Letzte Aktualisierung: 16.07.2021

Anzeige

Aktuelle News von energie-experten.org

Anteil an Heimspeicher-Installationen mit großen Verbrauchern wie Wärmepumpen, E-Autos, Durchlauferhitzern und Elektroheizungen (Grafik: Jan Figgener in Anlehnung an https://doi.org/10.1016/j.est.2020.101982)
| Wärmepumpe

Haushalte mit einem hohen Stromverbrauch profitieren am stärksten von einer eigenen Photovoltaikanlage auf dem Dach. Besonders sinnvoll ist es, eine PV-Anlage mit einem Batteriespeicher und einem E-Fahrzeug oder einer Wärmepumpe zu kombinieren. Seit ein paar Jahren zeichnet sich jedoch der Trend ab,…

Weiterlesen
Durch die elastische Verformung des delignierten Holzes entsteht durch den Piezo-Effekt eine Spannung von einigen Zehntel Volt. (Bild: ACS Nano / Empa)
| Biomasse

Neue Piezo-Anwendungen sind eigentlich immer eine Schlagzeile wert. Angefangen hat der Piezo-Hype vermutlich in Rotterdam: Im "Club Watt" konnte man das erste Mal beim Tanzen Strom erzeugen. Mit piezoelektrischem Holz kann man jetzt dieses Öko-Disco-Feeling nach Hause holen: Mit einem…

Weiterlesen
Die an der Hochschule Niederrhein entwickelte textile Batterie hat die Maße 3 cm x 2 cm x 1 mm und eine Kapazität von 140 mAh g-1. (Foto: Hochschule Niederrhein)
| Strom

Unter Funktionskleidung versteht man heute gemeinhin Mode, die man insbesondere für Outdoor-Aktivitäten oder auch im Beruf trägt. Forscher arbeiten nun daran, Kleidung auch zu elektrifizieren, um sie zu beleuchten oder digital zu vernetzen. Während Google und Levis schon länger Jacken mit…

Weiterlesen
Erstmals in der Steuererklärung 2020 können Hauseigentümer die Kosten für energetische Sanierungsmaßnahmen steuerlich geltend machen. (Foto: energie-experten.org)
| Sanierung

Die Bundesregierung hat im vergangenen Jahr die steuerliche Förderung für energetische Sanierungsmaßnahmen in Kraft gesetzt. Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer können daher in diesem Jahr bei ihrer Steuererklärung für 2020 erstmals einen Teil der Sanierungskosten steuerlich geltend machen. Das…

Weiterlesen
Für besonders emissionsarme Kessel (max. 2,5 mg/m³ Staub) zahlt die BEG EM einen Innovationsbonus Biomass in Höhe von 5% auf die gesamten förderfähigen Kosten! (Foto: energie-experten.org)
| Holzpellets

Seit Januar 2021 gibt es nun die neue Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG). Wer seine Ölheizung nach einem iSFP austauscht, dem winken 50% Zuschuss. Bei einer besonders sauberen Holzheizung kann sogar ein Zuschuss von 55% möglich sein. Denn in bestimmten Fällen greift der durch die BEG neu…

Weiterlesen
Schematischer der Aufbau der BioCat Methanisierungsanlage von Electrochaea (Grafik: © Electrochaea/ Michael Rogge)
| Erneuerbare Energie

Das Brennen von Kalkstein ist für über 1,5 Prozent des gesamten CO2-Ausstoßes in Deutschland verantwortlich. Ein neues Power-to-Gas-Verfahren, das auch aus verunreinigtem CO2 Methan in Netzqualität herstellen kann, könnte nun auch den wirtschaftlichen Durchbruch schaffen. In einem Kalkwerk in der…

Weiterlesen
Einen BAFA-Zuschuss zur Heizung gibt im Zuge der BEG EM-Förderung seit dem 01. Januar 2021 auch dann, wenn eine von der Austauschpflicht betroffene Heizung erneuert werden muss! (Foto: energie-experten.org)
| Ölheizung

2021 müssen Heizungen stillgelegt werden, die älter als 30 Jahre sind. Wichtiger Stichtag für viele Ölheizungen und auch Gasheizungen war der 1. Januar 1991. Das sieht das Gebäudeenergiegesetz (GEG) in §72 „Betriebsverbot für Heizkessel, Ölheizungen“ vor. Es gibt jedoch auch einen Lichtblick: Mit…

Weiterlesen
Blick auf den Bohrplatz in Schwerin-Lankow Anfang 2021 (Foto: Stadtwerke Schwerin GmbH (SWS))
| Geothermie

Nach der im Dezember 2018 fertiggestellten Förderbohrung am Standort des Lankower Heizkraftwerkes dreht sich in etwa 900 Meter Entfernung von der Förderbohrung unmittelbar neben dem Sportpark Schwerin-Lankow seit Anfang Februar 2021 der Bohrmeißel für die Injektionsbohrung. Laut Fachleuten kommt die…

Weiterlesen
Xiria-Anlage (Fotos: Eaton Electrical)
| Strom

Schwefelhexafluorid (SF6) ist das gefährlichste Treibhausgas und stellt ein erhebliches Klimarisiko dar. Ein Kilogramm dieses Gases hat auf das Klima dieselbe Wirkung wie 23.500 Kilogramm CO2. Seine Lebensdauer beträgt 3.200 Jahre. Während SF6 für viele Anwendungen verboten ist, wird es als Isolator…

Weiterlesen
Die Mindestquote für flüssige Kraftstoffe aus Ökostrom wie z. B. grüner Wasserstoff soll innerhalb der THG-Quote bis 2030 schrittweise auf mindestens zwei Prozent steigen. (Foto: energie-experten.org)
| Erneuerbare Energie

Nach längerem Ringen in der Ressortabstimmung hat das Bundeskabinett am 03.02.2021 den Entwurf eines Gesetzes zur Weiterentwicklung der so genannten Treibhausgasminderungsquote (THG-Quote) im Verkehr verabschiedet, welches die verbindlichen Treibhausgaseinsparungen im deutschen Kraftstoffmix regeln…

Weiterlesen
Mit einer speziellen Regelung können auch Windenergieanlagen Momentanreserve liefern, ohne mechanisch überbeansprucht zu werden. (Grafik: © Fraunhofer IEE)
| Erneuerbare Energie

Wenn über die Energiewende diskutiert wird, heißt es immer wieder, irgendwann käme es zum Blackout, weil die trägen Massen der fossilen Großkraftwerke fehlten und das Netz immer instabiler wird, je mehr diese durch z.B. Solar- und Windkraftanlagen verdrängt werden. Dies ist aber falsch, denn auch…

Weiterlesen
Hamburg Green Hydrogen Hub (Bild: © Wärme Hamburg)
| Brennstoffzelle

Vattenfall, Shell, Mitsubishi Heavy Industries (MHI) sowie Hamburgs kommunaler Wärmeversorger Hamburg Wärme planen den Bau eines der weltweit größten Elektrolyseure im Hamburger Hafen zur Erzeugung von grünem Wasserstoff. Der neue Elektrolyseur soll eine Leistung von 100 Megawatt haben und am…

Weiterlesen
Rohrkolben sind unempfindliche Sumpfpflanzen, die jedes Jahr rund 15 Tonnen Trockenmasse pro Hektar hervorbringen (das entspricht etwa 150 bis 250 Kubikmeter Baustoff). (Foto: © TU München)
| Dämmung

Dämmplatten aus Rohrkolben sind eine ökologische Alternative zu herkömmlichen Dämmstoffen. Und können zudem helfen, Moore zu erhalten, indem sie wirtschaftlich erschlossen werden. In einem von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) fachlich und finanziell geförderten Projekt soll nun im…

Weiterlesen
Mit der „Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG)“ werden auch die bekannten Effizienzhaus-Niveaus bzw. -Standards geändert. Neu eingeführt werden nun die beiden Klassen Effizienzhaus EE und Effizienzhaus NH. (Foto: energie-experten.org)
| Altbau

Die „Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG)“ ist zum 01. Januar 2021 in der Zuschussvariante der BEG Einzelmaßnahmen (BEG EM) beim BAFA gestartet. Im Zuge der BEG-Förderung der Vollsanierung und Neubau von Wohngebäuden (BEG WG) ändern sich 2021 auch die Effizienzhaus-Stufen bzw. -Klassen, nach…

Weiterlesen
Setzt man energetische Sanierungsmaßnahmen nach einem individuellen Sanierungsfahrplan (iSFP) um, so erhält man jeweils 5% zum BEG-Fördersatz dazu (iSFP-Bonus). (Foto: energie-experten.org)
| Energieberatung

Wer ab 2021 eine geförderte Gebäudeenergieberatung mit anschließender Ausstellung eines individuellen Sanierungsfahrplanes (iSFP) für Wohngebäude durchführen lässt oder bereits einen vom Bund geförderten Sanierungsfahrplan vorliegen hat und eine Maßnahme daraus realisiert, bekommt einen Förderbonus…

Weiterlesen
RAL-Gütezeichen ESG-HF (Grafik: Gütegemeinschaft Flachglas (GGF))
| Fenster

Heißgelagertes ESG wurde lange Zeit als „ESG-H“ bezeichnet. Heute nennt man es „ESG-HF“. Damit gingen auch Anpassungen an die Anforderungen an den Heißlagerungsprozess einher. Seit 2018 wird von der RAL-Gütegemeinschaft Flachglas das neue Gütezeichen ESG-HF für heißgelagertes, fremdüberwachtes ESG…

Weiterlesen
Ab dem 1. Januar 2021 ändern sich durch das EEG 2021 gerade bei der Photovoltaik einige Spielregeln für neue Anlagen, aber auch Randbedingungen für bestehende und vor allem für Ü20-Anlagen. (Foto: energie-experten.org)
| Photovoltaik

Das neue EEG ist am 01.01.2021 in Kraft getreten. Solaranlagenbetreiber können teilweise profitieren: So wird der Eigenverbrauch aus Alt- und Neuanlagen bis einschließlich 30 kWp von der EEG-Umlage befreit. Für den Eigenverbrauch aus Ü20-Anlagen bis 7 kWp müssen keine Smart-Meter installiert werden,…

Weiterlesen
Duschwasser-Wärmetauscher Joulia (Foto: Copyright by Joulia SA)
| Warmwasser

Gute Nachrichten für Energiesparer, Sparfüchse und Liebhaber des Komforts: statt wertvolle Wärme des Duschwassers in den Abfluss zu spülen, kann man mit der Joulia Duschrinne mehr als die Hälfte der Wärme-Energie zurückgewinnen und wieder nutzen. Das schafft ein gutes Gewissen bei vollem…

Weiterlesen
Die Geschäftsführer der BlueSky Energy GmbH Helmut Mayer und Thomas Krausse (von links nach rechts) mit ihrem neuen Vigos-LTO-Speicher. (Copyright: BlueSky Energy GmbH)
| Photovoltaik

Der österreichische Speicher-Hersteller BlueSky Energy setzt als einer der weltweit ersten Hersteller stationärer Stromspeicher auf Elektroden aus Lithium-Titanat-Oxid (LTO). Die LTO-Zellen bieten eine hohe C-Rate und damit verbunden hohe Leistungen. Mit 20.000 Zyklen führt die…

Weiterlesen
Die von EnerKíte entwickelten Flugwindkraftanlagen arbeiten deutlich effizienter als klassische Windräder. (Foto: EnerKíte GmbH)
| Windenergie

Mit einem Lenkdrachen aus Wind Strom erzeugen? Auf der Matchmaking Plattform Virtual WindEnergyMatch 2020 hat die EnerKíte GmbH aus Kleinmachnow bei Berlin jetzt ihren ersten stromerzeugenden Lenkdrachen EK200 FP vorgestellt. Die EnerKíte „Flugwindkraftanlage“ besteht aus einem leichten Flügel, der…

Weiterlesen

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen