Eine Solarwärmeanlage liefert umweltfreundliche Wärme für den Brauprozess in der Hütt-Brauerei in Baunatal-Rengershausen (Foto: energie-experten.org)

Eine Solarwärmeanlage liefert umweltfreundliche Wärme für den Brauprozess in der Hütt-Brauerei in Baunatal-Rengershausen (Foto: energie-experten.org)

Baunatal: Hütt-Brauerei braut Bier mit Solarwärme

Anzeige

Dank der Kraft der Sonne kann in Baunatal zukünftig klimaschonend Bier gebraut werden. Auf der Hütt-Brauerei in Baunatal bei Kassel erzeugen Solarkollektoren nämlich umweltfreundliche Energie. Mit der 150 m2 großen Solarwärme-Anlage auf dem nach Südwesten ausgerichteten Dach kann die Hütt-Brauerei zudem Energiekosten einsparen. Immerhin produziert die Hütt-Brauerei in Baunatal pro Jahr 61.000 Hektoliter Bier, wofür eine Menge Energie benötigt wird.

Im Mai 2010 wurden die Solarkollektoren offiziell in Betrieb genommen. Die Flachkollektor-Anlage wurde dazu in den Brauprozess integriert und liefert Wärme an einen 10 m3 fassenden Pufferspeicher, der dazu beiträgt, das kalte Brauwasser aus den Vorlauftanks auf maximal 90°C zu erhitzen. Die Dynamik zwischen der Solaranlage und der Heißwasserversorgung wird stets überwacht. Für optimale Erträge wurden die einzelnen Kollektoren mit einem Neigungswinkel von 30° angebracht.

Die thermische Solaranlage selbst ist ein Projekt der Universität Kassel, welche die Nutzung der Solarwärmeanlage für industrielle Zwecke untersucht. Forscherinnen und Forscher montierten daher die Solar-Kollektoren auf einer 150 m2 großen Dachfläche auf der Hütt-Brauerei. Besucher der Brauerei erkennen die Anlage schon bei der Zufahrt zum Parkplatz. Zudem informiert eine große Tafel am Eingang der Brauerei über die Nutzung der Solarthermie-Anlage.

Außerdem kann die Hütt-Brauerei in Baunatal bei Kassel dank der Solarflach-Kollektoren jedes Jahr Energiekosten einsparen. Insgesamt spart die Solaranlage so viel Energie ein, die dem jährlichen Verbrauch von fünf Einfamilienhäusern entsprechen würde. Für die Umsetzung des Solar-Projekts wurden insgesamt 95.500 Euro aufgebracht. Zudem förderte das Bundesumweltministerium das einzigartige Forschungsprojekt am Standort Kassel-Baunatal.

Steckbrief
Projektnummer:
8
Objekt:
Solarwärme-Anlage auf Brauerei
Ort:
Baunatal-Rengershausen
Beteiligte Unternehmen:
Hütt-Brauerei Bettenhäuser GmbH & Co. KG, Universität Kassel, FSAVE Solartechnik GmbH, ThüSolar GmbH, Privatbrauerei Hofmühl GmbH, Krones AG, Solarbayer GmbH, TU Chemnitz
Größe/ Fläche Solarthermie-Anlage:
150,00 m2
Baujahr:
2010
Quelle:
Kassel: Bier mit Sonne gebraut


Bilder



Sie interessieren sich für dieses Energie­konzept?

Fachbetrieb anfragen
Steckbrief
Projektnummer:
8
Objekt:
Solarwärme-Anlage auf Brauerei
Ort:
Baunatal-Rengershausen
Beteiligte Unternehmen:
Hütt-Brauerei Bettenhäuser GmbH & Co. KG, Universität Kassel, FSAVE Solartechnik GmbH, ThüSolar GmbH, Privatbrauerei Hofmühl GmbH, Krones AG, Solarbayer GmbH, TU Chemnitz
Größe/ Fläche Solarthermie-Anlage:
150,00 m2
Baujahr:
2010
Quelle:
Kassel: Bier mit Sonne gebraut
Anzeige

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen