Letzte Aktualisierung: 18.10.2021

Anzeige

Aktuelle News von energie-experten.org

Eine dänische Studie weist nun nach, dass PV-Systeme typischerweise eine höhere Ausbeute aufweisen, wenn keine Moduloptimierer angewendet werden. Nur in sehr seltenen Fällen lohnt sich demnach der Einsatz von Leistungsoptimierern. (Foto: energie-experten.org)
| Photovoltaik

Eine dänische Studie widerspricht nun den pauschalen Aussagen, dass Moduloptimierer bzw. Leistungsoptimierer gerade bei teilverschatteten PV-Anlagen immer für höhere Solarerträge sorgen. "The Impact of Optimizers for PV-Modules" zeigt, dass ein PV-System mit modernen String-Wechselrichtern in fast…

Weiterlesen
Pappkarton-Dämmplatten wie z. B. von Fairwell bestehen aus heimischer Holzzellulose, die wiederum aus Bruch- und Durchforstungsholz gewonnen wird. (Foto: Fairwell)
| Dämmung

Dämmplatten gibt es viele. Eine sehr einfach und nachhaltig herzustellende sind Dämmplatten aus Pappkarton. Der Clou liegt darin, dass durch die Anordnung der verleimten Wellpappen Trennschichten entstehen, die die Luftkammern in Hohlräumen einschließen. So wird Wärme länger gehalten. Durch die…

Weiterlesen
Die Air9 von Nilan zählt 2020 zu einer der effizientesten Luftwärmepumpen gemäß den Prüfnormen der BAFA-Liste. (Foto: Nilan GmbH)
| Wärmepumpe

Basierend auf den Melde-Daten der BAFA-Liste hat energie-experten.org auch 2020 die 10 effizientesten Luftwärmepumpen ermittelt: Nach Auswertung von 1792 Luft/Wasser-Wärmepumpen zeigt die "COP TOP 10" die 10 Luftwärmepumpen, die unter normierten Prüfbedingungen aus Strom und Luftwärme am meisten…

Weiterlesen
Fronius, RCT Power und KOSTAL schnitten im Stromspeicher-Test nach dem System Performance Index (SPI) mit einem herausragenden Ergebnis ab. (Grafik: HTW Berlin)
| Photovoltaik

Die Stromspeicher-Inspektion 2020 hat 21 Speichersysteme getestet: Aus der Bewertung nach dem System Performance Index (SPI) gingen zwei Systeme von RCT Power und Fronius als Spitzenreiter hervor. Fronius besticht im Test mit einem herausragenden mittleren Wechselrichterwirkungsgrad im…

Weiterlesen
Am Hamburger Klärwerk Dradenau entsteht die erste Abwasser-Großwärmepumpe Deutschlands, die mit einem Erdgas-GuD-Kraftwerk als innovatives KWK-System gefördert wird. (Foto: Hamburg Wasser)
| Wärmepumpe

Großwärmepumpen werden zum Heizen und Kühlen von u.a. großvolumigen Bauten eingesetzt. Sie konkurrieren mit sowohl Öl-, Gas- und Holzheizungen oder Fernwärme als auch mit Kaltwassersätzen. Während sie technisch ausgereift diesen Optionen ebenbürtig sind, war ihre Wirtschaftlichkeit häufig von der…

Weiterlesen
OrganoPor-Dämmstoffplatten aus nachwachsenden Rohstoffen (Quelle: Fraunhofer LBF)
| Dämmung

Der neuartige, biobasierte Fassadendämmstoff "OrganoPor" aus Rest- und Abfallstoffen der Land- und Forstwirtschaft basiert auf den aktuellen Herstellungsmethoden neuester Hybridschaumplatten und wesentlich wirtschaftlicher als bisherige Ansätze. Damit könnten OrganoPor Bio-WDVS-Platten den…

Weiterlesen
Zum 1. Februar 2020 wird die Förderung für Energieberatungen für Wohngebäude von bisher 50 % auf 80 % des förderfähigen Beratungshonorars angehoben. Auch die Höchstsätze steigen deutlich. (Foto: energie-experten.org)
| Energieberatung

Zum 1. Februar 2020 wird die Förderung für Energieberatungen für Wohngebäude deutlich erhöht. Konkret wird die Förderung von bisher 50 % auf 80 % des förderfähigen Beratungshonorars angehoben mit einem Höchstsatz von 1.300 Euro für Ein- und Zweifamilienhäuser (bisher 800 Euro) und 1.700 Euro für…

Weiterlesen
Um dem Ansturm auf die Heizung-Förderung 2020 gerecht zu werden, bietet z.B. der Holzheizung-Hersteller HDG eine Begleitung beim Fördermittelantrag gemeinsam mit dem Heizungsfachbetrieb an, um die maximalen Fördersummen zu erhalten. (Foto: HDG Bavaria GmbH)
| Heizung

Wer jetzt eine neue Heizung installieren möchte, der bekommt seit Anfang 2020 massive Zuschüsse vom BAFA, im Neu- und im Altbau. Die Bundesregierung unterstützt den Einbau klimafreundlicher Heizungen wie Pelletheizungen oder Wärmepumpen seit 01.01.2020 mit einer Heizung-Förderung von bis zu 45…

Weiterlesen
Betreiber, die bisher nur ihre Solaranlage, nicht jedoch ihren Stromspeicher im Marktstammdatenregister registriert haben, müssen die Meldung des Stromspeichers bis zum 31.01.2021 nachholen. (Foto: energie-experten.org)
| Photovoltaik

Seit dem 01. Januar 2017 müssen Batteriespeicher bei der Bundesnetzagentur registriert werden, wenn die Solaranlage mit dem öffentlichen Stromnetz verbunden ist. Betreiber, die bisher nur ihre Solaranlage, nicht jedoch ihren Stromspeicher registriert haben, müssen die Anmeldung im…

Weiterlesen
Die KfW-Förderung wurde 2020 deutlich erhöht. Wer sein Haus nun auf Effizienzhaus-Niveau bringt, kann seit 2020 mit einem KfW-Zuschuss von bis zu 48.000 Euro rechnen. (Foto: energie-experten.org)
| Altbau

Seit Anfang 2020 wurde neben der BAFA-Heizungsförderung und der steuerlichen Förderung von Gebäudesanierungen auch die KfW-Förderung verändert und im Bereich Energieeffizient Bauen und Sanieren massiv aufgestockt. Für den Bau eines neuen KfW-Effizienzhauses erhöht die Kreditanstalt für Wiederaufbau…

Weiterlesen
Das BAFA bezuschusst seit 2020 neue Heizungen inklusive Montage und Umfeldmaßnahmen. Auch die Kosten von Erdwärmebohrungen werden jetzt zu 35% bis zu 45% vom BAFA übernommen! (Foto: energie-experten.org)
| Heizung

Seit Anfang 2020 kann man sich eine neue Heizung mit 35% Kostenzuschuss vom BAFA fördern lassen. Tauscht man eine alte Ölheizung, so sind es sogar 45%! Unklarheit herrscht jedoch noch, welche Kostenpositionen denn genau gefördert werden. Das BAFA hat nun die förderfähigen Kosten in einem Merkblatt…

Weiterlesen
Wenn Sie Ihre alte Heizung (hier: Niedertemperaturkessel Viessmann Atola) ab Januar 2020 austauschen wollen, dann können Sie dafür nun bis zu 45% Zuschuss vom BAFA beantragen! (Foto: energie-experten.org)
| Heizung

Der Austausch einer alten Ölheizung gegen eine neue, effizientere und klimafreundlichere Anlage wird ab Januar 2020 mit der Austauschprämie für Ölheizungen von bis zu 45% gefördert. Aber auch der Austausch jeder anderen Altheizung durch klimaschonendere Heizungen wird mit einem Zuschuss von bis zu…

Weiterlesen
Der Bundesrat hat die steuerliche Sanierungsförderung ab 01.01.2020 beschlossen. Damit können ab 2020 bis zu 40.000 Euro Kosten für energetische Sanierungen von der Steuer abgezogen werden. (Foto: energie-experten.org)
| Altbau

Am 20.12.2019 hat der Bundesrat endgültig der Steuerförderung energetischer Gebäudemodernisierungen gemeinsam mit weiteren steuerrechtlichen Maßnahmen aus dem Klimapaket zugestimmt. Zuvor war der Vermittlungsausschuss einberufen worden, da die Länder eine Kompensation etwaiger Steuerausfälle…

Weiterlesen
Das Smart-Meter-Gateway (SMGW) „CASA“ der EMH metering GmbH hat als drittes Gerät die CC-Zertifizierung des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) erhalten. (Foto: EMH metering GmbH & Co. KG)
| Haustechnik

Heute wurde das dritte Smart Meter Gateway, das „CASA“ der EMH metering GmbH, vom BSI zertifiziert. Sobald das BSI die Feststellung der technischen Möglichkeit („sogenannte Markterklärung“) veröffentlicht, kann der Smart Meter Rollout beginnen. Denn die Zertifizierung von drei dieser…

Weiterlesen
Das Hamburger Klimaschutzgesetz will die Wärmenetze dekarbonisieren, verbietet Strom- und Ölheizungen, verpflichtet zur eigenen PV-Anlage und schreibt 15%igen Minestanteil erneuerbarer Wärme vor. (Foto: energie-experten.org)
| Solarthermie

Bis 2030 soll der Hamburger CO2-Ausstoß um 55 Prozent sinken, bis 2050 soll Hamburg klimaneutral werden. Hierzu hat der Hamburger Senat nun einen Entwurf eines Klimaschutzgesetzes beschlossen, der die Begrenzung der Erderwärmung als Staatsziel in der Hamburgischen Landesverfassung verankert. Unter…

Weiterlesen
Das neue Gebäudeenergiegesetz bietet die Möglichkeit, den geforderten Anteil erneuerbarer Energien auch mit einer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach oder an der Fassade abzudecken. (Foto: SOLARIMO GmbH)
| Photovoltaik

Am 23.10.2019 hat das Bundeskabinett den Gesetzentwurf für das Gebäudeenergiegesetz (GEG) beschlossen. Zu den wesentlichen Änderungen gehört, dass eine gebäudenahe Stromerzeugung, z.B. aus Photovoltaik-Aufdachanlagen, als Effizienzmaßnahme angerechnet werden kann. Der Bau einer PV-Anlage wird damit…

Weiterlesen
Ohmscher Backofen am Institut für Lebensmitteltechnologie der Universität für Bodenkultur Wien (Foto: BOKU / Schottroff)
| Energie sparen

Stromstöße von innen backen glutenfreies Brot mindestens so erfolgreich wie Hitze von außen und sparen Energie und Zeit. Das zeigt eine aktuelle Studie des Instituts für Lebensmitteltechnologie an der Universität für Bodenkultur Wien (BOKU). In dieser wurde ein als „Ohmsches Erhitzen“ bezeichnetes…

Weiterlesen
Die intelligente Ortsnetzstation in Malmsheim/ Renningen ist eine von 550, die die Netze BW mit dem Stromsensor "SMIGHT Grid" ausstattet. (Foto: SMIGHT/ Uli Deck)
| Erneuerbare Energie

Intelligente Ortsnetzstationen sind eine wichtige Stütze der Energiewende und heute gefordert wie nie zuvor. Sie entscheiden wie leistungsfähig die „letzte Meile“ zum Haushalt ist, um dezentralen PV-Strom und Großverbraucher wie Elektroautos ins Stromnetz integrieren zu können. Der Stromsensor…

Weiterlesen
Ab Januar 2020 können Eigentümer einer selbst genutzten Immobilie ihre Kosten energetischer Sanierungen von der Steuer absetzen. 20% bis zu 40.000 Euro insgesamt werden so von der Steuer gefördert. (Foto: energie-experten.org)
| Sanierung

Das Bundeskabinett hat am Mittwoch, den 15.10.2019, die steuerliche Förderung energetischer Gebäudesanierungen ab 1. Januar 2020 beschlossen. Die steuerliche Förderung energetischer Gebäudesanierungen bietet als "zweite Säule" eine Alternative zu den bestehenden Kredit- und Zuschussprogrammen,…

Weiterlesen
Das Klimapaket birgt laut einer Studie des PIK und MCC zukünftig erheblichen sozialen Sprengstoff. Dabei wäre auch ein höherer CO2-Preis durch höhere Rückerstattungen sozial gerecht möglich gewesen. (Foto: energie-experten.org)
| Erneuerbare Energien

Das Klimapaket ist wenig klimaverträglich. Ist es denn zumindest sozialverträglich? Denn jeder Groko-Politiker, allen voran Svenja Schulze und Peter Altmaier, rechtfertigen den homöopathisch niedrigen CO2-Preis mit sozialer Gerechtigkeit. Jetzt urteilt das PIK eindeutig: Das Klimapaket ist nicht…

Weiterlesen

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen