen und Mitteilungen übermittelt werden. Die Resultate der Interviews und die Eingaben über den "Virtuellen Briefkasten" werden in Form eines Abschlussberichts anonymisiert zusammengefasst. Alle Teilnehmenden werden im Rahmen einer abschließenden Veranstaltung über die Resultate der Untersuchung informiert.

Die Antworten der Teilnehmenden lenken keine Entscheidung über die Fortführung bzw. konkrete Ausgestaltung des Projekts. Sie sollen die Kommunikation zwischen den Akteuren und der Bevölkerung weiter stärken. Der Prozess ist ergebnisoffen. Damit wird eine Basis gelegt, um nach Vorliegen der Analyse im Herbst 2011 einen risikokompetenten Entscheid über das weitere Vorgehen zu treffen.

Durchgeführt werden die Befragungen von der neutralen und unabhängigen Stiftung Risiko-Dialog St. Gallen aus der Schweiz, welche durch vergleichbare Projekte in Basel und St. Gallen Erfahrungen im Umgang mit Geothermie sammeln konnte. Zudem befasst sie sich mit der Gestaltung von Kommunikationsprozessen bei Geothermieprojekten. Finanziert wird die Befragung in Groß-Gerau durch die ÜWG.

Quelle: Stiftung Risiko-Dialog

Anzeige

Sie haben eine Frage zu diesem Artikel? Wir sollten auch Ihre News bei uns veröffentlichen? Schreiben Sie uns unkompliziert eine Email an unsere Redaktion unter info[at]energie-experten.org

Wärmepumpe

Kostenlos Angebote von Wärmepumpen-Experten in Ihrer Nähe anfordern

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen

Ihre Suchanfrage wird bearbeitet