Letzte Aktualisierung: 24.05.2024

Anzeige

PV-Anlage: Bis zu 37% sparen!

Wir sparen für Sie bis zu 37% - durch unseren Experten-Vergleich!
Jetzt Preise vergleichen!

Aktuelle News von energie-experten.org

Blick auf ein einzelnes Modul auf einem Flachdach bei Sonnenschein
| Photovoltaik

Bislang lohnt es sich nicht, eine Einspeisevergütung für Balkonsolarmodule zu beantragen. Das „Solarpaket“ der Bundesregierung plant allerdings Erleichterungen, die auch den bürokratischen Aufwand reduzieren sollen. In diesem Zuge sollen Balkonkraftwerke aber der unentgeltlichen Abnahme zugeordnet…

Weiterlesen
| Photovoltaik

Der bekannte Youtuber Andreas Schmitz ist der Warnung der Bundesnetzagentur nachgegangen und hat mit seinem Recherche-Netzwerk herausgefunden, bei welchen Mikrowechselrichter-Herstellern die Bundesnetzagentur Mängel festgestellt hat. Und auch um welche Mängel es eigentlich geht. Laut Schmitz sei…

Weiterlesen
| Photovoltaik

Was macht man mit 20 Jahre alten Solaranlagen? Bislang wurden sie sogar abgebaut, da der administrative Aufwand zu groß war. Das „Solarpaket I“ sieht nun vor, dass Betreiber ihre Anlage auch repowern dürfen. Und das zur damals geltenden Einspeisevergütung? Eine Goldgrube für Solarpioniere?

Weiterlesen
| Wärmepumpe

Die Ampel plant, die förderfähigen Investitionskosten beim Umstieg auf u.a. eine Wärmepumpe auf 30.000 Euro zu begrenzen. Wer noch in 2023 investiert, dürfte in vielen Fällen sogar mehr vom Staat bekommen. Der aktuelle Vorschlag könnte erneut die soziale Verträglichkeit des ab 2024 geltenden…

Weiterlesen
Balkon-Solarmodule können einfach an das Balkongeländer gehängt werden (hier: Steckerfertiges Kraftwerk "simon"). (Foto: oekostrom AG)
| Photovoltaik

Mieter sind aus rechtlichen Gründen häufig von der eigenen, dezentralen Energiewende abgeschnitten und können nicht von den Vorteilen einer eigenen Solaranlage profitieren. Das BMJ will nun die Stromerzeugung durch die beliebten Balkonkraftwerke sowohl im Wohneigentumsrecht als auch im Mietrecht in…

Weiterlesen
| Wärmepumpe

Der neue GEG-Entwurf enthält besonders nachteilige Regelungen für Mieter:innen. Ein Neueinbau von Öl- und Gasheizungen kann ab dem 1.1.2024 pauschal zu 85% auf Mieter:innen umgelegt werden. Wenn Vermieter auf Biogas oder Wasserstoff setzen, müssen die Kosten für diese voraussichtlich sehr teuren…

Weiterlesen
| Wärmepumpe

Wer sich von fossilen Energieträgern lösen möchte, setzt derzeit auf eine Wärmepumpe. Die beliebten Luftwärmepumpen können aufgrund ihrer Bauweise nicht im Haus installiert werden. Fällt sie damit aus der Wohngebäudeversicherung heraus? Was passiert im Falle eines Diebstahls?

Weiterlesen
| Photovoltaik

Der Bund fördert ab Herbst das umweltfreundliche Aufladen von E-Autos zu Hause. Ein neues Förderprogramm startet im Herbst mit 500 Millionen Euro. Unklar ist bislang die prozentuale Höhe der Unterstützung im Einzelfall.

Weiterlesen
Luftwärmepumpe unter einer Treppe
| Wärmepumpe

Die Spitzen der Koalitionsfraktionen haben sich auf eine konkrete Neuregelung des „Heizungsgesetzes“ geeinigt: Neu ist, dass die Ampel den Heizungstausch mit bis zu 70 Prozent der Investitionskosten fördert, um besondere Bedürfnislagen und Härtefälle zu berücksichtigen. Zudem sollen Mieterinnen und…

Weiterlesen
| Energieberatung

Sanierungsfahrpläne sollen Sanierungswilligen nicht nur eine praktische Hilfestellung geben, was und zu welchen Kosten saniert werden sollte. Sie bringen auch eine zusätzliche Förderung. Die hohe Nachfrage ruft nun auch schwarze Schafe auf den Plan: Das ARD-Magazin Plusminus warnt jetzt vor einer…

Weiterlesen
| Photovoltaik

Wasserstoff gilt als einer der wichtigsten Energieträger, um auch die Bereiche zu dekarbonisieren, die sich nicht einfach mit einem Akku antreiben lassen. Ihr Wirkungsgrad und Kosten machen bislang wenig Hoffnung, dass sich Wasserstoff-Anwendungen schnell durchsetzen werden. Das wollen Forschende…

Weiterlesen
| Erneuerbare Energien

Die Mitgliedstaaten der Europäischen Union haben am 16. Juni im Ausschuss der ständigen Vertreter einer umfassenden Neugestaltung der EU-Erneuerbaren-Richtlinie (RED) zugestimmt. Nach monatelanger Blockade wird damit das europäische Ziel für erneuerbare Energien von bisher 32% auf 45% in 2030…

Weiterlesen
| Heizung

Der GEG-Kompromiss ist aus realpolitischer Sicht verständlich. Die selbstgesteckten Klimaschutzziele rücken allerdings in noch weitere Ferne. Zudem dürfte der weitere Gasheizungs-Lockin die zukünftig nötigen Maßnahmen zur Dekarbonisierung des Gebäudebereichs weiter verteuern.

Weiterlesen
| Heizung

Ein neuer Entwurf der EU für eine Novelle der Ökodesign-Richtlinie sieht vor, dass neu eingebaute Heizungen einen gewissen Effizienzgrad erfüllen müssen. Ab 2029 dürften dann europaweit evtl. keine neuen Öl- und Gasheizungen mehr eingebaut werden. Experten schätzen, dass die Pläne der EU deutlich…

Weiterlesen
| Photovoltaik

Die Bundesnetzagentur geht aktuell gegen verschiedene Hersteller von Photovoltaik-Wechselrichtern für Balkonanlagen vor. Eine Prüfung zeigte, dass verschiedene Produkte die formalen und technischen Vorgaben nicht erfüllten. So fehlten CE-Kennzeichen oder es gab keine deutsche Bedienungsanleitung…

Weiterlesen
| Heizung

Ein Emissionshandel ohne Preisobergrenzen könnte den CO2-Preis bis 2030 auf 200 bis 300 €/t CO2 steigen lassen und für viele Bürger zur Kostenfalle werden. Um soziale Härten abzufedern, empfehlen Experten einen ordnungsrechtlichen Rahmen und die schnelle Einführung des Klimageldes. Nur mit allen…

Weiterlesen
| Photovoltaik

Die Universität Paderborn testet seit 10 Jahren Funktion und Wirkungsgrade von Mikrowechselrichtern für z. B. die aktuell beliebten Balkonkraftwerke. Jetzt hat der Lehrstuhl für Elektrische Energietechnik (EET) um Professor Stefan Krauter den neuen Wechselrichter-Test für 2023 nach dem "Europäischen…

Weiterlesen
| Wärmepumpe

Was nach der Energiepreis-Explosion im letzten Jahr vielen bewusst sein sollte, wird nun noch einmal von Experten bestätigt: Wer jetzt auf eine neue Gasheizung setzt, der setzt sich damit langfristig stark steigenden Gaskosten aus. Verbände warnen daher davor, sich von vermeintlichen Auflagen des ab…

Weiterlesen
| Heizung

Wer letztes Jahr besonders viel für Heizöl, Pellets oder Flüssiggas zahlen musste, kann seit Mai eine „Härtefallhilfe“ in Höhe von maximal 2.000 Euro beantragen. Besonders häufig werden Zuschüsse zur Heizöl-Rechnung beantragt. Da die Antragstellung nur noch bis 20. Oktober möglich ist, raten…

Weiterlesen
| Photovoltaik

Oxford PV hat einen neuen Weltrekord beim Wirkungsgrad von Solarzellen in kommerzieller Größe aufgestellt. Die von dem Unternehmen entwickelte Zelle wandelt 28,6 Prozent der Sonnenenergie in Strom um, wie vom Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme unabhängig bestätigt wurde. Der neue…

Weiterlesen

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen

Ihre Suchanfrage wird bearbeitet