Letzte Aktualisierung: 24.01.2021

Anzeige

Aktuelle News von energie-experten.org

Bohrturm des Schweriner Tiefengeothermieprojekts am Heizkraftwerk Schwerin-Lankow (Foto: paparazzie.de / Stadtwerke Schwerin)
| Erdwärme

Am ersten März präsentierten die Stadtwerke Schwerin die Ergebnisse der Fündigkeitsprüfung ihres Geothermieprojekts: Nach den ersten Pumpversuchen steht fest, dass die Prognosen um 10% übertroffen wurden. Erweist sich das Projekt weitergehend als erfolgreich, könnte es als Blaupause für viele…

Weiterlesen
E-Auto-Akkus können träge Massen von Großkraftwerken ersetzen und den Schwarzstart von Kraftwerken unterstützen. (Foto: Daimler AG)
| Elektroauto

Automobile Batteriespeichersysteme können Aufgaben von Großkraftwerken übernehmen und wesentlich zur Netzstabilisierung und zum Systemwiederaufbau beitragen. Laut einer gemeinsamen Studie von TenneT und Mercedes-Benz Energy im Rahmen des Projekts Enera können E-Auto-Akkus die trägen Massen von…

Weiterlesen
Forschende am HIU montieren Magnesiumbatterien unter Argon-Schutzgas. (Foto: Laila Tkotz / KIT)
| Photovoltaik

Magnesiumbatterien sind potenziell leistungsfähiger und sicherer als Lithium-Ionen-Batterien. Zudem ist Magnesium wesentlich verfügbarer und auch günstiger. Die besondere Herausforderung bei Magnesiumbatterien ist jedoch eine lange Lebensdauer. Forscher untersuchen daher intensiv, wie die Technik…

Weiterlesen
Der ADAC hat zwölf Wallboxen mit Ladeleistungen von 3,7 bis 22 Kilowatt getestet und verglichen, wie gut sie laden, wie sie zu handhaben und wie sicher sie sind. (Grafik: ADAC)
| Elektroauto

Wer sich ein Elektroauto zulegt, braucht eine Ladestation, eine sogenannte "Wallbox". Der ADAC hat jetzt 12 Wallboxen mit Ladeleistungen von 3,7 kW bis 22 kW getestet. Testergebnis: Nur wenige Wallboxen sind richtig gut. Mit einem ADAC-Testurteil sehr gut (1,0 Punkte) wurde die 11-kW-Wallbox des…

Weiterlesen
Die kompakte STAR-LINE ist eine smarte Wärmepumpenlösung für Einfamilienhäuser mit einem Heizbedarf bis 9,5 kW und bietet Heizen, Kühlen, Lüften und Warmwasserbereitung bei optimaler PV-Stromnutzung. (Foto: Ovum Heiztechnik GmbH)
| Wärmepumpe

Die Ovum Heiztechnik GmbH aus Kirchbichl in Österreich hat mit der STAR-LINE eine kompakte Erdwärmepumpe mit kombiniertem Solarstrom-Speicher für Einfamilienhäuser auf nur 1 m2 Stellfläche entwickelt. Die vollmodulierende Heißgas-Wärmepumpe bietet Heizen, Kühlen, Lüften und Warmwasserbereitung bei…

Weiterlesen
BOOSTHEAT.20 besitzt einen Thermokompressor, der in Kombination mit einer Brennwertnutzung eine Brennstoffnutzung von bis zu 200% bietet. (Foto: boostHEAT Deutschland GmbH)
| Wärmepumpe

Im Heizungskeller ist Erdgas einer der am meisten genutzten Energieträger: Rund die Hälfte aller Wohnungen wird mit Erdgas beheizt. Um Wohnungen in Zukunft noch umweltfreundlicher und effizienter zu heizen, entwickelte das französische Unternehmen BOOSTHEAT eine Kombination aus Gasbrennwertheizung…

Weiterlesen
Die Blockchain geht im afrikanischen Harare online: Gruppenfoto mit dem maxx und Sunergy Team, Michael Kober, dena 3.v.r, und Patienten aus dem Krankenhaus (Foto: maxx-solar energy PTY Ltd.)
| Photovoltaik

Solarstromanlagen sind teuer. Aber gerade in Afrika, wo es Sonne im Überfluss gibt und viele Landstriche nicht elektrifiziert sind, könnten PV-Anlagen sehr sinnvoll eingesetzt werden. Um Solaranlagen zu finanzieren, setzt man nun in Simbabwe auf die Blockchain Corrently.

Weiterlesen
Das WLAN basierte Wiser Heat Starter Kit besteht aus zwei Thermostaten und einem Hub. Es ist einfach zu installieren und per Andoid oder iphone-App zu bedienen. (Foto: energie-experten.org)
| Heizungsoptimierung

Seit langem gibt es schon smarte Heizkörperthermostate, die das Heizen im Winter komfortabler machen und gleichzeitig Energie sparen helfen sollen. Wir haben das Wiser heat starter kit jetzt getestet, wie einfach sich diese smarte Heizkörperthermostate installieren und per Wiser App bedienen lassen.

Weiterlesen
Wasserstoff aus Wasserkraft (hier Wasserkraftwerk in Laufenburg) kann besonders wirtschaftlich hergestellt werden. Die neue Power-to-Gas-Anlage am Wasserkraftwerk Wyhlen soll jetzt den Praxis-Nachweis erbringen. (Foto: Energiedienst AG)
| Brennstoffzelle

Wasserstoff aus Ökostrom kann die Mobilität klimafreundlicher machen und dort auch zu weniger Schadstoffausstoß führen. Jetzt wurde eine Power-to-Gas-Anlage in Megawattgröße im süddeutschen Grenzach-Wyhlen in Betrieb genommen, die wirtschaftlich Wasserstoff aus Wasserkraft produzieren soll.

Weiterlesen
Die angeschlossenen Verbraucher können selbst Wärme ins LowEx-Netz einspeisen. So soll die zentrale Wärmeversorgung durch die Berliner Stadtwerke/E.ON immer weiter abnehmen. (Grafik: Berliner Wasserbetriebe / Tegel Projekt GmbH)
| Solarthermie

Auf dem Areal des Flughafen Berlin-Tegel soll der Forschungs- und Industriepark "Berlin TXL – The Urban Tech Republic" sowie ein neues Wohnviertel, das Schumacher Quartier, mit über 5.000 Wohnungen entstehen. Die Wärme und Kälteversorgung erfolgt über ein Niedrigtemperaturnetz, das sogenannte…

Weiterlesen
In der Bioenergiefassade werden in den von einer Nährstofflösung durchströmten Glasfassadenelementen Mikroalgen kultiviert und so Wärme und Biomasse gewonnen. (Grafik: Arup Deutschland GmbH)
| Biomasse

Eine Fassade, die mittels Mikrolagen zur Wärmeversorgung des Hauses beiträgt? Keine Utopie, sondern seit der IBA 2013 gebaute Realität. Die Bioenergiefassade produziert am Hamburger BIQ-Haus auch heute noch Wärme und hochwertige Biomasse. Das Forschungsteam FABIG – ein Verbundprojekt der Technischen…

Weiterlesen
Mit dem bidirektionalen Vehicle to Grid-Ladegerät von Wallbox kann das Elektroauto mit z.B. eigenem Photovoltaik-Strom beladen werden und dieser später, je nach Bedarf, wieder aus der Fahrzeugbatterie ins Hausnetz bzw. Stromspeicher zurück eingespeist werden. (Foto: Wallbox Chargers, S.L.)
| Photovoltaik

Wallbox hat auf der e-move360 in München den ersten Prototypen seines neuesten Home DC-Ladegerätes für E-Fahrzeuge vorgestellt. Das Vehicle to Grid DC-Ladegerät ist mit künstlicher Intelligenz ausgestattet und kann Strom aus hauseigenen Energiequellen, z.B. Photovoltaik, einspeisen und an E-Batterie…

Weiterlesen
Christian Hoehle kämpft mit Fakten gegen Halb- und Unwahrheiten über die Vor- und Nachteile der Energiewende in den sozialen Medien. (Foto: Christian Hoehle)
| Erneuerbare Energie

Wenn man sich für Erneuerbare Energien interessiert und auch in den sozialen Netzwerken unterwegs ist, dann stößt man unweigerlich auch auf die Kritiker der Energiewende, die mit mal mehr mal weniger sachlichen Argumenten darzulegen versuchen, warum der weitere Ausbau Erneuerbarer Energien und die…

Weiterlesen
Seit dem 12. Oktober 2018 dürfen nur noch Durchlauferhitzer (hier: Stiebel Eltron-Durchlauferhitzer) in den Verkehr gebracht werden, die über eine Begrenzung der Temperatur auf maximal 55 Grad verfügen - sofern sie Duschen versorgen. (Foto: Stiebel Eltron)
| Warmwasser

Durchlauferhitzer, die Duschen versorgen, dürfen laut neuer Sicherheitsnorm nur noch maximal eine Temperatur von 55 Grad erzeugen. Hydraulische Durchlauferhitzer sind hingegen nun nicht mehr oder nur eingeschränkt für Duschanwendungen geeignet.

Weiterlesen
Selbst unter extremen Wetterbedingungen ergibt sich bei einem Bestand von 5 Millionen Wärmepumpen in kalten Wintern mit geringer Ökostromproduktion nur ein Reserve-Kapazitätslücke von 16 GW. (Grafik: Aurora Energy Research)
| Wärmepumpe

Wenn Deutschland die selbstgesteckten Klimaschutzziele erreichen will, dann müssen Millionen neuer Wärmepumpen installiert werden. Diese sollen die Stromnachfrage flexibilisieren und den Gebäudebestand dekarbonisieren. Eine neue Studie zeigt jetzt, dass ein massiver Wärmepumpenausbau keine negativen…

Weiterlesen
Herzstück der Pilotanlage zur Methanisierung im schwedischen Köping ist der wabenförmige Katalysatorträger, der Wasserstoff und Kohlenstoffmonoxid zu Methan und Wasser umwandelt. (Foto: Andreas Spiegel – KIT)
| Biomasse

Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) haben eine Pilotanlage für Waben-Methanisierung entwickelt, die aus Holzabfällen erneuerbares Methan herstellt. Das SNG (Synthetic Natural Gas) eignet sich als Brennstoff für BHKW und Heizungen, als Treibstoff für Autos und Lkw oder zur…

Weiterlesen
Grafische Börsenpreisentwicklung der ersten Day-Ahead Auktion der getrennten Strompreiszonen von Österreich und Deutschland (Grafik: Österreichische Energieagentur)
| Strom

Heute tritt die Aufsplittung der deutsch-österreichischen Strompreiszone in Kraft. Die erste Auktion für die eigene österreichische Preiszone auf dem Spotmarkt der EPEX in Paris ergab um 3,2 Prozent höhere Strompreise als in Deutschland. Generell wird erwartet, dass durch die Preiszonentrennung die…

Weiterlesen
Im Projekt Eranet Wood Stoves 2020 untersuchte das TFZ Maßnahmen, die bei Kaminöfen die Emissionen mindern sollen. Im Bild ist der Prototyp einer nachrüstbaren Ofensteuerung. (Foto: Technologie- und Förderzentrum im Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe (TFZ))
| Kamin & Ofen

Wissenschaftler des TFZ prüften jetzt verschiedene technologische Möglichkeiten, wie Kaminöfen technisch verbessert werden können. Dabei zeigte sich, dass nicht alle propagierten Techniken zur Nachrüstung von Kaminöfen zu Schadstoffminderungen, Wirkungsgradsteigerungen oder zur Minderung von…

Weiterlesen
Der "Energie- und Zukunftsspeicher" in Halle an der Saale wird teilweise mit überschüssigem Strom geladen, um das Fernwärmenetz zu unterstützen. (Foto: Stadtwerke Halle GmbH)
| Strom

Steht mehr Ökostrom zur Verfügung als gerade gebraucht wird, können diese Überschussmengen u.a. in Fernwärmespeichern auf Vorrat eingelagert werden. Einer der aktuell weltgrößten Fernwärmespeicher mit einem nutzbaren Speichervolumen von 50.000 Kubikmetern wurde jetzt in Halle an der Saale in Betrieb…

Weiterlesen
Das druckunabhängige Regel- und Einregulierventil TA-Compact-P wird zur Realisierung eines automatischen hydraulischen Abgleichs in bestehenden Einrohr-Heizungsanlagen nachgerüstet. (Grafik: IMI Hydronic Engineering Deutschland GmbH)
| Heizungsoptimierung

Mit dem druckunabhängigen Regel- und Einregulierventil TA-Compact-P von IMI Hydronic Engineering lassen sich Einrohr-Heizungsanlagen automatisch hydraulisch abgleichen. Das Ventil wird einfach in den Einrohrringen eines bestehenden Systems nachgerüstet.

Weiterlesen

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen