Letzte Aktualisierung: 10.08.2010

Anzeige

Geothermieanlage in München erhält 5 MW ORC-Modul von Turboden

Anzeige

Die geothermische Anlage der SWM Stadtwerke München erhält einen Organic Rankine Cycle (ORC) Turbogenerator von Turboden mit 5 MW elektrischer Leistung. Die Anlage gibt zusätzliche 4 MW thermische Leistung (4000 MWhth pro Jahr) in das Fernwärmenetz des Bezirks ab, der derzeit schon durch eine bestehende ORC-Anlage von Turboden mit Biomasse von 600 kWel - versorgt wird. Die Inbetriebnahme ist für das letzte Quartal 2011 vorgesehen.

Anzeige

Die geothermische Anlage der SWM Stadtwerke München erhält einen Organic Rankine Cycle (ORC) Turbogenerator von Turboden mit 5 MW elektrischer Leistung basierend auf einem Kreislauf mit 2 Druckstufen, der von geothermischem Wasser mit 140 °C gespeist wird. Die Anlage gibt zusätzliche 4 MW thermische Leistung (4000 MWhth pro Jahr) in das Fernwärmenetz des Bezirks ab, der derzeit schon durch eine bestehende ORC-Anlage von Turboden mit Biomasse von 600 kWel - versorgt wird. Die Inbetriebnahme ist für das letzte Quartal 2011 vorgesehen.

Anzeige

Die ORC-Anlagen arbeiten mit einem geschlossenen Kreislauf und es gibt keine schädlichen Emissionen. Die ORC-Turbogeneratoren können von verschiedenen erneuerbaren Energiequellen gespeist werden (Geothermie, Biomasse, Solarthermie) und außerdem mit Wärmerückgewinnung von industriellen Prozessen betrieben werden.

Im Bereich Geothermie bietet Turboden eine Reihe von ORC-Modulen mit hohem Wirkungsgrad an, deren Leistungsspanne zwischen 1 MW und 10 MW elektrisch liegt, sowie skalierbare Lösungen für größere Anlagen. Geothermische ORC-Anlagen von Turboden ermöglichen die Erzeugung von elektrischer Energie aus geothermischen Quellen mit niedriger oder mittlerer Enthalpie, typischerweise im Temperaturbereich zwischen 90 °C und 180 °C.

Anzeige

Besonders in Europa, wo hohe staatliche Förderungen gezahlt werden, sowie in allen Ländern, die den so genannten "Feuergürtel" innerhalb vom pazifischen Ozean (Chile, Peru, Ecuador, Kolumbien, Zentralamerika, Mexiko, Kalifornien und Alaska, Russland, Japan, Neuguinea und Neuseeland) bilden, gewinnen die Geothermie-Anlagen von Turboden immer stärker an Bedeutung. Nach der Fertigstellung der ersten Anlagen in Italien und Afrika in den 90er Jahren, hat Turboden im Jahr 2000 eine Anlage mit 1000 kWel in Österreich und 2008 eine Anlage mit 1500 kWel in Soultz-sous-Forêts im Elsass (Frankreich) gebaut.

Quelle: Turboden

Sie haben eine Frage zu diesem Artikel? Wir sollten auch Ihre News bei uns veröffentlichen? Schreiben Sie uns unkompliziert eine Email an unsere Redaktion unter info[at]energie-experten.org

Wärmepumpe

Kostenlos Angebote von Wärmepumpen-Experten in Ihrer Nähe anfordern

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen

Ihre Suchanfrage wird bearbeitet