Berghülen: PV-Spezialist nutzt Modul-Abwärme als Heizung

Anzeige

Das Unternehmen Galaxy Energy GmbH im schwäbischen Berghülen ist bekannt für seine neuartigen und konstruktiven Energiekonzepte. Doch auch das eigene Firmengebäude überzeugt mit Effizienz durch Sole/Wasser-Wärmepumpen, einer Indach-Photovoltaikanlage sowie einem SolarEis-System des Friedrichshafener Unternehmens isocal HeizKühlsysteme GmbH.

Die weltweit tätige Galaxy Energy GmbH produziert eigene PV-Module und entwickelt patentierte Indachsysteme. Der anfängliche Gedanke hinter dem Konzept stammt aus dem Sanierungsbereich: Viele alte Dächer weisen asbesthaltiges Material auf, was die Montage einer PV-Anlage per Gesetz ausschließt. Infolgedessen entwickelte die Galaxy Energy GmbH ein Verfahren, bei dem die Module selbst zur Dachhaut werden.

Mit dem Spatenstich im Jahr 2010 widmete sich Galaxy Energy neben den Kunden auch dem eigenen Büro und Zentrallager. Eine Hidros Sole/Wasser-Wärmepumpe mit 1.500 PV-Modulen und 500 m3 fassendem Eisspeicher beheizen ganze 3.600 m2 Fläche. In Kombination mit dem eigenen effizienten Indachsystem verkörpert das Gebäude eine vorteilhafte Methode der thermischen Energiegewinnung. Die Dachfläche des neuen Gebäudes besteht aus über 1.500 PV-Modulen mit transparenten Rückfolien, die für angenehmes Licht im Gebäude sorgen. Schlussendlich wird hierdurch wesentlich mehr Energie erzeugt als verbraucht.

Die Abwärme der PV-Module, welche beim Betrieb Wärme erzeugen, wird dem Eisspeicher zugeführt, sodass die installierte Wärmepumpe in ihrer Funktion des Heizens in Teilen mitversorgt werden kann. Der Eisspeicher nutzt die Wärmequellen Erdreich und Umgebungsluft und koppelt zugleich solare Wärme in das System ein. Unter dem Firmengebäude befindet sich zudem ein beachtlicher Wassertank mit 500.000 Liter Fassungsvermögen, welcher während des Sommers aufgeheizt wird und als weitere Wärmequelle für die Sole/Wasser-Wärmepumpen dient.

Der neue Sitz des Unternehmens ist zum einen exemplarisches Beispiel für eine wegweisende Energieversorgung, zum anderen aber auch ein langfristiges Forschungsprojekt, welches laufend neue Erkenntnisse für künftige Projekte und Produkte liefern soll. Kein Wunder, dass das Gebäude in Berghülen dank der neuen Ansätze zur Stromspeicherung und -gewinnung bereits mehrfach ausgezeichnet wurde.

Steckbrief
Projektnummer:
2622
Objekt:
Büro und Zentrallager
Ort:
Berghülen
Hersteller:
Hidros, isocal HeizKühlsysteme GmbH
Thermisch Heizleistung:
185,00 kW
Baujahr:
2011
Quelle:
waermepumpe.de

Finden Sie jetzt gezielt die besten
Projekt-Beispiele in Deutschland.


Weitere Projekte

Das Bild zeigt den Heizungsraum mit Wärmepumpe in dem Haus von Manfred Lehner.

Sonne, Wind und Wärmepumpe versorgen Energiehaus in Westerstetten

Manfred Lehner hat sein Wohn- und Bürohaus zu einem attraktiven Energiehaus umgestaltet. Der Hausherr setzt auf die Kraft von Sonne, Wind und Wärmepumpe...

89198 Westerstetten

Mehr erfahren

Wärmepumpe heizt saniertes Effizienzhaus Plus in Neu-Ulm

Im Zuge eines Effizienzhaus Plus Wettbewerbs im Altbau erhielten mehrere Mehrfamilienhäuser von 1938 in Neu-Ulm eine umfassende Sanierung und...

89231 Neu-Ulm

Mehr erfahren

Erdwärme- und Abluftwärmepumpe versorgen Reihenhäuser in Neu-Ulm

Im Zuge eines Effizienzhaus Plus Wettbewerbs in Neu-Ulm erhielten einige Reihenhäuser von 1938 eine umfassende Sanierung. Unter anderem wurde das...

89231 Neu-Ulm

Mehr erfahren
Das Bild zeigt ein Einfamilienhaus in Eschenbach

Luftwärmepumpe und Solar beheizen Neubau in Eschenbach bei Göppingen

Familie Preuschler erfüllte sich 2014 den Traum vom Eigenheim und setzte bei der Wahl der Heizmethode auf eine umweltfreundliche Alternative - eine...

73107 Eschenbach

Mehr erfahren

Grundwasser-Wärmepumpe heizt und kühlt VR-Bank Weißenhorn

Bei dem Bau der neuen Kundenzentrale der VR-Bank in Weißenhorn wurde nicht nur ein architektonisches Meisterwerk realisiert, sondern auch ein innovatives...

89264 Weißenhorn

Mehr erfahren
Hier sehen Sie sieben Personen

Mehrfamilienhaus in Wernau erhält Luft/Wasser-Wärmepumpe

Ein in den 1950er Jahren gebautes Mehrfamilienhaus im baden-württembergischen Wernau wurde mit einer modernen Luft-Wasser-Wärmepumpe für die Grundlast und...

73249 Wernau (Neckar)

Mehr erfahren

Wärmepumpe verlängert Badesaison im Waldbad Günzburg

Das Waldbad Günzburg hat im Jahr 2000 eine Luft-Wärmepumpe installiert, um das Badewasser auf konstanten 23° Celsius halten zu können und so die...

89312 Günzburg

Mehr erfahren
Das Bild zeigt den Neubau mit Wärmepumpe von außen.

Smarter Neubau in Plochingen nutzt Solarstrom für die Wärmepumpe

Die Familie Rock stattete Ihren Neubau in Plochingen mit einem intelligenten Energiemanagement-System aus. Das Programm von Bosch kombiniert die...

73779 Plochingen

Mehr erfahren
Hier sehen Sie das OKAL-Musterhaus in Günzburg

OKAL-Musterhaus in Günzburg zeigt modernes Wohnen

Das OKAL Musterhaus in Günzburg bietet einen Einblick in modernes Wohnen mit einer Energieversorgung durch Wärmepumpe und Photovoltaikanlage. Mit dem...

89312 Günzburg

Mehr erfahren

Wärmepumpe und Thermikschacht versorgen Reutlinger Architektenhaus

Das von den Walk und Walk Architekten konzipierte Wohnhaus am Stadtrand von Reutlingen überzeugt nicht nur in der Optik, sondern auch in der...

72764 Reutlingen

Mehr erfahren

Entwicklung Luft-Wärmepumpenlösung mit PV

Bivalente Wärmepumpenlösung zum kühlen und heizen mit Photovoltaik für ein Kaufhaus

72764 Reutlingen

Profil aufrufen

Erdwärmepumpe heizt und kühlt Object Campus Denkendorf

Der Object-Campus in Denkendorf ist ein Büro- und Gewerbecampus mit individuell teilbarer Mietfläche in Denkendorf. Mit einer Erdwärme-Wärmepumpe in...

73770 Denkendorf

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das neue Feuerwehrhaus in Wannweil.

Wannweiler Feuerwehr heizt mit Luftwärmepumpe

Ein architektonisches Meisterwerk ist das neue Feuerwehrgebäude in der Gemeinde Wannweil. Im grauen Sichtton sticht der moderne Neubau aus dem...

72827 Wannweil

Mehr erfahren
Hier sehen Sie die Verwaltung von Südwestmetall in Esslingen

Esslingen: Südwestmetall-Verwaltung vertraut Wärmepumpe

Das neue Verwaltungsgebäude der Südwestmetall in Esslingen wird nachhaltig durch eine Grundwasser-Wärmepumpe beheizt. Abgeben wird die Wärme über...

73728 Esslingen am Neckar

Mehr erfahren
Das bild zeigt das Schubart-Gymnasium in Aalen von außen.

Aalen: Erdwärme wärmt Zuluft im Schubart-Gymnasium

Im Jahr 2019 wurde das Schubart-Gymnasium in Aalen um einen Fachklassentrakt erweitert. Der neue Gebäudeteil ist als Null-Energie-Gebäude konzipiert,...

73430 Aalen

Mehr erfahren
Das Bild zeigt ein Einfamilienhaus in Kusterdingen

Klimaheld aus Kusterdingen überzeugt mit Wärmepumpe

Josef Göppert, Besitzer eines Einfamilienhauses in Kusterding, wurde von Bosch zum Klimahelden 2022 gekührt. Zusätzlich zur schon bestehenden Dämmung und...

72127 Kusterdingen

Mehr erfahren


Sie interessieren sich für dieses Energie­konzept?

Fachbetrieb anfragen
Steckbrief
Projektnummer:
2622
Objekt:
Büro und Zentrallager
Ort:
Berghülen
Hersteller:
Hidros, isocal HeizKühlsysteme GmbH
Thermisch Heizleistung:
185,00 kW
Baujahr:
2011
Quelle:
waermepumpe.de
Anzeige

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen

Ihre Suchanfrage wird bearbeitet