Hier sehen Sie eine Solaranlage

Blick auf die 497 kW starke Photovoltaik-Anlage auf einem Teil des Daches des Universitäts-Herzzentrums Bad Krozingen (Bild: Uniklinik Freiburg / badenova AG & Co. KG)

Bad Krozingen: Uniklinik-Campus nutzt Solar auf vier Dächern

Anzeige

Um sich für die Zukunft zu rüsten, hat sich das Universitätsklinikum Freiburg zur Installation einer großen Photovoltaikanlage auf einem Teil des Daches des Universitäts-Herzzentrums Bad Krozingen entschlossen. Mit einer Leistung von 497 kWp produziert die Solarstrom-Anlage rund 450.000 kWh PV-Strom pro Jahr, der auch zu 100 % in der Klinik verbraucht wird.

Beratung, Planung und Fertigstellung der komplexen Anlage realisierten die Spezialisten des Energie- und Umweltdienstleisters badenova im Rahmen ihres PV-Produktes Sonnen Kombi. Seit 2015 bietet badenova mit dem Produkt Sonnen Kombi sowohl für Privat- als auch für Geschäftskunden maßgeschneiderte Energielösungen in den Varianten Photovoltaikanlage, Batteriespeicher, Elektro-Ladestation (Wallbox) sowie eine Kombination aus allem an. Auf lange Sicht reduzieren Kunden dadurch die eigenen Energiekosten und machen sich unabhängig von der allgemeinen Strompreisentwicklung.

Eines der größten Projekte, das in diesem Kontext nun realisiert wurde, ist die neu installierte Photovoltaik-Anlage auf den Dächern des Bad Krozinger Campus des Universitätsklinikums Freiburg. Mit einer Leistung von 497 kWp produziert die Anlage rund 450.000 kWh Strom pro Jahr, der auch zu 100 % in der Klinik verbraucht wird.

Die komplexe Photovoltaik-Anlage ist auf vier Flachdächern verteilt, allein die Planung des Verbaus der 1483 PV-Module dauerte mehrere Monate. Die Installation verzögerte sich Corona-bedingt um beinahe ein Jahr, zum Ende 2020 konnte die große Energie-Anlage dann aber ihren Betrieb aufnehmen.

„Für badenova war das Projekt eines der größeren, was sich auch an der signifikanten Einsparung von rund 226 Tonnen CO2 pro Jahr zeigt“, so Hans-Jürgen Hamburger, Leiter für Systemlösungen Wärme und Erzeugung bei badenova. „Ein erfolgreiches Unternehmen wie das Universitätsklinikum weiß allerdings auch: Stromkosten sind für Gewerbe- und Industriebetriebe von enormer Bedeutung. Hier können zukunftsweisende Entscheidungen getroffen werden, die den Erfolg nachhaltig sichern.“

Für das Universitätsklinikum Freiburg standen neben der wirtschaftlichen Komponente auch ökologische Faktoren im Fokus. Nachdem eine wirtschaftliche Windenergie-Nutzung aus technischen Gründen ausgeschlossen werden musste, war der Weg frei für den nachhaltigen Ansatz einer Photovoltaik-Anlage.

Mit einer PV-Anlage hat sich das Universitätsklinikum aber auch auf steigende Energiepreise und CO2-Zertifikate vorbereitet sowie betriebsbedingte Lastspitzen geglättet, was zu Kosteneinsparungen führt. Als positive Nebeneffekte bietet das Trägersystem der PV-Module zudem eine Dachverschattung sowie Anschlagpunkte der Absturzsicherung bei Arbeiten auf den Dächern des Zentrums.

Mit der neuen Photovoltaik-Anlage können rund 10 % des aktuellen, jährlichen Strombedarfs am Standort Bad Krozingen abgedeckt werden. Sie stellt die erste Baustufe eines Gesamtkonzeptes dar, weitere Baustufen sind im Zuge von Dachsanierungen geplant.

Steckbrief
Projektnummer:
1307
Objekt:
Solaranlage auf Flachdachteilen
Ort:
Bad Krozingen
Beteiligte Unternehmen:
badenova AG & Co. KG
Elektrische Leistung:
497,00 kW
Produzierte kWh elektrisch pro Jahr:
450.000,00 kWh
Eingesparte Tonnen CO2 pro Jahr:
226,00
Baujahr:
2021


Bilder

Finden Sie jetzt gezielt die besten
Projekt-Beispiele in Deutschland.


Weitere Projekte

Hier sehen Sie die PV-Anlage auf dem Dach der S:FLEX GmbH in Bad Krozingen

Bad Krozingen: Photovoltaik-Anlage lädt Gabelstapler

Am Standort Bad Krozingen hat das Unternehmen S:FLEX GmbH eine Möglichkeit gefunden die Flurförderfahrzeuge des Unternehmens möglichst effizient und...

79189 Bad Krozingen

Mehr erfahren

Freiburger Kleehäuser produzieren sauberen PV-Strom

Mit ihrer Photovoltaik-Anlage auf den Dächern der Kleehäuser in Freiburg-Vauban setzen die Bewohner ein wichtiges Zeichen gegen den Klimawandel. Das...

79100 Freiburg-Vauban

Mehr erfahren
Das Bild zeigt Klaus Preiser (Geschäftsführer badenovaWÄRMEPLUS) und Andreas Schneider (Geschäftsführer Schwarzwaldmilch) auf dem Dach der Produktionshalle (Foto: badenova AG & Co. KG)

Solaranlage versorgt Schwarzwaldmilch in Freiburg

Die Schwarzwaldmilch versorgt ihre Firmenzentrale in Freiburg im Breisgräu mit eigenproduzierten Solarstrom. Eine aus 1.474 Modulen bestehende...

79115 Freiburg im Breisgau

Mehr erfahren
Hier sehen Sie ein Rathaus

Freiburger Rathaus ist dank PV Netto-Nullenergiegebäude

Das "Rathaus im Stühlinger" der Stadt Freiburg gilt als europaweit größtes öffentliches Netto-Nullenergiegebäude. Ermöglicht wird dieser Status durch...

79106 Freiburg im Breisgau

Mehr erfahren
Luftbild des neuen SC-Stadions in Freiburg Mitte 2021 - noch ohne Photovoltaikanlage (Foto: badenova AG & Co. KG)

SC-Stadion überzeugt solar, digital und elektromobil

Beim neuen Stadion in Freiburg setzt der SC ganz auf die Kompetenz des Energie- und Umweltpartners badenova: Eine 15.000 m2 große Photovoltaikanlage soll...

79108 Freiburg im Breisgau

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Messehalle von innen.

Freiburg im Breisgau: „Sick-Arena“ produziert eigenen Solarstrom

Die im Juni 2006 fertig gestellte "Sick-Arena" und damit vierte Messehalle in Freiburg im Breisgrau erhielt dirket eine Photovoltaik-Anlage auf das Dach -...

79108 Freiburg im Breisgau

Mehr erfahren
Blick auf das Stadiondach und die Photovoltaikanlagen in Freiburg. (Foto: badenova AG & Co. KG)

Freiburger Fußballstadion ist Photovoltaik-Kraftwerk

Auf den Tribünendächern des Fußballstadions des SC Freiburg an der Schwarzwaldstraße – früher „Dreisamstadion“ –sind Photovoltaikanlagen mit insgesamt...

79117 Freiburg im Breisgau

Mehr erfahren
Das Bild zeigt vier Beteiligte bei dem ersten Spatenstich des PV-Parkplatz (Foto: focusEnergie)

Eltroplan am Kaiserstuhl errichtet XL-Solar-Parkplatz

Auf dem Gelände der Eltroplan Engineering GmbH in Endingen am Kaiserstuhl errichtet das Unternehmen gemeinsam mit focusEnergie einen der größten...

79346 Endingen am Kaiserstuhl

Mehr erfahren
Blick auf die Solaranlagen in Freiamt in Baden-Württemberg (Foto: Andreas Martin / Netze BW)

Freiamt: Solaranlagen und Speicher versorgen E-Autos und Wärmepumpen

Freiamt versorgt Haushalte, Elektroautos und Wärmepumpen mit Solarstrom. Das Projekt "flexQgrid" sorgt dafür, den PV-Strom optimal ins Stromnetz zu...

79348 Freiamt

Mehr erfahren

Neue Solaranlage für E-Autos am Wasserkraftwerk Rheinfelden

In der baden-württembergischen Stadt Rheinfelden wurde eine Photovoltaikanlage auf zwei Garagendächern am Wasserkraftwerk in Betrieb genommen. Die hier...

79618 Rheinfelden

Mehr erfahren
Das Bild zeigt Beteiligte bei der Einweihung des Solar-Carports.

Wasserpark in Rust: Besucher parken unter 3000 Solarmodulen

Der Rulantica Wasserpark in Rust bietet seit 2019 ein Photovoltaik-Carport zum Abstellen von rund 400 Fahrzeugen. Neben der grünen Stromerzeugung dient...

77977 Rust

Mehr erfahren
Hier sehen Sie eine Luftaufnahme der Solaranlage auf der Hans Adler OHG in Bonndorf

Hans Adler OHG in Bonndorf im Schwarzwald installiert Solaranlage

Die Hans Adler OHG aus Bonndorf hat 1.082 Solarmodule auf insgesamt fünf Dächern installieren lassen. Die Anlage hat eine installierte Leistung von 366,23...

79848 Bonndorf im Schwarzwald

Mehr erfahren
Das Bild zeigt eine Person neben der PV-Anlage auf dem Zalando Logistikzentrum.

Zalando's Logistikzentrum in Lahr nutzt eine Photovoltaikanlage

Bis 2023 möchte das Unternehmen Zalando alle Logistikhallen mit PV-Modulen ausgestattet haben - das Zentrum am Standort in Lahr wurde bereits 2019 mit...

77933 Lahr/Schwarzwald

Mehr erfahren
Hier sehen Sie das Gesundheitszentrum in Hohberg

Hohberg: Gesundheitszentrum setzt auf Solar-Energie

Im Baden-Württembergischen Hohberg wurde im Januar 2017 eine PV-Anlage auf dem Dach des Gesundheitszentrums fertiggestellt. Die Anlage hat einen...

77749 Hohberg

Mehr erfahren


Sie interessieren sich für dieses Energie­konzept?

Fachbetrieb anfragen
Steckbrief
Projektnummer:
1307
Objekt:
Solaranlage auf Flachdachteilen
Ort:
Bad Krozingen
Beteiligte Unternehmen:
badenova AG & Co. KG
Elektrische Leistung:
497,00 kW
Produzierte kWh elektrisch pro Jahr:
450.000,00 kWh
Eingesparte Tonnen CO2 pro Jahr:
226,00
Baujahr:
2021
Anzeige

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen

Ihre Suchanfrage wird bearbeitet