Letzte Aktualisierung: 02.01.2012

Jetzt Ihre Fachbetriebe finden!

  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!
Jetzt Ihre Fachbetriebe finden!

Neues Sonderheft zeigt vorbildliche Biogasanlagen

Neues Sonderheft zeigt vorbildliche Biogasanlagen_Foto_153016_R_K_by_JuwelTop_pixelio.de

Neues Sonderheft zeigt vorbildliche Biogasanlagen (Foto: JuwelTop - pixelio)

Der Fachverband Biogas e.V. hat ein Sonderheft "Beste Beispiele aus der Praxis" herausgegeben, das auf 42 Seiten die gesamte Bandbreite an Biogasanwendungen anhand von zehn vorbildlichen Praxisbeispielen dokumentiert. Vorgestellt werden sowohl Wärmekonzepte als auch Biomethan oder kommunale Gemeinschaftsanlagen. Jeder Biogas-Interessierte kann ein Exemplar kostenlos direkt beim Verband anfordern.

Im Wendländischen Dannenberg ging vor kurzem die zweite regionale Biogas-Tankstelle in Betrieb. Im 15 km entfernten Jameln wird bereits seit 2006 Biomethan als Kraftstoff getankt. Nach Aussage des Dannenberger Betreibers Horst Seide hat das große Angebot dieses alternativen Kraftstoffs dazu geführt, dass im Wendland mittlerweile jedes zehnte neu zugelassene Auto ein Erdgasfahrzeug ist. Ein weiteres vorbildliches Projekt stammt aus dem niedersächsischen Ort Malstedt. Die dortige Biogasanlage hat gleich das ganze Dorf mit einbezogen: 15 Landwirte betreiben als Gesellschafter die Anlage, über 90 Prozent der knapp 300 Einwohner sind mittlerweile am Nahwärmenetz der 2,65 MW-Anlage angeschlossen.

Die schleswig-holsteinische Umweltministerin Dr. Juliane Rumpf freut sich, dass es gleich zwei schleswig-holsteinische Betriebe in das Sonderheft des Fachverbandes Biogas geschafft haben. So versorgt die Biogasanlage Gönnebek (Kreis Segeberg) elf Gärtnereien mit Wärme, und in Klein Offenseth-Sparrieshoop (Kreis Pinneberg) versorgt die Buchenhof Bioenergie mit der Abwärme der 1,25 Megawatt Biogasanlage das örtliche Gewächshaus. Damit blühen die dort gezüchteten Rosen nicht nur CO2-neutral, sondern auch noch um die Hälfte billiger als mit fossiler Heizwärme. Zudem reicht die Abwärme aus, um auch die Grundschule, die Feuerwehr, das Gemeindezentrum und die Sporthalle mit Wärme zu versorgen.

"Mit der Umstellung auf Nahwärme aus Bioenergie leistet die Biomasse einen zunehmenden Beitrag zu Klimaschutz und Ressourcenschonung", so Rumpf. Bewohner von Neubauten könnten so ihre Nutzungspflicht für regenerative Energien erfüllen, während bei Neu- und Bestandsbauten der im Energieausweis berechnete Primärenergiebedarf des Hauses durch Bioenergieeinsatz sinke.

Claudius da Costa Gomez, Geschäftsführer des Fachverbandes Biogas e.V., macht aber deutlich, dass es bei der Unterschiedlichkeit der Projekte nicht ein Patentrezept gibt, sondern viele unterschiedliche Anwendungen, die jeweils an den Standort angepasst sein müssen. Zudem bedarf die Umsetzung einer Biogasanlage intensiver Überzeugungsarbeit: "Nur wenn alle beteiligten Akteure vor Ort vorurteilsfrei miteinander agieren kann die Energiewenden gelingen", unterstreicht da Costa Gomez.

Das Sonderheft "Beste Beispiele aus der Praxis" kann per Email kostenlos beim Fachverband Biogas e.V. unter roid@biogas.org bestellt werden.

Sie haben eine Frage zu diesem Artikel? Wir sollten auch Ihre News bei uns veröffentlichen? Schreiben Sie uns unkompliziert eine Email an unsere Redaktion unter info[at]energie-experten.org

Holzheizung

Kostenlose Angebote für eine Holzheizung anfordern!

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interressieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen