Das Bild zeigt das Bildungszentrum in Erkner

Auf zwei Parkpklätzen gegenüber der Energiezentrale des Bildungszentrums installiert die EWE-Tochter TEWE in einigen Wochen eine garagengroße Daikin-Wärmepumpe. Ab Mai soll die Anlage den Gebäudekomplex mit grüner Wärme versorgen (Foto: Nadine Auras)

Bildungszentrum in Erkner erhält Luft-Wasser-Wärmepumpe

Anzeige

Das Bildungszentrum in Erkner ist dabei, seine Wärmeversorgung umzustellen. Das Kernstück dieses Vorhabens bildet die Installation einer Luft-Wasser-Wärmepumpe von Daikin.

Die EWE-Tochtergesellschaft TEWE hat den Auftrag für den Bau der regenerativen Technik vom Bildungszentrum Erkner e.V. erhalten und möchte die Bauarbeiten bereits Mitte Februar 2023 beginnen. Die Inbetriebnahme der Anlage ist für Mai 2023 geplant.

„Mit der TEWE haben wir einen erfahrenen Partner an unserer Seite, mit dem wir auf grüne Wärme für unsere Einrichtung umsteigen können. Das Konzept haben wir zukunftsorientiert gestaltet. Im Fokus standen neben dem Klimaschutz auch die Versorgungssicherheit und die Unabhängigkeit von Gasimporten“, erklärt Susann Widhalm, Geschäftsführerin vom Bildungszentrum Erkner.

Die Investitionskosten für die Wärmepumpen-Anlage belaufen sich auf rund 500.000 Euro.

Die Wärmepumpe als kleines Energiewunder

Die eingesetzte Luft-Wasser-Wärmepumpe ist in der Lage, aus einer Kilowattstunde Strom drei bis vier Kilowattstunden Wärme zu produzieren, indem sie Wärmeenergie aus der Umwelt aufnimmt und diese auf einem erhöhten Temperaturniveau an einen Heizkreis abgibt.

Das Prinzip ähnelt einem Kühlschrank - nur umgekehrt. Während dieser die Wärme aus seinem Inneren aufnimmt und in den Raum abgibt, kühlt die Wärmepumpe ihre Umgebung und erwärmt das Innere des Gebäudes. Die Wärmeenergie wird durch ein Kältemittel, das in einem Kältekreislauf zirkuliert, transportiert.

Mit einer Heizleistung von rund 700 kW soll die Luft-Wasser-Wärmepumpe in Zukunft etwa 70 % der benötigten Energie für das Bildungszentrum erzeugen. Den verbleibende Wärmebedarf deckt TEWE weiterhin aus seinem Heizkraftwerk in Erkner Mitte.

Zusammenarbeit zwischen großem Energieversorger und regionalen Fachbetrieben

TEWE führt den Bau der Wärmepumpe im Rahmen eines Contractings durch. Bei diesem Modell übernimmt das Unternehmen die Planung und Installation sowie den anschließenden Betrieb der Anlage.

Im Auftrag von TEWE werden die Baumaßnahmen dagegen zum Großteil von ortsansässigen Fachfirmen durchgeführt, um auf diese Weise die regionale Wirtschaft zu stärken und in das Projekt einzubinden.

Steckbrief
Projektnummer:
3277
Objekt:
Bildungszentrum
Ort:
Erkner
Beteiligte Unternehmen:
TEWE
Hersteller:
Daikin
Thermisch Heizleistung:
700,00 kW
Baujahr:
2023
Quelle:
Grüne Wärme für Bildungszentrum Erkner


Bilder

Finden Sie jetzt gezielt die besten
Projekt-Beispiele in Deutschland.


Weitere Projekte

Bauherr in Fredersdorf-Vogelsdorf setzt auf Bosch Wärmepumpen

In einer Gemeinde in Brandenburg bei Berlin, in Fredersdorf-Vogelsdorf, wurden gleich zwei Einfamilienhäuser mit modernen Luft-Wärmepumpen ausgestattet....

15370 Fredersdorf-Vogelsdorf

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Haus von außen (Foto: Gexx aeroSol GmbH)

Heidesee: 80% energetische Autarkie dank Wärmepumpe, Photovoltaik, Akku und E-Ladestation

Familie Brandur aus Blossin legt einen hohen Wert auf eine nachhaltige Lebensweise. Daher entschieden sie sich im Frühjahr 2020 für die Installation aus...

15754 Heidesee OT Blossin

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die "Energieinsel Petershagen".

Energieinsel Petershagen wird autark mit Erdwärme und Solar versorgt

Das einzigartige Wohnprojekt, die „Energieinsel Petershagen“, wird zu hundert Prozent energieautark mit Solarstrom und Erdwärme versorgt. Sieben...

15370 Petershagen/Eggersdorf

Mehr erfahren
Hier sehen Sie Wärmepumpen

Neue Gartenstadt Falkenberg heizt und kühlt mit Wärmepumpen

Die Neue Gartenstadt Falkenberg im Berliner Bezirk Treptow‐Köpenick treibt den Klimaschutz massiv voran: Durch den gezielten Einsatz von Wärmepumpen in...

12524 Berlin‐Bohnsdorf

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Stadthalle in der Bauphase.

Hoppegarten: KfW 40 Plus Stadtvilla dank Wärmepumpe, Lüftung und Solar

Der Neubau einer jungen Familie in Hoppegarten-Neu Birkenstein in Brandenburg sollte vor allem nachhaltig gestaltet werden: Zum Einsatz kam eine...

15366 Hoppegarten-Neu Birkenstein

Mehr erfahren

Erdwärmesonden heizen und kühlen Berliner Elektronikfirma

Die in Berlin-Adlershof niedergelassene Elektronikfirma FUSS-EMV betreibt seit 2011 eine Wärmepumpe der Marke Alpha-Innotec und ließ hierfür zwei...

12489 Berlin-Adlershof

Mehr erfahren
Hier sehen Sie das ZPV in Berlin

Betonkern-Aktivierung im ZPV im Technologiepark Berlin Adlershof

Das Zentrum für Photovoltaik und Erneuerbaren Energien (ZPV) in Berlin-Adlershof wird teilweise mit Solarstrom betrieben. Dieser wird durch an der Fassade...

12489 Berlin-Adlershof

Mehr erfahren
Hier sehen Sie das sich im Bau befindliche Quartier Future Living in Berlin

Future Living Berlin: Mieterstromprojekt mit Luft und Erdwärme

Das Projekt Future Living in Berlin ist ein Quartier, welches dank Solarenergie, 25 Wärmepumpen, Wärmerückgewinnung, energieoptimierter Dämmung und...

12487 Berlin-Johannisthal

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Solaranlage von Ennogie.

Zweifamilienhaus in Berlin-Kaulsdorf: Indach-PV versorgt Luftwärmepumpe

Bei der Sanierung eines leer stehenden Zweifamilenhauses entschied sich der Bauherr Reinhold Riedl für die Installation eines Ennogie-Solardaches....

12621 Berlin-Kaulsdorf

Mehr erfahren

Berlin-Schöneweide: Wärmepumpen beziehen Energie aus der Spree

Im Frühjahr 2023 gehen zwei Flusswasser-Großwärmepumpen der BTB im Heizkraftwerk Schöneweide in Betrieb. Die Pumpen sollen durch den Bezug von Umweltwärme...

12439 Berlin-Schöneweide

Mehr erfahren
Hier sehen Sie die Großwärmepumpe im Möbelhaus IKEA in Berlin

IKEA-Filiale in Berlin setzt auf Großwärmepumpen

Die IKEA-Filiale in Berlin-Lichtenberg hat im Jahr 2011 auf Nachhaltigkeit umgestellt. Neben Photovoltaik und Solarthermie wurden auch drei...

10365 Berlin-Lichtenberg

Mehr erfahren

Neuköllner Rollbergkiez: Kindl-Brauerei-Quartier setzt auf Wärmepumpen

Ein neues Wohnquartier ist auf dem alten Gelände der Kindl-Brauerei im Neuköllner Rollbergkiez entstanden. Die Berliner Stadtwerke setzten hier ein...

12053 Berlin-Neukölln

Mehr erfahren
Blick auf die Kanalbaustelle in Berlin-Friedrichshain (Foto: E.ON SE)

Berliner Abwasser: Wärmepumpe heizt und kühlt Bürogebäude

In der Berliner Koppenstraße wird die Abwasser-Wärme eines Freispiegelkanals zum Heizen und Kühlen eines modernen Bürogebäudes genutzt. Mit Hilfe eines...

10243 Berlin-Friedrichshain

Mehr erfahren

Erdwärmepumpe heizt und kühlt Holz-Hybridbau Walden 48

In Berlin entstand das Wohnprojekt Walden 48. Ein weitestgehend in Massivholzbauweise errichtetes Mehrfamilienhaus. Die Haustechnik besteht aus einer...

10249 Berlin

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Solaranlage des "Haus 2019" des Umweltbundesamtes in Berlin-Marienfelde

Wärmepumpe im Berliner „Haus 2019“

Das Netto-Nullenergie-Gebäude "Haus 19", errichtet für das Bundesumweltamt in Berlin, kombiniert zur energetischen Versorgung eine Wärmepumpe zum Heizen,...

12307 Berlin-Marienfelde

Mehr erfahren
Hier sehen Sie die Bauarbeiten an der Abwasser-Wärmepumpe der Leibniz-Schule in Berlin

Berlin-Kreuzberg: Turnhalle der Leibniz-Schule heizt mit Abwasser

Die Leibniz-Schule in Berlin-Kreuzberg wird mittels einer Abwasser-Wärmepumpe mit 32 kW beheizt. Die Wärmepumpe deckt die Grundlast der Turnhalle,...

10961 Berlin-Kreuzberg

Mehr erfahren
Die Grafik zeigt, wie das Haus der Statistik am Berliner Alexanderplatz später aussehen soll

Berlin Alexanderplatz: Abwasser-Wärmepumpen heizen und kühlen Haus der Statistik

Mit einem der größten Abwasser-Wärmetauscher Deutschlands wird das ehemalige DDR-Gebäude "Haus der Statistik" in Berlin beheizt. Im Sommer wird das...

10178 Berlin

Mehr erfahren
Ansicht der Ost- und Nordfassade des Humboldt Forum im Berliner Schloss (© Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss / Foto: Alexander Schippel)

Berliner Schloss wird mit Erdwärme geheizt und gekühlt

Im neu gebauten Humboldt Forum in Berlin kam modernste Wärmepumpen-Technik zum Einsatz. Zum Heizen und Kühlen wurden zwei Erdsondenfelder mit 225...

10178 Berlin-Mitte

Mehr erfahren
Hier sehen Sie einen Wohnblock

degewo-Zukunftshaus: Erdtanks speisen Großwärmepumpen

In Berlin-Lankwitz wurde ein Mehrfamilienhaus zum degewo-Zukunftshaus umgebaut. Dabei kommen nun neben Photovoltaik- und PV-Solarthermie-Anlagen auch zwei...

12249 Berlin-Lankwitz

Mehr erfahren
Hier sehen Sie die Vattenfall Kältezentrale in Berlin am Potsdamer Platz

Potsdamer Platz: Wärmepumpen machen grüne Fernwärme aus Kälte

Die Kältezentrale am Potsdamer Platz beliefert Berliner Haushalte und Büros mit Kälte. Die dabei entstandene Abwärme wurde bisher ungenutzt an die...

10117 Berlin

Mehr erfahren
Hier sehen Sie die Wärmetauscher in der Berliner Kanalisation

Abwasserwärme für die Schwimmhalle Schöneberg

Das Sport und Lehrschwimmbad in Berlin-Schöneberg wird seit dem Frühjahr 2012 nachhaltig durch eine Abwasser-Wärmepumpe beheizt. Diese nutzt die Abwärme...

10829 Berlin-Schöneberg

Mehr erfahren


Sie interessieren sich für dieses Energie­konzept?

Fachbetrieb anfragen
Steckbrief
Projektnummer:
3277
Objekt:
Bildungszentrum
Ort:
Erkner
Beteiligte Unternehmen:
TEWE
Hersteller:
Daikin
Thermisch Heizleistung:
700,00 kW
Baujahr:
2023
Quelle:
Grüne Wärme für Bildungszentrum Erkner
Anzeige

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen

Ihre Suchanfrage wird bearbeitet