Letzte Aktualisierung: 24.04.2012

Anzeige

Vergleich von Solarkollektoren mit neuem Qualitätssiegel

Anzeige
Vergleich von Solarkollektoren mit neuem Qualitaetssiegel_Grafik_TUEV Rheinland_Ritter Gruppe

Vergleich von Solarkollektoren mit neuem Qualitätssiegel (Grafik: TÜV Rheinland / Ritter Solar)

Während es für Photovoltaik-Module bereits aussagekräftige Zertifikate und Prüfsiegel gibt, mangelt es bei Solarkollektoren noch an Vergleichbarkeit. Abhilfe schafft nun die Solar Keymark, mit deren Hilfe sowohl ein qualitativer als auch leistungsbezogener Vergleich von Solarkollektoren möglich wird.

Bislang mussten Interessenten, die sich für eine Solarwärme-Anlage interessierten, auf das Urteil ihres Heizungsbauers vertrauen. Belastbare Kriterien, die einen Vergleich von Solarkollektoren ähnlich denen bei Photovoltaik-Modulen ermöglichten, gab es bislang nicht. Nun macht die Solar Keymark mit erweiterten Leistungsangaben auch den direkten Vergleich von Solarkollektoren möglich. Ein neues Datenblatt des Solar Keymark gibt dabei Aufschluss über den Solarertrag eines Solarkollektors. Damit lassen sich Solarkollektoren auch hinsichtlich ihrer Solarwärmeleistung miteinander gezielt vergleichen. Das war jedoch nicht immer so.

Bisher und natürlich auch weiterhin müssen sich Hersteller, die das Qualitätssiegel Solar Keymark tragen möchten, einem Qualitätstest unterziehen. Die Ergebnisse wurden jedoch nur genutzt, um den jeweiligen Solarkollektor technisch zu beschreiben und durch eine Planungssoftware in ein Gesamtkonzept integrieren zu können. Jetzt hilft ein weiteres Datenblatt der Solar Keymark, auch die Leistung unterschiedlicher Solarkollektoren vergleichbar zu machen. Dabei wird mit Hilfe des vom Testinstitut SP in Schweden entwickelten Programms ein Buttowärmeertrag für 4 typische Klimazonen in Europa ermittelt.

Der Solarertrag des Solarkollektors wird so berechnet, als ob der Solarkollektor immer Wärme auf einem bestimmten Temperaturniveau liefern muss (25°C; 50°C; 75°). Nur, wenn der Solarkollektor einen positiven Wirkungsgrad hat, werden die Solarerträge gezählt. Es wird dann der Solarertrag für ein Solarkollektormodul an den 4 Standorten mit den vorgegebenen Neigungen in der Ausrichtung Süd für ein Jahr angegeben. Es handelt sich daher um standardisierte Solarkollektorerträge, die einen Vergleich von unterschiedlichen Solarkollektoren ermöglichen.

Wer sich für die Solar Keymark interessiert, der findet auf den Seiten von www.solarkeymark.org umfangreiche Fachinformationen. Ein deutscher Hersteller, der bereits auf das Solar Keymark setzt, ist Ritter Solar. Hier lohnt sich ein Online-Besuch gerade für Kunden und Installateure.

Anzeige

Sie haben eine Frage zu diesem Artikel? Wir sollten auch Ihre News bei uns veröffentlichen? Schreiben Sie uns unkompliziert eine Email an unsere Redaktion unter info[at]energie-experten.org

Sie wollen keine News von uns verpassen?

Abonnieren Sie unseren wöchentlichen Energie-Experten-Newsletter!

NEWSLETTER ABONNIEREN!
Solarthermie

Fordern Sie hier 5 kostenlose Angebote für Ihre Solarthermie-Anlage an!

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen

Ihre Suchanfrage wird bearbeitet