Das Foto zeigt drei Personen auf dem Dach der Blechwarenfabrik (Foto: Blechwarenfabrik Limburg)

Sonnenkraft vom eigenen Dach: Mit selbst erzeugtem Solarstrom bringt die Blechwarenfabrik Limburg viele Betriebsprozesse in Gang. Geschäftsführerin Annika Trappmann (links) konnte sich bei Planung und Installation der Anlage auf den Leiter der Elektroabteilung, Mirko Rauber (Mitte) und den Geschäftsführer Technik, Thorsten Hack, stützen (Foto: Blechwarenfabrik Limburg)

Blechwarenfabrik Limburg nutzt selbst erzeugten Solarstrom

Anzeige

Die Blechwarenfabrik Limburg in Limburg an der Lahn zählt bundesweit zu den führenden nachhaltigkeitsorientierten Unternehmen. Viele Produktionsprozesse wurden konsequent so umgestellt, dass ein der Betrieb jährlich etwa 2.600 Tonnen CO2 weniger ausstößt und rund 100 Tonnen Weißblech einspart.

Für das herausragende Engagement für den Klimaschutz erhielten die Geschwister Annika und Hugo Sebastian Trappmann, Geschäftsführer der Blechwarenfabrik Limburg, 2020 den Deutschen Umweltpreis der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU). Eine wichtige Funktion im Nachhaltigkeitskonzept der Blechwarenfabrik Limburg nimmt Photovoltaik ein. Eigener Solarstrom vom Dach für viele Prozesse eingesetzt.

Etwa ein Drittel des in der Fertigung genutzten Stroms kommt laut Trappmann direkt vom eigenen Dach. Die Solarmodule an allen Standorten des Unternehmens erzeugen etwa so viel Strom, wie 450 Familienhaushalte pro Jahr verbrauchen. Im Aufbau befindet sich zudem eine Steuerung, die besonders energieintensive Prozesse dann in Gang setzt, wenn viel Energie produziert werde. Ein Monitoring-System erlaubt jederzeit Einblicke in den Verbrauch der Anlagen, um bei Auffälligkeiten direkt reagieren zu können.

Steckbrief
Projektnummer:
1141
Objekt:
Solaranlage auf Produktionsgebäude
Ort:
Limburg an der Lahn
Baujahr:
2020


Bilder

Finden Sie jetzt gezielt die besten
Projekt-Beispiele in Deutschland.


Weitere Projekte

Hier sehen Sie eine Solaranlage

Koblenzer Sporthalle produziert Solarenergie

Gemeinsam mit der Energieversorgung Mittelrhein hat die Stadt Koblenz auf der Sporthalle auf dem Asterstein eine Solaranlage errichten lassen. Die...

56077 Koblenz

Mehr erfahren
ESWE-Vorstandsvorsitzender Ralf Schodlok (links) und GWI-Geschäftsführer Torsten Tollebeek vor der neuen Photovoltaikanlage in der Hasengartenstraße in Wiesbaden. (Foto: ESWE Versorgungs AG)

Wiesbaden: Solaranlage versorgt städtisches Bürogebäude

In Wiesbaden wurde im August 2021 eine neue Solaranlage auf dem Dach der WVV Wiesbaden Holding GmbH in der Hasengartenstraße 21 in Betrieb genommen. Die...

65189 Wiesbaden

Mehr erfahren
Hier sehen Sie PV-Kollektoren

Schiersteinsiedlung in Wiesbaden: Neun Solaranlagen am Netz

Auf den Dächern der Wiesbadener Schiersteinsiedlung verbaute die SOLARIMO GmbH 1.665 Solarpaneele, die jährlich 513 MWh Sonnenstrom erzeugen. Neben der...

65201 Wiesbaden

Mehr erfahren
Hier sehen Sie die Solaranlage auf dem Dach von Rehl Energy in Andernach

Rehl Energy aus Andernach erzeugt 80% seines Strombedarfs selbst

Das Unternehmen Rehl-Energy installierte im Jahr 1.152 Solarmodule des Herstellers SolarEdge auf mehreren Firmendächern am Hauptsitz in Andernach. Mit den...

56626 Andernach

Mehr erfahren
Gruppenbild von der Vorstellung der Brennstoffzelle in der modernisierten Mainova-Heizzentrale im Wohnquartier Peter-Zenger-Straße der ABG FRANKFURT HOLDING (Bild: © Mainova AG)

Solaranlage versorgt Mieter in Frankfurter Wohnquartier

Im Wohnquartier Peter-Zenger-Straße in Frankfurt-Hausen hat Mainova 2016 eines ihrer ersten Mieterstromprojekte umgesetzt. Die rund 700 PV-Module mit...

60488 Frankfurt am Main - Hausen

Mehr erfahren

Frankfurter Sportverein gewinnt Solarmodule

Auf dem Dach des neuen Sportzentrums vom VfL Goldstein in Frankfurt wurde eine eigene Photovoltaikanlage in Betrieb genommen. Diese hatte der Verein zuvor...

60529 Frankfurt am Main

Mehr erfahren
Hier sehen Sie drei Personen

Frankfurt-Preungesheim: Quartiere setzen auf Solarstrom

Im Rahmen einer Kooperation zwischen dem Wohnungsunternehmen Nassauische Heimstätte und dem regionalen Energieversorger Mainova wird ein Frankfurter...

60435 Frankfurt-Preungesheim

Mehr erfahren

Solarpark in Welgesheim liefert Strom für 1.000 Haushalte

An der A61 im rheinland-pfälzischen Welgesheim produzieren rund 8.000 Solarmodule umweltfreundlichen Solar-Strom für etwa 1.000 Haushalte. Mit 3,2...

55576 Welgesheim

Mehr erfahren

Mörfelden-Walldorf: Photovoltaik-Anlage auf neuem Wertstoffhof

Im hessischen Mörfelden-Walldorf wurde eine 89,8 kWp starke PV-Anlage auf dem Dach des neu errichtete Wertstoffhofs errichtet. Diese soll jährlich ca....

64546 Mörfelden-Walldorf

Mehr erfahren

Ernst-Reuter-Schule wird zum Offenbacher Sonnenkraftwerk

In Offenbach entstand auf der Ernst-Reuter-Schule ein nachhaltiges Bürgersolarkraftwerk: Der Verein Solarinitiative e.V. errichtete auf dem Dach der...

63075 Offenbach

Mehr erfahren

Regionale Tageszeitung aus Offenbach senkt durch PV-Module die CO2-Emissionen

Die Mediengruppe Offenbach-Post produziert auf dem Dach des Verlagshauses eigenen Ökostrom. Mit einer Photovoltaikanlage spart die Mediengruppe rund 62...

63071 Offenbach am Main

Mehr erfahren
Das Bild zeigt die Solaranlage auf dem Schneckenberg (Foto: RMD Rhein-Main Deponie GmbH)

12.832 Photovoltaikmodule entstehen auf dem Offenbacher Schneckenberg

Der Offenbacher Schneckenberg ist einer der höchsten Erhebungen in Offenbach am Main und trägt zudem einer der größten Photvoltaik-Anlagen der Stadt. Auf...

63075 Offenbach am Main

Mehr erfahren

Bei den Kickers Offenbach entstehen PV-Module auf der Stehtribüne

Die Stehtribüne des Sparda-Bank-Hessen-Stadions eignete sich ideal für die Errichtung einer Photovoltaikanlage: Keine...

63071 Offenbach

Mehr erfahren
Das Bild zeigt zwei sanierte Gebäude in Maintal.

Photovoltaik-Anlagen für die Baugenossenschaft Maintal

Rund 20 Tonnen CO2 soll die neue Solaranlage auf den beiden sanierten Bestandsbauten in der Berliner Straße in Maintal einsparen. In den ersten vier...

63477 Maintal

Mehr erfahren
Hier sehen Sie zwei Männer

Obertshausen: DHL setzt bei Neubau auf Solarstrom

Im südhessischen Obertshausen wurde im Juni 2016 das modernste und leistungsfähigste Paketzentrum von Deutsche Post DHL Group in Betrieb genommen. Die...

63179 Obertshausen

Mehr erfahren
Das Bild zeigt das Höhnerhaus aus der Dachansicht.

Solaranlage macht hoehnerhaus in Remagen energieautark

Das hoehnerhaus in Remagen-Oberwinter ist ein Schulungszentrum für Installateure, Nachhaltigkeitsmanager und Energiemanager, welches mit einer eigenen...

53424 Remagen-Oberwinter

Mehr erfahren
Hier sehen Sie die Solarfassade in der Nähe des Marburger Bahnhofs

Photovoltaik Fassadenanlage am Bahnhof in Marburg

Beim Umbau der Radiologiezentrum am Marburger Bahnhofs wurde dieses zum Vorzeigeprojekt für urbane Stromerzeugung. Entstanden ist eine 50 kWp starke...

35039 Marburg

Mehr erfahren


Sie interessieren sich für dieses Energie­konzept?

Fachbetrieb anfragen
Steckbrief
Projektnummer:
1141
Objekt:
Solaranlage auf Produktionsgebäude
Ort:
Limburg an der Lahn
Baujahr:
2020
Anzeige

Kostenlose Angebote anfordern:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Heizung planen

    Mit unserem Heizungsplaner ermitteln Sie einfach online ein Heizungskonzept, das Ihre Heizwärmeanforderungen am Besten erfüllt. Dabei richtet sich die…

    Heizung planen
  • Solarrechner

    Mit unserem Online-Solarrechner können Sie sofort prüfen, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik-Anlage technisch eignet und finanziell lohnt. Mit nur wenigen…

    Solarrechner
  • Dämmung berechnen

    Mit unserer Online-App "Dämmkostenrechner" ermitteln Sie in wenigen Schritten einfach & unkompliziert, welche Dämmung in welcher Dicke wie viel kostet, was sie…

    Dämmung berechnen

Ihre Suchanfrage wird bearbeitet